Natriumhydrogencarbonat gemischt mit Wasser ins auge gefährlich?

3 Antworten

Hi,

grundsätzlich sind Laugen gefährlicher als Säuren ( auch wenn´s komisch klingt; ist aber so). Ins Auge gehören beide nicht. Laugen können sehr leicht zu dauerhaften Augenschäden führen.

Egal, ob Säure oder Lauge- erst mal mit sehr viel Wasser ausspülen. Ob du sofort zum Arzt solltest, hängt von den Umständen ab. Wenn´s nach ein paar Stunden immer noch unangenehm ist, definitiv.

(Falls du dir eine Art Akne Paste angerührt hast, solltest du Natron und kein Soda verwenden und nicht in Augennähe anwenden, bzw. dir an der Stirn helfen lassen)

m.f.G

anwesende

19

hätte ich mich veräzt hätte ich doch schmerzen und sehbeschwerden

0
23
@Bosna118

spätestens bis jetzt hättest du irgendwas bemerkt. Man kann also davon ausgehen, daß es gut gelaufen ist.

m.f.G.

anwesende

0

Natriumbicarbonat gibt man in dest. Wasser und behandelt bei 1. Hilfe, wenn Jemand Säure ins Auge bekommen hat.

Das gehört zur ersten Einweisung für Azubis im Labor.

19

das war soda

0
42
@Bosna118

Mach das ja nicht, denn eine Sodalösung ist alkalisch.

Wer das dir erzählt hat, der hat keine Ahnung von Chemie.

0
19
@Karl37

ja medizinisches soda gemischr mit wasser is in mein auge

0
42
@Bosna118

medizinische Soda gibt es nicht. Die professionelle Augenpülstationen von Braun oder Wero benutzen sterile gepufferte Lösungen mit Natriumchlorid 0,9%ig mit Phosphat gepuffert.

0
19
@Karl37

ich benutz soda in pulver und gib dazu ein  bissl wasser und das wird zur paste und das schmiee ich ins gesicht

0
42
@Bosna118

Bist du schon einmal auf die Idee gekommen den pH Wert deiner Paste zu messen? Er dürfte bei pH 11,5 liegen. 

0

Auge mit Wasser ausspülen - gefährlich?

Hallo, hab heute in der Früh mein rechtes Auge mit Wasser ausgespült - also ich hab einfach Wasser auf das Auge rinnen lassen - danach hat sich das Auge totall gut und angenehm angefühlt, scheint aber nicht sonderlich viel gebracht zu haben - hab immer noch dieses Fremdkörpergefühl beim schließen und zuhalten des Auges - ich hab beim ausspülen nix beachtet, also hab einfach nur Wasser reinrinnen lassen. Ist das gefährlich oder macht das nichts?

...zur Frage

Natriumhydrogencarbonat in Wasser?

Hallo,

ich würde gerne mal wissen was passiert wenn Natriumhydrogencarbonat in Wasser löse. Ich bau mir ein kleinen Chemieraum und brauche dafür noch eine schwache base. Und wie ich oft gelesen habe soll NaHCO3 gut funktionieren, stimmt das? Und wird das auch nur eine base und wird es alkalisch oder sauer ?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

medikamente in wasser gelöst und mit sprite gemischt SCHLIMM?

ich habe 55 mg methylphenidat(36 mg concerta 9 mg medikinet) auf einem esslöffel zusammen mit zitronensäure und wasser aufgekocht und das ganze mit mit sprite vermischt wäre es sehr gefährlich das zu trinken?

...zur Frage

Wie viel Liter Chlor müssen Sie mindestens mit Phosphor (P4) bei Atmosphärendruck und Raumtemperatur umsetzen, um 600 g Phosphortrichlorid zu erhalten?

Lösung soll sein: V=157,8 l

Ich habe die ideale Gasgleichung genommen pV=nRT

und habe das nach V umgestellt: V= nRT/p

Dann habe ich die Stoffmenge n anders dargestellt: n=m/M

Eingefügt in die Gasgleichung: V= mRT/Mp

Bei der Masse m habe ich 600g eingesetzt, und bei T habe ich 293,15K eingesetzt. Bei der Molaren Masse M habe ich Chlor Cl und Phosphor P4 addiert.
Ich bekam für das Volumen 0,12 m^3

Das ist aber falsch. Kann mir jemand helfen?

...zur Frage

Parfum in Auge. Gefährlich?

Hi!

Also ich war eben so doof und mir ist das Parfum aus der Hand gerutscht und in mein Auge. Hab es unter Wasser abgespühlt. Rot sind sie nicht mehr aber es ist irgendwie ein unangenehmes Gefühl. Das Problem ist nun, dass ich morgen Konfi habe. Meint ihr das geht alles gut und so? Was kann ich noch tun? Ist das gefährlich?!

Alles Liebe Lauren

...zur Frage

50 ml Schwefelsäure w(H2SO4) = 60 % werden im Maßkolben auf 1000 ml Volumen verdünnt. Wie groß ist die Stoffmengenkonzentration und Massenkonzentration?

Ich bräuchte mal Hilfe bei den Weiterüberlegungen also 60% H2SO4 heißt ja ich habe 60 g Stoff darin aber setzte ich das im Verhältnis mit den 50 ml ?

Brauche ich nicht auch die Dichte dafür um die Masse auszurechnen ?

Vielen Dank,

Celina

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?