Nachbar baut eine Gaube ins Dach, mit vollem ausblick in meinen garten, darf der das?

4 Antworten

Ein Grundrecht auf unbeobachtete Gartennutzung gibt es nicht. Entscheidend ist die lokale Bauordnung, eventuell noch denkmalschützerische Belange, aber das war´s dann schon. Umbauten mit Veränderung der Außenfassade sind genehmigungspflichtig, also muss es ja einen entsprechenden Bauantrag geben, mit Plänen, die ihr als Nachbarn (Anrainer) unterschreiben müsst. Allerdings ist bei Nichtleistung der Unterschrift nur in triftigen Gründen ein Aufschub oder ein ablehnender Bescheid der Verwaltung möglich; nur zu sagen "das gefällt mir nicht" oder "der sieht in meinen Garten" zählt nicht als solcher.

da ich weiß wo du wohnst ist das schwer zu sagen. in den meisten bundesländern und gemeinden braucht man eine baugenehmigung für solche veränderungen. das kann man bei bauamt erfragen.wenn die es erlaubt haben, kann man nicht viel machen. es gibt aber gemeinden speziell in bayern, die brauchen keine genemigung. da wärst du dann ganz am ar..!!!!

ich weiß nicht wo wohnst fehlt das nicht sorry ;-)

0

Ohne Gaube, nur mit Einbau eines Dachflächenfensters, dürfte er das bei uns ohne jede Genehmigung (Brandenburg!)

Dachsanierung Geräteschuppen, 2 Eigentümer, einer will nicht sanieren. Was tun?

Hallo!

Wir haben mit unserem Nachbarn zusammen einen 2-geteilten Geräteschuppen mit Eternitplattendach. Auf unserer Seite regnet es durch die Platten durch, auf der Seite unserer Nachbarn nicht.

Nun wollen wir unser Dach erneuern lassen, unsere Nachbarn jedoch nicht. Da die Eternit-Platten leider an der Grundstücksgrenze nicht enden sondern durchgehen, stehen wir daher vor einem Problem.

Laut verschiedenen Dachdeckerfirmen ist es zwar möglich, das Dach zu tauschen, jedoch müsste das neue Dach unter die alten, überstehenden Platten. Hierdurch könnte es dazu kommen, dass das Dach auf der Seite unserer Nachbar nicht mehr ganz dicht ist. Ein Trennen der Platten ist nicht möglich.

Welche Möglichkeiten haben wir? Inwieweit haften wir?

...zur Frage

Nachbar parkt vor dem Garten

Hallo Community,

ich wohne in einer Siedlung und wir haben ein Haus mit Garten. Der Garten "schaut" zur Strassenseite wo auch das Gartentor ist. Seit einiger Zeit Parken die Nachbarn immer genau vor dem Gartentor so dass man da nicht rein kommt. Vorhin erst waren alle Parkplätze frei ( 15 - 25 m Parkplatz) dieser Parkplatz gehört der Stadt. Ich wollte mal fragen darf er so parken (Ich verstehe es ja wenn es der einzige ist)?

MfG

SniperGFX

...zur Frage

Pflanzung an Nachbar´s Garage auf meinem Grundstück?

Hallo, wir haben uns im Herbst ein Reihenmittelhaus gekauft. An der Grundstückgrenze unseres Garten grenzen neben unserer eigenen Garage (mit Eingang zum Garten) auch 2 der Nachbar´Garagen. Vor die eine möchten wir nun unser Kaminholz stapeln,und vor die andere würde ich gerne etwas grünes setzen, da diese auch über ein Fenster verfügt, von dem man bequem Einblick in unseren Garten/Terrasse hat. Wer kann mir sagen, was ich zu beachten habe und mir vielleicht auch ne Idee für das Grünzeug geben, hatte bisher keine Arbeit mit Garten, vielen Dank

...zur Frage

Sichtschutz Baden Württemberg

Hallo, ich hab eine Frage bezüglich des Sichtschutzes in unserem Garten. Ich wohne in einem Reihenhaus, welches einen Anbau in den Garten besitzt. Dieser anbau wurde auch genehmigt und steht nicht zur Debatte. Allerdings wollen wir in diesem Garten unsere Ruhe haben und haben aus diesem Grund direkt an den Anbau (jedoch 1,60m entfernt zum Nachbargarten) einen 1,80m hohen Sichtschutz platziert. Dieser ist tot, also keine Hecke oder dergleichen.

Ist dies so ohne weiteres Rechtens? Denn der Nachbar hat sich jetzt mehrmals über die Höhe beschwert.

...zur Frage

Nachbarn laufen übers Dach, darf man das?

Hallo

Wir haben neue Nachbarn..Den typischen Traum von jedem. Grade mal 18 Jahre und die erste eigene Wohnung Direkt nebenan. Ich wohne in einem Mehrfamilienhaus im Dachgeschoss. Das Dach ist flach. Über die Musik oder Partys möchte ich mich gar nicht beschweren wir waren alle mal Jung und haben ständig nur gefeiert und narürlich bei dem der die erste eigene Wohnung hatte. Jetzt meint die Bande allerdings sich ne Leiter an die dachrinne zu stellen und es wird auf dem Dach gefeiert und Ich habe schön gehört das im Sommer Sonnenliegen aufgestellt werden sollen etc. Ich bin nicht umsonst ins Dachgeschoss gezogen. Ich will meine Ruhe und auch die Möglichkeit nutzen mich hier in Ruhe zu Sonnen oder allgemein möchte ich keine Kids die in meine Wohnung glotzen. Was kann ich jetzt tun. Mein Partner ist Beruflich viel unterwegs und ich traue mich nicht mal mehr mit geöffnetem Fenster zu schlafen. Ist es überhaupt erlaubt hoch auf ein Flachdach zu gehen?

...zur Frage

Darf der Nachbar etwas gegen Hundekot machen?

Hallo Kann der Nachbar etwas dagegen machen wenn unser Hund in unseren Garten macht?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?