Neben Nasenpiercing eine sehr große Blase was tun?

 - (Schmerzen, Piercing, Blase)

12 Antworten

Such dir einen seriösen Piercer (keinen Arzt) - der sollte sich das ansehen und dir am besten erstmal den Ring in einen größeren und vor allem in einen aus Titan austauschen. Wenn der Ring tatsächlich aus Silber besteht, muß er unbedingt ausgetauscht werden!!!

Einfach rausnehmen könnte die Entzündung erst ernst werden lassen und ist daher keine gute Idee.

Bepanthen hilft nicht bei einer Entzündung.

Du könntest dir auch Tyrosur gegen die Entzündung in der Apotheke holen...

Viele Grüße von Andrea aus Dortmund (Piercerin seit 1989)

Woher ich das weiß:Beruf – Eigenes Piercingstudio, Ausbilderin/Referentin für Piercer,

Ich hatte davor ein anderes drin ich weiß nicht ob das titan war wenn ja der war dicker und soll ich den wieder rein machen? Kann ich mein Piercing auch komplett rausnehmen damit sich das verschließt oder würde die Blase dann nicht weg gehen

0
@Berna60

Wenn Du das Piercing einfach rausnimmst, schließt Du die Entzündung ein. Und dann kann das ganz böse werden. Deswegen: nicht rausnehmen!

1
@Berna60

Einen dickeren Ring wirst du sicher alleine nicht reinbekommen - du musst zum Piercer gehen damit der dir das auswechselt und notfalls so weit dehnt, daß normaler Titanschmuck reinpasst.

Komplett rausmachen erhöht das Risiko für deine gesamte Gesundheit weil sich die Entzündung dann nach innen wenden kann - im Extremfall kann sowas dann aufs Herz gehen...

0

Ich würde eher Schmuck aus Bioplast während der Heilungsphase empfehlen. Wie ist Deine Meinung dazu?

2
@Noeru

Bioplast ist relativ ungeeignet und ich würde definitiv Titan empfehlen.

0
  1. Such dir nochmals einen Piercer und sag von Anfang an, dass du für seine Dienste bezahlst. Kostenlos macht das niemand, aber für eine (meist) kleine Entschädigung, macht das fast jeder Piercer.
  2. Bepanthen und andere Salben haben bei Piercings nichts zu suchen. Diese verstopfen den Stichkanal und bewirken genau das Gegenteil..
  3. NIEMALS einfach rausnehmen, egal wie gross die Entzündung ist. Wenn sich die Einstichstellen schliessen, wird die Entzündung eingekapselt, was zu echt heftigen Komplikationen führen kann.
  4. Falls dir keine andere Wahl bleibt, dann geh bitte zum Arzt.

Ich habe noch von keinem Piercer gehört, dass man entzündete Piercings mit Bepanthen behandeln sollte.

Raus damit und abheilen lassen. Ich würde an deiner Stelle weiterhin Octenisept verwenden. Und wenn es nicht abheilen will, zum Arzt oder zu einem ernstzunehmenden Piercingstudio in deiner Nähe. Die können dir da normalerweise auch weiterhelfen.

was ist das denn für ein material? in erster linie solltest du chirurgenstahl verwenden.

dann müsstest du es weiterhin mit octenisept behandeln 1-2 mal am tag

ausserdem empfehle ich dir täglich einen warmen kamillenteebeutel draufzulegen für die reinigung und beruhigung der haut.

ich kann mir im übrigens nicht vorstellen, dass dir kein piercer helfen will.. such dir bitte einen kompetenteren. so einer wird dir bestimmt weiterhelfen können. und dir auch den richtigen schmuck aushändigen können.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – 8 Piercings

der stark nickelhaltige Chirurgenstahl ist NICHT empfehlenswert in einer Wunde - man sollte deswegen unbedingt Titan verwenden.

Kamillenteebeutel sind kein hilfreiches Mittel sondern können eine Entzündung massiv verschlimmern.

1
@needlewitch

nachweislich sollte kamille aber eine antibakterielle wirkung auf die haut haben. auch bei wunden.

0
@RotesGummibaer

Nachweislich darf Kamillentee keine derartigen Wirkstoffe enthalten - ausser er wurde in der Apotheke ausdrücklich als Arzneitee verkauft und dann ist es kein Teebeutel.

Die Schwebstoffe fördern aber eine Entzündung.

Besser man nimmt einfach geprüfte Mittel die einem keine Fremdkörper in die Wunde befördern...

0

Man hätte ja auch längst mal auf den Gedanken kommen können, einen Arzt drauf gucken zu lassen.......

Ich persönlich würde das Piercing rausnehmen, zuwachsen lassen und hier vernünftig neu stechen lassen. Der Ring sieht verdammt billig aus, wurde der gleich reingemacht oder hast du den selbst gewechselt?

Ich hatte davor ein anderes Piercing ich dachte ich vertrage das nicht deswegen hab ich den reingemacht das ist Silber

0
@Berna60

Silber ist einfach nur ungeeignet und hat nichts in einer Wunde verloren!

0

Was möchtest Du wissen?