Muss ich bei dem Beruf auf Silvester/Weihnachten jedes Jahr verzichten?

17 Antworten

Nein. Da hat man auch mal frei.

Bei der Polizei ist es zum Beispiel oft so geregelt, dass die Polizisten mit Familie an Weihnachten frei haben und dafür an Silvester arbeiten, die Polizisten ohne Familie dann halt umgekehrt.

Da in diesem Beruf derzeit Personalnotstand herrscht, ist diese Frage durchaus berechtigt. Doch versucht jedes KH bzw jeder Patient zu Xmas oder auch an anderen Feiertagen zu Hause zu sein. Daher wird tws nicht das Personal benötigt, wie an "normalen" Tagen.

Meines Wissens wird auch von der Einsatzplanung versucht, dass jeder mal frei hat. Bspw 2019 arbeitest Du Heiligabend + 1. Feiertag und im Jahr drauf nur am 2. Feiertag bis Silvester.

Nein, natürlich nicht. Jeder hat auch mal an einem Feiertag frei und gerade diese Feiertage werden im Wechsel gewährt. In jeder Einrichtung war es bisher immer so, dass wer Weihnachten arbeitet (25. und 26.12.), dann an Silvester und Neujahr frei hat und umgekehrt. Den selben Wechsel macht man auch mit Ostern und Pfingsten. Einen der beiden Feiertage hast du immer frei.

Im nächsten Jahr ist es dann umgekehrt und du arbeitest genau den anderen Feiertag als das Vorjahr und hast den anderen frei.

Das Rotationsprinzip besteht so lange, wie sich Mitarbeiter via Wunschlisten nicht selber einigen können. Wenn sich genug finden, die z.B. immer Weihnachten arbeiten wollen um Silvester/ Neujahr frei zu haben und genau der Gegenpart dazu, dann muss man auch nicht abwechseln.

Feiertags musst du Arbeiten ja. Ich habe schon in verschiedenen Pflegeeinrichtungen gearbeitet und bei uns ist es jedes mal so gewesen, dass sich abgewechselt wird. Ein Jahr arbeitet man an Weihnachten, das nächste wieder an Silvester - genau das gleiche ist es bei Ostern und Pfingsten

es wird immer hin und her gewechselt. Eltern mit kleinen Kindern haben dabei allerdings Vorrang

Nicht alle Krankenschwestern/ Altenpfleger einer Einrichtung haben gleichzeitig Dienst.

Das ist auch an Feiertagen so.

Bei Tagen wie Weihnachten oder Silvester gibt es meist einen "freiwilligen " Dienstplan.

Wem zu hause die Decke auf den Kopf fällt, der kommt arbeiten.

Was möchtest Du wissen?