Geh in ein Sanitätshaus, da gibt es Badeanzüge für Frauen mit Brustamputationen (die dann ebenfalls für Einlagen vorgesehen sind) ... gibt tatsächlich nicht nur altbackene, sondern auch ganz hübsche Modelle.

...zur Antwort

Beruhige dich mal ... eine Ehrenrunde ist zwar kein Grund zum Jubeln, aber auch kein Grund zu verzweifeln.

Deine Freunde kannst du nach der Schule auch weiterhin sehen/treffen und in der neuen Klasse kannst du neue Freunde finden.

Im Ernst, steiger dich nicht so in deine Panik rein, so schlimm ist das nicht. Ich kenne sooooooooo viele Leute, die eine Ehrenrunde drehen mussten und weder sozial noch schulisch gescheitert sind, das schaffst du auch :-)

...zur Antwort

Das kommt sehr auf die Narbe an ...

Es gibt Narben, die können von einem guten Tätowierer relativ gut übertätowiert werden bzw er gestaltet ein Tattoo, in das die Narben eingebunden sind und einzelne Bereiche des Tattoos so besonders betont werden (was man vorher als negativ empfunden hat, wird so als ''Kunst'' besonders eingebunden und positiv hervorgehoben) ....

Allerdings funktioniert das nicht bei allen Narben, da Narbengewebe sehr unterschiedlich sind, was ihre Tiefe, Struktur, Dehnfähigkeit etc angeht ....

Am besten gehst du in ein gutes Studio, zeigst die Narben vor und lässt dich beraten ...

In empfindlichen Narbenbereichen tut das Übertätowieren allerdings oftmals mehr weh, als auf gesunder Haut ...

...zur Antwort

Es geht darum ,dass man mit seinem/seiner ex Freund/in freundschaft plus macht.

Lass mal überlegen: Mit einer richtigen Beziehung hat es nicht miteinander geklappt, aber Freundschaft Plus soll dann funktionieren?

Im Leben nicht

...zur Antwort

Hast du ein Security-Programm auf dem Handy? Wenn ja, dann lass es mal drüberlaufen, ob du dir einen Virus eingefangen hast ...

...zur Antwort

Männer haben einen anderen Bezug zum Schwangerschaftsabbruch der Freundin/Frau. Daher fällt es vielen nicht leicht, auf die Frau nach so einem Eingriff emotional so einzugehen, wie sie es sich wohl wünschen mag ...

Frauen erleben das ja am eigenen Leib, Männer sind sowohl körperlich als auch emotional viel weiter weg. Das miteinander in Einklang zu bringen, ist sicher nicht so leicht.

Wenn "miteinander reden" noch nicht (wieder) klappt, weil dein Mann sich von dir zurückzieht (es mag auch Unsicherheit dabei sein, weil er nicht weiß, wie er mit dir umgehen soll) versuch es mal mit schreiben.

Nicht per SMS oder so, sondern ganz altmodisch mit Papier und Briefumschlag. So hast du die Möglichkeit, alle deine Gefühle, Unsicherheiten, und auch deine Wünsche, wie du möchtest, das er mit dir/der Situation umgeht, in aller Ruhe aufzuschreiben. Ohne Vorwürfe, ohne Überreaktionen. Und er hat im Gegenzug die Chance, das in Ruhe zu lesen, zu verstehen, zu begreifen ... und sich nicht angegriffen oder überfordert zu fühlen.

Danach ist dann Zeit, miteinander zu reden. In Ruhe. Wenn möglich mit Nähe, ohne gegenseitige Vorwürfe oder Forderungen.

Nach so einem Erlebnis muss man sich manchmal auch als Paar neu finden.

Alles Gute für Euch!

...zur Antwort

Es gab vermutlich nach deinem letzten Besuch ein Update zu einem neuen Quest - dann sind alle Sims "geschenkt" grün aufgeladen :-)

...zur Antwort

Ich würde einen offiziellen Gesprächstermin mit ihm machen (das auch klar als solchen Kennzeichnen) und mit ihm sprechen.

