Wenn du deinen Drucker immer ausschaltest nach dem Drucken, dann kommt beim nächsten Einschalten meistens die Aufforderung zum Reinigen. Das verbraucht immer viel Tinte. Darum ist es besser den Drucker im Standby laufen zu lassen. Einige Drucker haben dafür eine spezielle Taste. So musst du nie mehr die Reinigung durchführen lassen.

Im Standby bleiben normalerweise die Düsen sauber und der Druck kommt gut.

...zur Antwort

Mir scheint, dass sich negative Gedanken schneller erfüllen als positive. Bei Positiven dauert es länger, bis sich was tut. Darum glaubt man, dass sie nichts nützen.

Auf jeden Fall lohnt es sich, sich auf positive Sachen zu konzentrieren, weil es für die Gesundheit viel besser ist. Man hat auch eine bessere Ausstrahlung und ist beliebter bei den Mitmenschen.

Achte mal auf Menschen welche immer jammern und alles schlechte sehen wollen. Diese Menschen wirst du auf Dauer meiden. Helfen kann man diesen sowieso nicht. Sie wollen negativ denken weil es so bequem ist.

Positiv Denken ist etwas anstrengender. Doch es lohnt sich bestimmt, wenn du mehr auf die positiven Dinge beachtest.

...zur Antwort

Sorge für saubere staubfreie Luft in den Wohnräumen. Feucht wischen ist gut, staubsaugen ist ganz dumm. Diese Geräte blasen viel Feinstaub hinten raus. Und genau dieser Feinstaub reizt die Schleimhäute und dann ist es bald wieder passiert.

Luftreiniger mit Wasserfilter sind auch sehr gut. Diese Geräte holen kontinuierlich Feinstaub aus der Luft. So bleibst du verschont vor Erkältungen und Schnupfen.

Oder viel nach Draussen gehen ist auch gut, weil dort die Luft recht sauber ist.

...zur Antwort

Früher waren die Menschen besser in der Gemeinschaft integriert. Auch gab man weniger geschickten Menschen irgend eine Job. Dann gehörten sie eben auch dazu und waren stolz. Heute will man nur noch gute schnelle Leute in den Betrieben und so fallen die Anderen in ein Loch. Sie fühlen sich nicht wichtig und drehen durch.

Auch die Familien sind heute teilweise nicht mehr wie früher. Seit die Frauen oder Mütter auch arbeiten gehen, fehlt oft die Zeit, die Kinder und junge Erwachsene eben brauchen. Die Liebe und Anteilnahme hat abgenommen.

Früher gingen die Menschen mit Problemen in die Kirche oder zum Pfarrer, welcher sich Zeit nehmen musste für alle die kamen. Wie ist es heute???

Auch hatte man früher keine Medien und Fernseher, welche den ganzen Tag überall laufen. Smartphon gab es auch nicht, somit musste man die Zeit miteinander verbringen und das war gut. Schau doch mal um dich, jeder starrt in sein Handy anstatt sich mit den Mitmenschen, die dabei sind, zu unterhalten. Jeder lebt sozusagen in seiner virtuellen Welt und vergisst die nahe Umwelt.

Kein Wunder werden mehr Menschen geistig krank.

...zur Antwort

Gegen Panikstörungen hat früher Gottvertrauen geholfen.

...zur Antwort

Halte die flache Hand an die Wände. Schnell wirst du den Unterschied merken. Kalte Wände fressen die Wärme weg. Kannst es auch mit Boden und Decke versuchen. Schnell hast du den Übeltäter.

Es gibt auch Infrarot Thermometer mit welchen du sofort die Wandtemperatur ablesen kannst.

Könnte auch sein, dass die Wände feucht sind vom Duschen und so. Dann würde ein Lufttrockner gute Dienste leisten. Lufttrockner gibt es in Baumärkten zu kaufen. Diese Geräte sind heute nicht mehr teuer und laufen automatisch. Das eingebaute Hygromerter stellt ab, wenn es trocken ist. Dadurch verbrauchen sie nicht viel Strom.

...zur Antwort

Soviel ich weiss, haben HP Drucker die Düsen unten in den Farbpatronen dran. Dann musst du die Patronen raus nehmen und sie auf ein feuchtes Tuch stellen. Wasser löst die eingetrocknete Farbe und sobald das Tuch oder Küchenpapier schmutzig wird, weisst du, dass die Düse wieder frei ist.

...zur Antwort

Miete im Baumarkt ein Teppich Reinigungsgerät. Mit diesem kannst du deinen Teppich reinigen und schon ist er wieder fast wie neu.

Aber nimm wenn möglich keine Chemie oder Shampoo dazu. Oder höchstens 1/10 der angegebenen Menge. Meistens genügt Wasser vollauf und der Teppich wird schön. Es sind die Mittel die man ins Wasser gibt, die später den Teppich klebrig machen. Dadurch wird er schnell wieder schmutzig wirken.

Nimm nur Wasser und dann bleibt dein Teppich lange schön.

Mit diesen Teppichreinigern sprüht man Wasser auf den Teppich und saugt es gleich wieder auf. Somit wird der Teppich nicht wirklich feucht. Im Schmutzwasser Behälter wirst du dann das Ergebnis sehen.

...zur Antwort

Der Mann ist keine Maschine. Er funktioniert nicht auf Knopfdruck. Frauen können immer schauspielern wenn sie wollen. Männer sind hier viel ehrlicher. Wenn's nicht geht, geht es eben nicht.

Das solltest du dir merken und dir auf keinen Fall ein schlechtes Gewissen machen. Meistens ist in der Umgebung etwas nicht in Ordnung und darum bist eben "blockiert". Suche den Fehler nicht bei dir.

