30 Minuten fahren ist vielleicht zu wenig.
Leih Dir ein Ladegerät und häng die Batterie mal für längere Zeit dran. Wenns dann immer noch nicht klappt, kannste ne neue kaufen. Im Fachhandel wirste dazu gut beraten.

...zur Antwort

Wenn der VK doch alles richtig beschrieben hat und Du nicht richtig gelesen hast (...aber ich habe das iCloud Sperre überlesen), kannste den VK für Deine eigenen Fehler nicht haftbar machen.
Wenn er das Gerät nicht zurück nimmt, dann ist es halt so.
Pech gahabt, gelle?

...zur Antwort

Du könntest rechnen:
pro Person Summe X mal Stunden Y = Verdienst.
Kleine Gruppe = weniger --- große Gruppe = mehr Geld für Dich.
Ist halt ne Mischkalkulation.

...zur Antwort

Wurde bei der Überlassung des Wagens kein Vertrag geschlossen, wie eine Rückabwicklung festgeschrieben ist?

Es kann nicht rechtens sein, ein Monatsgehalt einzubehalten und dadurch seine notwendigen Ausgaben (Miete, Strom, Versicherungen usw) nicht begleichen zu können. Hier sollteste Dich mal mit einem Arbeitsrechtler unterhalten.

Das Übergabeprotokoll sollte eigentlich reichen, um evtl. Forderungen zu beweisen oder die Gehaltsfreigabe zu bewirken.

...zur Antwort

Du beherrscht zwar das 10-Finger-System, warst aber zu langsam?
Dann hilft nur eins: üben - üben - üben.

Klick mal drauf: https://www.tippenakademie.de/

Und im Büromanagement solltest Du schon auf der Maschine schnell und fehlerfrei schreiben können. Millionen Menschen haben es gelernt - Du schaffst das auch.

...zur Antwort

Tja - das ist ein Problem - oder doch nicht?

Du hast doch sicher einen Mitschüler, mit dem Du gut kannst.
Und da liegt der Knackpunkt: Stell Dich vor die Klasse und schau nur ihn an, so, als wäre nur er Dein einziger Zuhörer, dem Du dann was erzählst.

So jedenfalls wurde mir das mal näher gebracht - ich hatte früher die gleichen Probs wie Du.

...zur Antwort

Zur Berufswahl gehört mehr als nur Wunschdenken, wie z.B.

  • Schulische Leistungen und Auffassungsgabe
  • körperliche Fitness und/oder Interessen

Handwerk hat wieder "goldenen Boden", denn immer mehr Berufe werden durch fehlende Nachfolger nicht mehr ausgeübt und sterben aus.
Und sag jetzt nicht, es gäbe dort nix zu verdienen. Mit nem Meistertitel in der Tasche stehen Dir alle Türen sperrangelweit offen.

...zur Antwort

Du willst etwas wissen, was nur sehr schwer zu beantworten ist. Es kommt auf die Sichtweise an:

  • aus der Sicht der Parteifunktionäre
  • aus der Sicht der Bürger

Erreicht wurde sicherlich der ungehemmte Nachzug von "Neubürgern", denn im EU-Parlament wurde seitens der CDU/CSU schon zugestimmt.
Und am 11.12.2018 soll der “Global compact for migration” von DEINEM Vertreter bei der UNO, Herrn Christoph Heusgen, unterzeichnet werden.

Und dann gehts erst richtig los! 244 Millionen globale Migranten stehen in den Startlöchern. Lies mehr und bedenke, was das aus unserem Sozialsystem machen wird:
https://migrationspakt-stoppen.info/2018/10/01/4-millionen-steckbriefe/

Na? Neugierde gestillt?

...zur Antwort

Moin.
Brauchst dich nicht zu entschuldigen...

Wenn Du mal anonym mit einem reden willst, dann schau mal auf diese Seite:

www.nummergegenkummer.de/kinder-und-jugendtelefon.html

oder ruf direkt mal an. Ist kostenfrei - garantiert.
116 111

Gute Nacht. Grüße.

...zur Antwort

Du hast den Vertrag damals unterzeichnet - aber jetzt erst gelesen?

Klar gilt er, denn Du warst ja damit einverstanden.

Tipp: Beim nächsten Vertrag für das "Kleingedruckte" ne Lupe mitnehmen ;.-))

...zur Antwort

Nee, musste nicht unbedingt dem Nachbarn zeigen, aber der POLIZEI bestimmt.
Und dazu wird es kommen - garantiert.

...zur Antwort

Dein Fehler !

In der Spalte "Wie viel?" musste nur den Betrag auf 3000.- (DREITAUSEND) ändern, dann wird´s auch richtig angezeigt.

https://kredit.check24.de/kredit-desktop/showResult.html;jsessionid=74CD7B88BC30E1059FA705D21CFBDDFC.ajp13-03-kre31fre01?aid=0 (falls der Link noch gültig ist)

...zur Antwort