Nennt man die Mutter in großbritannien "mom" oder "mum"?

7 Antworten

Früher war es so,daß "mum" und ähnliche,slangmäßige Varianten und Abarten fast nur in Großbritannien verwandt wurden,"mom" hingegen in USA!!Da jedoch viele englische Kinder in GB mit den entsprechenden amerikanisierten "Comics" seit vielen Jahren "berieselt" wurden,sind heutzutage alle Varianten in England/GB verbreitet!Somit ist es heutzutage egal,welchen Ausdruck man dort verwendet.Auf der anderen Seite ist es so,daß in USA "mom" am verbreitetsten,"mum" jedoch auch nicht falsch ist und akzeptiert wird.Das literarische und "höherstehende" "mother" ist eh* hier wie dort unstrittig korrekt !!HG von Eurem ollen weisen Ersthelfer Red Baron

"mum" und "mom" sind keine SLANGmäßige Varianten vom "mother". Beide Wörter sind INFORMAL ENGLISCH, aber definitiv nicht SLANG. "Mama" und "Mutti" in der deutschen Sprache würde man ja auch nicht als "Slang" bezeichnen.

1

Die Amis lieben das o, also schreibt man im amerikanischen Englisch mom und im britischen mum. Das kommt davon, dass man in England mummy schreibt und mommy in Amerika. Ausgesprochen wird es beides gleich, da die Amerikaner einzelne o´s wie ein A sprechen. Bobby = Babby, Boss= Bass, so ähnlich jedenfalls.

Britisch ist "mummy" oder "mum". Amerikanisch "Mom" and "Mommy".

"mum" ist britisches Englisch. In Amerika schreibt man "mom". Die Aussprache ist aber praktisch gleich!

Na ja, gleich ist die Aussprache aber nicht, weder praktisch noch theoretisch...

1
@Sylboy

Da irrst Du Dich aber! Doch, die Amerikaner sprechen "mom" mit kurzem a aus, und das unterscheidet sich nur GANZ wenig von der britsichen Aussprache von "mum". Denk' mal die amerikanische Aussprache von "hockey", "boss", "body" usw.

1
@Bswss

... und als Ergänzung: Denk' mal an die Aussprache der Wörter "dollar" oder "soccer". Kein Amerikaner spricht das mit offenem o aus wie beispielsweise "song" im britischen Englisch, sondern eben mit hellem a.

1

Hallo! Ich glaube es heißt MUM, LG