Muss man sich Gedanken machen, wenn Eltern die AfD wählen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

....im Parteiprogramm steht z.B., dass deutsche Stücke so aufgeführt werden sollen, dass sie zur patriotisierung des Vaterlandes beitragen oder so was in der Art...

Gedanken um deine Eltern musst du dir nicht machen, da die AfD einfach vielen "Heimatlosen" ex CDU-lern aus der Seele spricht. (Mir zwar nicht, aber das tut nichts zur Sache, dass man die Wähler der AfD respektieren muss, du beschwerst dich ja auch nicht, wenn du SPD wählst und deine Freundin CDU!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
14.03.2016, 20:40

Es ist eine Schande, daß Deutsche nichts positives über ihr Deutschsein sagen dürfen, ohne gleich als Nazi verschrien zu werden.

Jedes Land singt z.B. bei offiziellen Anlässen seine Nationalhymne, aber bei uns tun das nur Fußballfans oder "Nazis".

2

Naja ich sag mal so, es muss keinen Rechten Gedanken beinhalten aber dennoch sollte man aufpassen dass man wirklich die Partei wählt die man an der Spitze haben möchte.

Und daraus kann man sich dann diese "Was wäre wenn" Fragen bilden und dann sollte man mal nachdenken was alles passieren könnte wenn die folgende Partei an der Spitze stände.

Oder "Was wäre wenn Merkel nicht die Flüchtlingspolitik eingeführt hätte?" Mal nachdenken...z.B. hätten dann andere Länder auch gleich die Grenzen dichtgemacht. Und noch andere Dinge...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hooks
14.03.2016, 20:38

Informiere DIch mal über die Hintergründe der "Flüchtlinge", wo und warum sie gemacht werden.

1
Kommentar von DGsuchRat
15.03.2016, 00:05

Wer Rechtschreibfehler und Grammatikfehler findet, darf sie behalten.

0

Die Wahlparty in Magdeburg gestern erinnerte an das Hofbräuhaus Anfang der 40er Jahre des 20. Jh. Anbei eine kurze Erklärung des Parteiprogramms.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?