Nachtspeicherofen geht nicht oder mache cih was falsch?

...komplette Frage anzeigen drehrad - (Strom, Ofen, Nachtspeicher) thermostat - (Strom, Ofen, Nachtspeicher)

7 Antworten

den drehschalter auf höchste stufe stellen,die anzeige thermostat regelt nur über gebläseabschaltung oder ein die raumtemperatur.dabei wichtig aufladung erfolgt nur nachts ab 22uhr bis morgends um 6.solltest mal prüfen ob alle sicherungen ganz sind oder auf ein stehen falls automaten

kleinewanduhr 30.10.2012, 10:27

Hallo, du schreibst: aufladung erfolgt nur nachts ab 22uhr bis morgends um 6

Das ist so nicht ganz richtig. Bei den Öfen meiner Schwester hast du auch die Möglichkeit, jederzeit zum -allerdings teurem- TagStrom nachzuladen. Das ist auch gut so: wenn nachts mal die Sicherung ausfällt, braucht keiner am folgendem Tag zu frieren.

0
wollyuno 30.10.2012, 14:32
@kleinewanduhr

bei normalen nachtspeicher ist es so,manche haben direktzusatzheizung drinn,die dann aber mit tagstrom betrieben werden.oder modernere die die auch am tag zugeheizt werden

0

Jogis idee ist grundlegend nicht verkehrt. wie ich lese warst du bereits am Sicherungskasten. allerdings frage ich mich, ob du auch die Sicherung für die Aufladesteuerung überprüft hast. am Aufladesteuergerät (das ist so ein kleines Teil mit einstellrädchen und skala im Sicherungskasten) müsste eine LED sein. die sollte blinken oder leuchten. zumindest während der Nachtstromzeiten. tut sie es nicht, liegt der Hund hier begraben.

guck mal nach, ob du unter dem Stromzähler eine vereinzelte kleine Sicherung hast. die wäre gegebenenfalls für das Ladesteuergerät und das Aufladerelais zuständig...

viel erfolg, Anna

PS: bei der Fehlersuche könnte dir auch ein berührungsloser spannungsprüfer wie der fluke Volt Alert helfen. kostet um die 20 € und ist auch in ganz anderen lebenslagen immer wieder mal hilfreich...

PPS: mir fällt gerade ein, dass du ja vielleicht garnicht am richtigen Sicherungskasten warst. wenn ihr eine sogenannte unterverteilung in der Bude habt, warst du vielleicht dort zu gange...

NEIN ! ich halte dich nicht für besch.... oder so. ich habe das aber schon öfter gesehen, dass es da leichte missverständlichkeiten geben kann

saaa21 30.10.2012, 10:35

ich hab tatsächlich kleine leds im sicherungskasten die jetzt natürlich nicht leuchten :) muss wohl noch ne nacht abwarten ! aber vielen dank für die lange antwort!

0
Peppie85 31.10.2012, 20:31
@Peppie85

UND??? nu bin ich aber mal gespannt ob ich neugierig bin

0

Hast Du auch einen entsprechenden Tarif bei Deinem Energielieferanten? Auch ein spezieller Zähler gehört dazu.

http://de.wikipedia.org/wiki/Nachtspeicherheizung

saaa21 30.10.2012, 09:54

ja ich hab einen extra speicher-tarif oder wie der heißt steht auch im vertrag drinne

0

Was passiert denn, wenn du einen der Schalter am Thermostat einschaltest? Evtl ist einer für den Ofen und der Andere fürs Gebläse? Probiert das doch mal aus.

Sicherungen nach der Sommerpause rein machen.

Über Nacht lädt der Ofen auf. Es müsste auch eine Möglichkeit geben den Ofen am Tag aufzuladen, wenn es recht kalt ist. Das kostet dann aber mehr, da die Ladung mit tagstrom erfolgt.

Morgen ist er dann warm und es bläst auch warm raus.

Hallo saaa21,

schreibste bitte mal, um welches Fabrikat es geht? Ohne Angaben zum Hersteller gehts nicht so recht. Vielleicht finde ich ja was.

saaa21 30.10.2012, 10:31

ist ein vaillant hab auch eine anleitung online gefunden kann aber nicht so viel mit der anfangen :) das thermostat ist ein no-name ding

0

Geh mal zum Kasten mit den Sicherungen. Vielleicht ist dort eine Sicherung draussen. Dann kann kein Strom durch.

Oder haben deine Oefen noch irgendwo einen Aus und Ein Schalter, der umgelegt werden muss. Sozusagen einen Schalter für Sommer.

saaa21 30.10.2012, 09:53

das war auch ein erster gedanke ist aber alles drin! das gebläse geht ja auch (aber nur kalte luft) kannst du mir nochmal für die ganz dummen erklären welche schalter zum aufladen an sein müssen? :)

0
jogibaer 30.10.2012, 10:08
@saaa21

Würde mal seitlich oder hinten oder unten beim Ofen schauen. Vielleicht ist irgendwo ein kleiner Schalter, mit dem der Strom Ein oder Aus geschaltet werden kann.

0

Was möchtest Du wissen?