Wieso ist die Jugend heutzutage so asozial?

18 Antworten

Weil sie es können. Wenn die Eltern ihren Kindern die neuesten iPhones kaufen, anstatt ihr Geld für etwas sinnvolles auszugeben oder zu sparen, dann haben die kleinen 12-jährigen möchtegern-Babos halt iPhones.
Und wenn die auf der Straße jemanden von der Seite anmachen, dann ist das so, weil sie sich noch nie mit dem/der Falschen angelegt haben. Wenn mir (w, 15) irgendwelche kleinen Kinder blöd kommen, dann mach ich denen manchmal richtig Angst. Dabei muss ich mich hart anstrengen, um nicht zu lachen weil es so witzig ist zu sehen wie sich die vorlauten kleinen Kinder innerhalb von wenigen Sekunden in die kleinen ängstlichen Kinder verwandeln, die sie eigentlich sind. Wenn ich denen dann mal wieder begegne, sind alle super-freundlich.

Schlechte Erziehung. Ich bin 19 und hatte mit 13 mein erstes Handy, war son Klappding von Vodafone (oh mein Gott wie mich gefreut habe, dass man es klappen kann..) Ist leider heutzutage so, alle kriegen durch die Medien ein (falsches) Bild vom Leben gezeigt. Man kriegt alles, man muss bestimmte Sachen tragen, das neueste vom Neuesten haben usw.

Freude und Dankbarkeit kennen die meisten fast nicht mehr, wenns dann nur das S5 ist statt das S6, fragt jeder wieso es nicht das S6 gewesen ist und man kriegt als Elternteil wahrscheinlich noch was an den Kopf geworfen. Totale Undankbarkeit. 

Ist aber leider so und vor den Eltern die es in der heutigen Zeit hinkriegen ihr Kind gut zu erziehen ziehe ich meinen Hut bei dem was auf der Straße alles rumläuft. 

Tja...dieses Phänomen wird sich leider auch noch in den kommemden Generationen widerspiegeln :/ ich bin zwar selber moch jugendlich aber das mit den 12 jährigen ist mir auch aufgefallen...auch im Bus haben die überhaupt keinen Respekt vor älteren Leuten...bleiben einfach sitzen, während ich als rücksichtsvoller Mensch einen Platz frei machen würde

Ich sprech die dann an das sie halt Platz machen sollen. Meistens gucken sie mich blöd an...

0

Ich bin nun fast 15, und mag die Anderen aus meiner Altersklasse auch nicht. Die sind immer nervig, respektlos, oder blöde Idealisten. Liegt vielleicht auch nur daran, dass ich generell die meisten Menschen nicht mag. Ich bin immer gerne alleine..

Also um es zu beantworten, ich denke es liegt am schlechten Einfluss..

0

Ich bin so froh das ich noch paar Jahre älter bin. Bin 19 und mein erstes Handy war ein Nokia 3310 das ich von meiner Mutter bekommen habe nachdem sie sich ein neues geholt hat. Mein erstes Smartphone bekam ich dann mit 16. Jetzt seh ich Kinder 12-13 oder jünger die bessere Handys haben als ich. Oder werde von irgendwelchen 13 jährigen angesprochen ob ich Ihnen Alk oder Kippen kaufen kann.

Was möchtest Du wissen?