Nintendo Switch - Spiele in einem Laden kaufen oder im Nintendo E-Shop?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hat es irgendwelche Nachteile auf welche Weise man die Spiele kauft?

Wenn du Spiele im Laden kaufst, hast du die Speicherkarte, die du z.B. auch weiterverkaufen kannst.

Bei ditigalen Download wird das schwieriger ;).

Dafür muss man bei digitalen Download die Speicherkarten nicht wechseln.

Spiele die ich aus dem Nintendo E-Shop mit meinem "New Nintendo 3DS XL"
gekauft habe, waren nicht so "flüssig" wie Spiele aus einem Laden.

Das finde ich eigentlich ziemlich komisch. Um welche Spiele handelt es sich da genau?

Also normalerweise sorgt langsamer Speicher eben für sehr hohe Ladezeiten. Danach ist alles wichtige im RAM - womit eigentlich selbst auf langsameren Speicher alles gut laufen sollte...

Klasse 10 SD-Karten ist so Minimum. Aber schon ok. Darunter auf keinen Fall.

Gruß

Tuxgamer

Crystalrose 12.07.2017, 18:29

Höher als Klasse 10 habe ich bei Micro-SD-Karten noch nie gesehen.

Die Spiele die ich meine sind die, die man auch in einem Laden kaufen kann.

Zum Beispiel gibt es doch da diese 2 Disney Magic World 3DS-Spiele. Bei beiden habe ich massive Geschwindigkeits-Probleme, wenn man sich in den Spielen an bestimmen Orten aufhält.

0
Tuxgamer2 12.07.2017, 21:30
@Crystalrose

Sehr interessant..

Wenn du mich fragst, ist dann aber das Spiel schlecht programmiert... Man muss auch sagen, dass der DS wirklich extrem wenig Leistung hat.

Mir ist übrigens noch etwas eingefallen: Habe gerade noch mal Artikel herausgesucht:

http://www.pcgameshardware.de/Nintendo-Switch-Konsolen-260784/News/Ladezeiten-von-Cartridges-SD-Karten-und-internem-Speicher-1223410/

Da haben die 10 Euro SD genommen - und Ladezeit von 34 vs 35 Sekunden bei Zelda im Vergleich zum Cartridge gemessen. Interner Speicher war 30 Sekunden.

Und Ladezeiten sind das wirklich kritische.

=> Von daher sehe ich keine Bedenken bei deiner SD-Karte.

0
Crystalrose 13.07.2017, 14:28
@Tuxgamer2

Ich habe den Artikel gelesen.

Ich glaube, ich kaufe erstmal die Spiele weiterhin als Cartridge-Version (auch wenn das Geklapper in der Cartridge etwas seltsam ist).

PS:

Eine "Extrem Micro SD-Karte" hat eine Geschwindigkeit von 90 MB/s 533X.

0

Ich würde und werde weiterhin Spiele als klassische Cartridge weiter bevorzugen zum einen sind die Spiele im Handel gleich teuer oder kosten weniger zum andern Mag ich es gerne Spiele in psychischer Form zu haben, zum andern kann ich Spiele an Freunde leihen und diese leihen mir ihre Spiele zum ausprobieren / spielen.

Das Bonusprogamm für digitale Inhalte ist für mich total uninteressant und ist meist den Mehrpreis zum Spiel in psychischer Form nicht nicht Wert.

Auch zu bedenken gilt der Speicher der Nintendo Switch ist stark limitiert, auch mit einer Micro SD Karte hilft das nicht wirklich, der Speicherplatz ist schnell belegt. Die Nintendo Switch unterstützt zur Zeit nur Micro SD Karten bis 128 GB.

Am schnellsten wird das Spiel vom internen Speicher der Nintendo Switch starten.

Crystalrose 12.07.2017, 18:31

Ich dachte Micro SD-Karten mit 2 Terrabyte wäre das höchste, was man für die Nintendo Switch nehmen kann.

0
iBeckmann 12.07.2017, 19:35

Bis 2 Terrabyte ist richtig,momentan gibts leider nur max 256 GB Micro SD Karten zu kaufen und die wird auch anstandslos unterstützt.Hab selber eine 256 GB Micro SD Karte in meiner Switch

0
Crystalrose 12.07.2017, 20:18
@iBeckmann

Ich habe mir für die Nintendo Switch eine Micro SD-Karte mit 128 GB gekauft, weil die mit mehr Speicher für mich noch etwas zu teuer war.

Die Konsole zusammen mit einem Spiel zu kaufen, war eigentlich auch schon viel zu teuer für mich und ich wollte die Ausgaben etwas in Grenzen halten.

Die Micro-SD-Karte hatte ich ja eigentlich auch nur für die Spiele gekauft, für die eine "virtuelle" Konsole benötigt wird - wird aber wohl vielleicht erst im nächsten Jahr von nutzen sein.

0
tranks 13.07.2017, 05:28
@iBeckmann


iBeckmann

Es soll bis 2 TB möglich sein, aber dafür gibt es keine Micro SD Karten und zum andern braucht es noch ein Update. Da es vieler Orts nur Micro SD Karten von 128 GB gibt erübrigt sich dies.

0

Naja, als Download kannst du sie nicht verkaufen oder ggf noch umtauschen. Ich mag Downloads nicht, da sie meist nicht günstiger sind als im Laden

Crystalrose 12.07.2017, 18:13

Ich finde es unlogisch, dass die Spiele im Nintendo E-Shop genauso viel kosten, wie in einem Laden.

Man kauft ja schließlich nur das Spiel, aber ohne die Verpackung und ein extra Spiel-Modul.

Im Nintendo E-Shop gibt es einige alte 3DS-Spiele, für die man immer noch den vollen Preis von 45 Euro bezahlen soll und das verstehe ich auch nicht so ganz.

0
RememberAgain 12.07.2017, 18:42

Das stimmt wohl, gerade dort bleiben die Preise ja so hoch. Aber es kaufen anscheinend genug Leute für den Preis einen digitalen Inhalt, der, wenn mal der Acc probleme macht etc, einfach weg ist.. Ich fuhr bisher ganz gut mit den kleinen Karten. Sind ja eigentlich schon handlich genug :D

0
Crystalrose 12.07.2017, 20:25
@RememberAgain

Etwas zu handlich finde ich.

Wenn mal so eine Micro SD-Karte in der Wohnung auf den Teppich / Boden fällt, dann ist das wie "eine Nadel im Heuhaufen" zu suchen.

0
RememberAgain 12.07.2017, 21:26

Okay, ich hasse Micro SD Karten auch.. Suche immernoch meine 32GB Karte 😂 Genauso hasse ich diese Mini USB Sticks von den Wireless Mäusen...

0
Crystalrose 14.07.2017, 23:05
@RememberAgain

Wenn die Micro Karte nicht schon zufällig beim Staubsaugen eingesaugt wurde, dann könntest du sie vielleicht noch mit einem Metall-Detektor finden.

0

Was möchtest Du wissen?