Sag ihm, was du zu kritisieren hast, und zwar im Detail. Sag ihm auch klar, dass er so, wie er sich verhält, zur Belastung für dich, die Firma und die Mitarbeiter wird, und das er das umgehend ändern muss - und wenn er das nicht hinbekommt, dass du ihn dann keine 3 Monate durchziehen kannst.

Nun will ich ihm aber auch keine Schwierigkeiten in Bezug auf das Studium bereiten und weiss nun nicht was ich machen soll?

Das ehrt dich, finde ich echt gut von dir - allerdings sollte ein Praktikum auch dazu da sein, sich in die bestehenden Abläufe zu integrieren und zu begreifen, wie es in der Arbeitswelt "da draussen" (jenseits vom Studium) läuft ...

Bedenke, das jemand, der dazu absolut nicht fähig oder willens ist, vielleicht auch einfach im falschen Berufsfeld studiert und man weder ihm noch der Welt einen Gefallen tut, wenn man ihn einfach aus Mitgefühl und falsch verstandenem Wohlwollen durchzieht und auf die Menschheit loslässt ...

Ich würde da schon eine klare Linie fahren:

  • Gespräch, das Verhalten ändert sich -> alles gut

oder

  • Gespräch, es ändert sich nicht -> Praktikum beenden.
...zur Antwort

Mach dich doch nicht so verrückt und fahr erstmal hin ... das kann mit einem Jungen genauso toll werden wie mit einem Mädchen....

btw ... ein Mädchen als Austauschpartner ist keine Garantie, dass es toll wird.

Meine Tochter hatte beim Italienaustausch eine Riesenzicke als Tauschpartnerin ... waren zweimal zwei ätzende Wochen - die hätte sich über JEDEN anderen Austauschpartner (egal ob männlich oder weiblich) total gefreut.

...zur Antwort

Da liegen Kerzen. Kosten das Stück (zwischen 50 Cent und einem Euro). Geld einwerfen in den dafür vorgesehenen Geldschlitz nicht vergessen. Ja, du kannst sie an den anderen Kerzen anzünden.

...zur Antwort

Bin ich die Einzige der es so geht??? :o

Nein, du bist nicht die Einzige, der es so geht (auch wenn das nicht wirklich ein Trost ist ;-) ) ...

Das, was du beschreibst, haben sehr viele am Anfang. Viele leben sich ein, andere schaffen das nicht und brechen ab.

Wenn ich dir einen Rat geben darf: Setz dir einen Datum als Deadline. z.B. den ersten Januar. Bis dahin "versuchst" du es ernsthaft, zu verstehen, wie es an der Uni läuft, was du leisten must, wie und wo du hin musst etc. Sprich mit der Studienberatung, die Leute sind dafür da, dich zu beraten und zu unterstützen ...

Wenn du am 1.1. feststellst, das es nicht besser geworden ist, du dich nicht wohler fühlst, dann kannst du doch immer noch gehen ... aber diese Chance solltest du dir selbst geben., sonst tut es dir vielleicht in ein paar Jahren leid.

Such Kontakt zu deinen Kommilitonen, schließ dich Lerngruppen oder dem Unisport an ... wohlfühlen hat auch viel mit Integration zu tun ;-)

...zur Antwort

Nein, das musst du nicht eintragen.

Informiert werden sollte über alle Erkrankungen, die dazu führen könnten, dass die Lehrer in einer Akutsituation eingreifen müssen ... Beispiel: "Allergie gegen Bienengift", bei der im Fall des Falles ein Medikament gespritzt werden müsste ... das müssten die Lehrer natürlich wissen, um richtig reagieren zu können ...

das gilt auch für Asthmaerkrankungen und alles andere, wo eine besondere Notfallsituation eintreten könnte, die HIlfe verlangt.

Tremor ist ja nicht "hilfsbedürftig und wird nicht zum Notfall"

...zur Antwort

Schau mal, ob dein Gewürz hier dabei ist:

https://www.bulgaria-shop.de/Kategorie-16-Gewuerze-aus-Bulgarien.html

...zur Antwort