Helix oder Nasenpiercing? Was ist gefährlicher?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Erstmal die "schlechte" Nachricht: ich kenne keinen einzigen seriösen Piercer, der einer 13jährigen ein Gesichtspiercing stechen würde - nicht mal dann, wenn deine Eltern daneben stehen würden und ihm persönlich erklären, dass es OK ist ...

Ein Piercing sollte man grundsätzlich beim Piercer stechen lassen, denn er ist der Fachmann für Piercings. Wenn man ein Haus bauen will geht man zum Architekten, wenn man sich den Blinddarm rausnehmen lassen will zum Arzt - und wenn man ein Piercing will zum Piercer.

"Gefährlicher"? Jedes Piercing kann sich entzünden, wenn schlampig gearbeitet wurde oder es nicht vernünftig gepflegt wird - beim Helix kann man wildwuchs oder andere unschöne Folgen halt eher mit Haaren verstecken, bei der Nase ist das schon schwieriger.

In der Regel passiert aber gar nichts, wenn man einen vernünftigen Piercer hat und sich an seine Pflegeanweisungen hält.

Ich rate dir erstmal ab, mit 13 ein Piercing stechen zu lassen. Du brauchst auch erstmal die Erlaubnis deiner Eltern. Wenn sie dir das Erlauben, bist du wohl ihr erstes Kind, weil eingendlich sowas NICHT IN FRAGE KOMMEN SOLLTE! 13 Ist zu Jung.Und in den Alter ist beides Gefährlich, und kann die HRG mindern. Also lass dir lieber kein Piercing oder so stechen.Du solltest erst etwas abwarten. LG SuperMario2

Ich glaube mit 13 darf man sogar noch garkeine Piercing mit Einverständinserklärung stechen lassen, sondern erst mit 14.

1

Wenn es richtig gemacht wird, ist kein Piercing gefährlich, solange man die Pflegehinweise beachtet. Mit 13, wird dir nur niemand ein Piercing stechen. Mindestens 14, und dann auch nur mit Erlaubniss der Eltern. Vergiss den Arzt, und geh in ein Studio.

So schön kurz und knapp möchte ich das auch mal hinkriegen .... ;-)

0

Mach dir einfach keinen dann hast du auch keine Probleme aber sonst ist ein nasenpiercing schlimmer und nicht vergessen falls du einen hast muss er immer gepflegt sein sonst hast du ne entzündung

ich wess zwar nicht was gefährlicher ist aber ich würde mir ein helix piercing machen das sieht schöner aus

Glaubst du, dir fallen deine Gliedmaßen ab? oô mein Gott, das ist ein kleines Loch an einer nicht sensiblen Stelle, vollkommen ungefährlich. . ( Wenn du es richtig pflegst!) Das schlimmste, was passieren kann ist, dass es sich infiziert, entzündet usw (Die möglichen Folgen einer Infektion sollten dir bekannt sein) . Bei Piercings solltest du immer zum Piercer gehen, nicht zum Arzt...ein Arzt hatte einen Freund von mir mal ein Septum durch den Knorpel gestochen. Tat weh und saß schief.

  1. Du darfst erst mit 14 mit der Einverständniserklärung deiner Eltern einen Stechen lassen.

  2. Man kann beim Arzt keinen Piercing stechen lassen.

  3. Junge oder Mädchen?

Mädchen(Siehe Namen)

0

Was möchtest Du wissen?