Nachtspeicherofen wird nicht warm?

Steuerung des Nachtspeichers - (Elektrik, Heizung, Wärme)

6 Antworten

Der Laufzeitregler,ganz links,steht auf 0.

Stelle ihn auf 22.

Mit Nachtspeicheröfen,bzw. dessen Regelung kenne ich mich nicht aus.

Ich weiß nur,das die Aufladung nicht unbedingt von 22-6Uhr stattfindet.Hier werden z.B. jeweils 4 Std. von 22-2 Uhr und von 10-14Uhr pro Tag die Öfen aufgeladen.Also pro Tag eben 8Std.

Ich nehme an,das durch die Null Stellung des Laufzeitreglers die Öfen nicht aufgeladen wurden,deshalb ist die Bude wohl kalt.

Probiere es einfach aus.

Ich habe jetzt reichlich lange im Internet nach der Steuerung für den Hisomat 077/40 gesucht. Auf holländischen und französischen Seiten habe ich etwas gefunden. Leider nur ein (recht verschwommenes) Bild einer Regelung. Man kann aber die Einstellknöpfe erkennen. Fest steht für mich, das ausser der Ladedauer auch die anderen kleineren 4 Knöpfe nicht auf 0 stehen dürfen. Hier der Link für das Bild. http://www.2dehands.be/bouw/verwarming-radiatoren/electrische-radiatoren/accumulatieverwarming-hisomat-077-40-acec-181073824.html

Aber ein wieso weshalb warum hast du auch nicht?

0
@WerWieWas84

Leider nein. Du hast Internet. Und Goggle kennst du auch. Und mit dem Steuerungsnamen Hisomat kannst du dich selber dort informieren. Ich musste teilweise auf den Google Translator zurückgreifen. Eine Anleitung soll es auf einer französischen Seite zum Download geben. Dazu müsste man sich allerdings registrieren. Das wiederum war mir des Aufwands zu viel.

0
@DerMuffti

Ach ja, die beiden rechten Regler sollen etwas mit der Aussentemperatur zu tun haben. Da es sich um eine automatische Regelung handelt muss ihr auch gesagt werden, was sie wann zu machen hat.

0
@DerMuffti

Da du Leute vom Fach suchst, hier noch etwas. Da das abgebildete Gerät ( Hisomat 077/40 ) nicht mehr der aktuellen EnEV bzw. der DIN EN 50350 entspricht sollte es somit,
obwohl vielleicht sogar noch funktionstüchtig, umgehend ersetzt werden!

0
@DerMuffti

Gut zu wissen, werde mich mal erkundigen.

Ich hoffe sowas muss der Vermieter dann zahlen

0
@WerWieWas84

Warum denken viele Leute nicht mehr selbst?
Warum hinterfragt niemand etwas genauer solche Dinge wie EnEV?

EnEV ist kein Gesetz im Sine von Vorschrift, sondern eine Empfehlung, eine Orientierung! Wie so viele angebliche Gesetze oder Verordnungen dienen diese meist nur gewissen Interessen.

In diesem Fall rein kapitalistische Interessen zwecks Unterstützung gewisser Brachen/Firmen die damit wieder mehr Umsatz machen können ;-)

Naja du hast wenigstens erkannt es sollte irgendwer etwas zahlen, egal ob der Nutzwert  besser ist.

0
@DerMuffti

Das ist Unfug,es muß nicht ersetzt werden und es ist kein Hisomat,sondern French AS 077.

0

Auf 1 passiert nix. Ich stell sie am ersten Tag bzw Nacht immer auf 3 und dann auf 2. Wenn es sehr kalt ist auf 2,5. Und den Temperaturregler immer auf 18 Grad, abends auch mal 20 und bei mir ist warm. Und ich zahle mit 2 Heizungen 160€ Strohm. Als jetzt nicht so wahnsinnig viel.

Heizt der nachtspeicher auch, wenn ich die entladungssicherung raus habe?

Hi, erstmal vorweg: ich bin vor 2 Monaten in meine erste(sehr günstige) wohnung gezogen, nur hat diese Wohnung nachtspeicher in jedem Zimmer. Ich habe davon gehört, dass mein vormieter ausgezogen ist, weil er viel Strom wegen den nachtspeichern nachzahlen musste, also habe ich bis heute die nachtspeicher aus gehabt und nur wenn nötig immer stoßweise nen heizlüfter angemacht, weil ich da genau sehen kann, was der verbraucht und “mich mit den Nachtspeicheröfen auseinandersetzen kann ich auch später“. Jetzt heute schaue ich mir die nachtspeichersicherungen an. Ich war 2 Tage nicht zuhause, deshalb ist die Wohnung auf 13 Grad und ich dachte, günstiger ist es, wenn ich die nachtspeicher nur auf laden Stelle, weil ich es heute eh nicht mehr warm brauche und die 'entladen'-Sicherung rauszulassen.

Aber gibt es dann auch Wärme ab? Ich habe jetzt zwei Nachtspeicheröfen auf höchster Stufe seit einer Stunde an und die sind von außen noch kalt. Oder dauert das nur länger, vor allem weil die jetzt ein Jahr nicht an waren, wenn die Steine im Ofen erstmal erhitzt werden müssen. Danke schon mal

...zur Frage

Muss man Nachtspeicheröfen tagsüber ausschalten?

Hallo Community! Mir wurde geraten -um Energiekosten zu sparen - Nachtspeicheröfen nur nachts zu laden. Aber was heißt das konkret? Muss ich morgens die Öfen auf Null stellen? Mir wurde von anderer Stelle dazu gesag, dass das nicht gut sei. Das morgendliche Anmachen würde dann noch mehr Energie kosten. ....nun verwirrt bin.... Was meint Ihr dazu?

Besten Dank und liebe Grüße Lavendula

...zur Frage

Mit welchen Kosten muss man bei einer Nachtspeicherheizung ungefähr rechnen?

Ich schaue mir gerade das Exposee einer 54m² Drei-Zimmer-Wohnung an und da steht: "Heizungsart: Elektro-Heizung" sowie "Die Warmwasserbereitung sowie Raumerwärmung erfolgen elektrisch" und die Heizkosten werden mit ungefähr 75€ im Monat angegeben (Schätzwert).

Hier das Exposee: https://www.immobilienscout24.de/expose/106466689#/

Meine Frage: Ist das realistisch? Ich hatte noch nie eine Wohnung mit Elektroheizung bzw. Nachtspeicherheizung und kann es daher nicht einschätzen.

Mit welchen monatlichen bzw. jährlichen Kosten muss man bei der Größe und dem Energiekennwerten ungefähr rechnen? Lässt sich das grob sagen? Wie sind eure Erfahrungen?

...zur Frage

Was ist der Unterschied zwischen Wärmespeicher und Nachtspeicher?

Guten Tag,

Was ist der Unterschied zwischen dem Wärmespeicher und Nachtspeicher ?

Ich habe mir eine Wohnung angeschaut, welche mir optisch sehr gut gefällt, allerdings hat diese Wärmespeicher als Energieträger.

Mit Nachtspeicher habe ich sehr schlechte Erfahrungen gemacht, die Vermieter meinten aber zu mir , dass Wärme- und Nachtspeicher nicht das gleiche sind und Wärmespeicher günstig sei. Allerdings habe ich diese komischen Kästen in der Wohnung gesehen, die mir nur als Nachtspeicher bekannt sind. 

Online stand auf der Website, dass die Heizungsart Elektroheizung ist. 

Ist Elektroheizung ein Synonym für Wärmespeicher?

Danke im Voraus.  

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?