Neues Handtuch trocknet nicht ab - habt Ihr noch Ideen?

11 Antworten

Lieber AppleDavid,

das ist oft so bei neuen Handtüchern. Das ist ein Kennzeichen für gute Qualität!

Die Fasern sind noch stabil, lang und glatt. Dadurch wird das Wasser nicht gut aufgenommen, weil die Oberfläche halt relativ klein ist. Wenn du dein Handtuch erst ein paar Mal gewaschen hast, brechen die ersten Fasern auf und bekommen eine rauhere Oberfläche und rauhe Faserenden. Dadurch vergrößert sich die Oberfläche und es wird mehr Wasser aufgesogen. Und das Handtuch trocklnet endlich ab.

Es reicht also völlig aus, dein Handtuch jetzt bei den nächsten Wäschen bei 40°C  bei den anderen Wäschestücken, auch den Buntwäschen, immer mitzuwaschen, dann ist das Problem gelöst! Benutzen brauchst du es dafür nicht. Die Waschmaschine nutzt die Wäsche wesentlich stärker ab als alles Tragen und Benutzen...

LG, deine Hauswirtschafterin

Hallo Hopsfrosch,
vielen Dank für deine mühevolle Antwort.
Ich werde deinen Rat befolgen.
Viele Grüße und einen schönen Abend,
David.

0
@AppleDavid

Vielen Dank. Keine Ursache, bin Schnelltipperin. Du kannst auch das "Danke" - Feld anklicken, das ist neu. Dir auch eine gute Nacht!

0

Zum einen wischt man Handtücher nicht auf 30 oder 40 Grad. Wenn man bisschen Hygiene in der Wäsche und Waschmaschine haben will, sollte man so welche Sachen auf (ab) 60Grad waschen.

Diese Variante mit Essig und 90 Grad halte ich jetzt nicht für hilfreich. Wasch das Handtuch bei der nächsten Wäsche einfach mit, bei Bedarf kannst du es in den Trockner geben, da wird es auch ohne Weichspüler weich.

Hallo, ich wasche jedes neue Teil vor dem Anziehen oder auch Handtücher einmal auf 30 Grad durch.Dadurch geht diese Apperetur oder wie das heißt raus. Habe den Fehler einmal gemacht und ein neues schwarzes T-Shirt ohne waschen angezogen. Mein ganzer Oberkörper war am jucken und hatte überall kleine schwarze Flusen auf Bauch und Rücken. Man hätte mich leicht mit nen Bär verwechseln können. Meine Mutter sagte mir dann das man sowas vorher erst einmal kurz durchwäscht. Gesagt getan, und das Problem war erledigt, das gleiche gilt auch für Unterwäsche.

Wesche waschen mit Salatschleuder?

Halo! Ich wolte nur mal wisse ob auch andere manchmal kleine Teile an Wesche in einer Salatschleuder waschen? Danke schon mal im Vorauß!

...zur Frage

Nach dem Handtuch-waschen weiße Flecken

Hallo,

wie oben beschrieben, habe ich nach dem Waschen meiner Handtücher weiße Flecken. Diese Flecken habe ich seit 1 1/2 Jahren, da hat mein Freund angefangen Handtücher bei mir zu Hause mitzubenutzen. Meine Handtücher wusch immer meine Mutter (Pulver-Waschmittel). Es trat auch nur bei den Handtüchern auf, die er benutzte. Er hat solche Flecken aber vorher nie gehabt!!

Wasche mittlerweile selbst (Flüssig-Waschmittel), von mir benutzte Handtücher haben die Flecken mittlerweile auch. Unser Wasser ist nicht sonderlich kalkhaltig. Ich tippe ja auf irgendeinen Stoff im Duschmittel. Aber welcher Inhaltsstoff verursacht weiße Flecken? Im Internet lese ich immer nur von dunklen Flecken.

Wer hat Ideen?

Danke, Medusa777

...zur Frage

Paar Fragen zum Thema Gesundheit. Nur für Frauen!

Hey.. hab paar Fragen zu dem Thema Gesundheit und zum Thema Frau :

  • Tötet Desinfektionsmittel Scheideninfektionen ab? z.B. ein Mädchen hat eine SI und wenn sie vorhin ihre S angefasst hat, und einen Tisch berührt und man danach Desinfektionsmittel drauf sprüht , tötet diese Mittel die Bakterien?

  • Mit was wäscht ihr eure Scheide nach dem Duschen? Mit einem extra Tuch oder lässt ihr es einfach nur lufttrocknen?

  • Wie oft darf man ein eigenes Tuch für die Scheide benutzen?

  • Wenn man eine Scheideninfektion hat, bei wie viel Grad Celsius muss man dann die wäsche waschen?

  • Stimmt es ,dass wenn man eine Infektion hat , dass man heißes Bügeleisen auf die Unterwäsche legt , dass das die Bakterien abtötet?

  • Wenn man ein Handtuch z.B. vom Bad und damit die Scheide säubert und es dann anschließend natürlich wäscht, dass man ein höheres Risiko auf eine Infektion bekommt?

  • Man soll ja die Scheide nur mit warmem Wasser waschen , weil es am gesündesten ist , aber die Scheide "stinkt" doch danach. Was kann man dann tun?

Danke für ernsthafte Antworten. Sorry für falsche Rechtschreibung und lasst dumme Kommentare!

...zur Frage

Kann man ältere Handtücher irgendwie wieder weich bekommen?

Keine Sorge ich habe auch sehr viele neue Handtücher^^, aber einige sind halt schon älter. Und egal wie man sie wäscht und trocknet die älteren sind immer hart, die neuen nicht.

PS: einige der älteren haben schon über 10 Jahre auf dem Buckel- liegt es daran und sollte ich sie in den Handtuchhimmel schicken?

...zur Frage

Colorwaschmittel Ersatz?

Leute, ich habe ehrlich gesagt bis jetzt noch nie wirklich alleine Wäschewaschen müssen, habe aber jetzt gemerkt, dass es mir trotz Google an einigen Tipps und Antowriten mangelt : 1) ich habe bunte Handtücher zu waschen aber kein Colorwaschmittel - (es ist Sonntag und ich kann heute keins mehr kaufen gehen) gibt's da eine ähnliche Alternative die man auch verwenden könnte ? 2) habe skiunterwäsche zu waschen, einmal high-Teck und sonst noch welche aus Baumwolle bzw Seide (glaub ich) .. Nun frage ich mich ob. Ich das auch in einem Wäacshebeutel waschen muss ? (Passendes Waschmittel ist sogar vorhanden) Danke schon an alle im Vorhinein :) 🍭

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?