...zur Antwort

Wie oben gesagt wurde, würde man im Norpol nicht krank. Auch hoch oben auf den Bergen oder am Meer wird man viel weniger von Schnupfen oder Grippe befallen.

Und das aus einem ganz einfachen Grund. Die Luft dort ist sehr sauber. Kein Rauch, kein Hausstaub, keine Abgase. Dadurch werden die Schleimhäute nicht gereizt und somit bleiben sie gesund.

Es ist der Staub in der Luft, welcher uns krank macht. Vor allem in unseren Wohnungen ist Feinstaub unser Feind. Dieser geht bei der Atmung bis tief in die Lungen und tritt teilweise sogar ins Blut über. Somit hat unser Immunsystem viel Arbeit die Gifte wieder auszuscheiden. Ist es überfordert, dann wirst du krank.

Luftreiniger helfen darum schon sehr viel gegen Schnupfen und Grippe.

Aber nur solche mit Wasserfilter taugen was. Andere Geräte mit Filterpatronen sind schade ums Geld. Bei diesen geht der Feinstaub einfach durch, weil sie nur für groben Staub hilfreich sind.

So wie auch die meisten Staubsauger. Die Filter taugen nichts, Man riecht es auch, dass da viel hinten raus kommt. Feucht wischen ist schon besser. Oder einen Staubsauger mit Wasserfilter kaufen. Dann wirds besser. Der beste Staubsauger den ich kenne ist der Delphin Sauger. Nur saubere Luft kommt hinten raus.

Dadurch hat Schnupfen und Grippe kaum mehr eine Chance.

...zur Antwort

Würde keinen Staubsauger im Schlafzimmer stehen lassen. Nicht mal benutzen würde ich so ein Ding bei Hausstauballergie. Da gehört ein Luftreiniger hin, welcher Luft einsaugt und sie reinigt.

Doch nimm einen mit Wasserfilter, nur diese vermögen den feinen Staub in der Luft abzuscheiden. Luftreiniger mit Filterpatronen taugen nichts. Dort geht zuviel Feinstaub durch.

Es ist ja der Feinstaub der dich krank macht. Dieser geht bis hinab in die Lunge und reizt deine Schleimhäute. Diese entzünden sich dann und schon hast du Probleme.

Teilweise geht der Feinstaub sogar ins Blut über. Dann hat dein Immunsystem viel Arbeit und wird irgendwann überlastet sein. Dann wirst du bestimmt krank.

Unbedingt einen Wasser Luftreiniger kaufen oder wenn du kannst gleich einen Delphin Staubsauger kaufen. Dieser hat auch einen Wasserfilter und macht dein Zimmer erst richtig sauber. Damit kannst du gleich noch die Matratze saugen. Was dort rauskommt wird dich erschrecken. Dann weisst du warum du Hausstauballergie hast.

Mehrmals die Matratze saugen und dann alle 14 Tage wieder, dann hast du keine lästigen Symptome mehr und fühlst dich wieder gesund.

...zur Antwort

Wenn etwas passiert, was wir nicht richtig verstehen, wird dieses Ereignis gespeichert. Wir tragen es solange herum, bis wir die Antwort haben. Klar, haben wir, oder bekommen wir immer schnell eine Antwort. Doch diese ist oft nicht zutreffend. Wir lügen uns, oder werden so zu sagen angelogen. Das beruhigt uns ein Weilchen. Doch ist es nicht die Wahrheit, kommt so ein Ereignis immer wieder hoch.

Daran herum studieren hilft sicher nicht weiter. Vorher drehst du durch.

Es gibt nur eine Möglichkeit die wäre, dass man die Sache ruhen lässt mit der Gewissheit, dass irgend wann die Lösung oder die Wahrheit einem zufällt. Wie aus heiterem Himmel wie man sagt.

Vertraue darauf, dass das irgendwann geschehen wird und du dann definitiv Ruhe bekommen wirst.

Die Wahrheit ist manchmal recht einfach, doch darauf kommen wir nicht. Wir denken viel zu kompliziert in solchen Dingen.

...zur Antwort

Ich frage mich, wieso sind die Leitungen nicht isoliert? Ohne Isolation geht viel Wärme verloren. Den Keller zu heizen ist nicht sinnvoll.

...zur Antwort

Weder Kirby noch Dyson kann ich dir empfehlen. In der heutigen Zeit sind diese Dinger überholt. Wenn schon, muss es ein Sauger sein mit Wasserfilter. Nur diese Geräte vermögen den Feinstaub aus der Luft holen. Bei normalen Filterstaubsaugern geht zuviel Feinstaub hinten raus.

Das beste, was du dir leisten kannst ist der Delphin Staubsauger. Die Ausblaseluft ist einmalig. Da riechst du nichts mehr, ausser saubere Luft. Dadurch wirst du auch viel weniger Staub auf den Möbeln haben. Das spart Zeit.

Delphin Sauger geben ein super Gefühl schon beim Saugen und nachher erst recht.

...zur Antwort

Wenn die Blutungen nicht stoppen wollen ist ein Vitamin Mangel die Ursache. Geh in die Apotheke und verlange Vitamin K Tropfen. Vitamin K ist nötig, damit Blutungen stoppen können. In der Nahrung ist heute zuwenig drin, darum muss du hier etwas nachhelfen.

Wenn alles nichts nütze, dann geh zum Arzt, der kann das Vitamin K als Spritze geben. Das nützt schneller.

...zur Antwort

Gedanken kommen von vielen Seiten her. Teilweise kommen sie von dir selber, teilweise sind es Gedanken- Übertragungen von anderen Menschen.

Manchmal ist es auch Manipulation durch Medien oder Werbung.

Auch gibt es so Gedankenblitze, diese kommen von alleine, weil es über Nacht Probleme gelöst hat und jetzt die Lösung eintrifft.

...zur Antwort