Nagellack entfernen aus Acrylbadewanne

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nimm nagellackentferner ohne aceton. der greift nicht mal gelnägel an geschweige denn badewannen.

vielen dank fürs sternchen!

0

Habe soeben das Problem mit Brennspiritus und einem weichen Lappen gelöst: ging ganz problemlos, keine Kratzer in der Acrybadewanne. Meine Frau hatte Nackellack verschüttet aber keinen Aceton-freien Entferner zur Hand, und ich wollte einfach schnell handeln, bevor der Lack eintrocknet. Hat geklappt!

Brennspiritus hat echt gut geklappt, sowohl an der Hochglanzküche als auch in der Badewanne, ich habe es vorsichtig mit einem Wattestäbchen probiert. Kratzer weg, keine Beschädigungen Danke für den Tip!

Weiss ich nicht..ehrlich gesagt :( Aber ich hab schon oft gestaunt darüber, was der Schmutzradierer von Meister Propper alles wegkriegt. Ein Versuch ist es wert, bevor du zu scharfen Mitteln greifst.

Ich würde es mit Nagellackentferner/Aceton versuchen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Acrylbeschichtung davon angegriffen wird. Bei mir haben jedenfalls schon verschiedene andere Beschichtungen/Unterlagen Nagellackentferner bzw Aceton "überlebt".

Was möchtest Du wissen?