Ist der Beruf als Altenpflegerin und Krankenschwester für eine gläubige Muslima tabu, weil sie dabei Männern berühren muss?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Arbeit selbst ist durchaus in Ordnung, aber eben nur in einer islamischen Umgebung. In Deutschland beispielsweise wird es nicht möglich sein den Beruf auszuüben, weil es keine Geschlechtertrennung gibt, aber in muslimischen Ländern sieht die Situation wieder anders aus. Sie kann den Beruf ohne weiteres erlernen und dann sogar eine große Hilfe für die muslimische Gemeinschaft werden / helfen wichtige Posten in einer islamischen Gesellschaft aufzubauen und zu besetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Frage ist, hättest Du ein Problem damit unabhängig von der Religion?

Wenn Du diese Frage mit "Nein" beantwortest, hast du auch die Antwort auf deine Frage. Für die Berufsbilder "Krankenschwester" und "Altenpflegerin" ist die Frage schon schwer zu beantworten.

Religion sollte deine Berufswahl nicht beeinflussen. Denk daran, dass du womöglich dein ganzes Leben auf einen Beruf fokussiert bist und dieser DIR gefallen sollte.

Ich als Atheist glaube nicht. Aber wenn ich glauben würde, dann könnte ich mir nur einen grausamen Tyrannen als Gott vorstellen, der einem eine menschliche oft auch altruistische Tätigkeit als Beruf(ung) verwehrt. Liebt dein Gott den Menschen, ist ihm der Mensch egal oder hasst er ihn?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das hat mit der Religion nichts zu tun. Es gibt zahlreiche Menschen, auch Westeuropäer die niemals in der Pflege arbeiten könnten. Denn das Pflegen und berühren von fremden Menschen ist wirklich nicht jedermanns Sache. Andere wieder können das locker und machen das echt gern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Paulina42
15.07.2017, 09:23

Ich weiß aber , dass das Jobcenter niemanden zwingt in der Pflege zu arbeiten. Wenn jemand sagt, er kann das nicht, dann wird darauf Rücksicht genommen, gleich aus welchen Gründen. Ebenso besteht die Möglichkeit, nur gleichgeschlechtliche Personen zu pflegen. Als ich neulich im Krankenhaus lag, gab es jede Menge syrische Pfleger und Pflegerinnen. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Es gibt sogar Ausbildungsplätze extra für Zuwanderer, die in der Pflege arbeiten möchten.

1

Wem interessiert es? Die Change, dass es einen Gott gibt, ist relativ gering. Und falls doch, wird er sich weder dafür interessieren, ob du Kopftuch trägst, oder ob du bei der Arbeit Menschen anfasst. Mein Tipp: komm mal in diesem Jahrtausend an und entscheide mit dem Verstand und nicht aus einer Religion heraus. Die Tatsache, dass Muslime überwiegend nicht mit dem Hirn wichtige Entscheidungen treffen, sondern aus ihrer eigenen Interpretation eines fragwürdigen Buches heraus, ist ein nicht zu unterschätzendes Problem unserer Zeit, dass gerade aktuell für unsägliches Leid auf dieser Erde verantwortlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Marbuel
15.07.2017, 09:58

Chance sollte das heißen

1
Kommentar von katzenjunge
15.07.2017, 10:06

Marbuel: Also, ich bin kein Moslem!

Mich interessiert dass aus Sicht des Islam, weil unsere Politiker behaupten dass der Islam zu Deutschland gehöre und ich frage mich, wie eine Glaubensideologie zu Deutschland gehören kann, wo Frauen und Männer sich nicht berühren dürfen. Dass vor allem im Hinblick darauf dass die muslimischen Einwanderer (Flüchtlinge) den Fachkräftemangel ausgleichen sollen und woher bitte dann in Zukunft die Fachkräfte in der Pflege kommen sollen, wo jetzt schon qualifiziertes Personal fehlt !

1
Kommentar von Marbuel
15.07.2017, 13:12

Ich bin weder der Meinung, dass diese Religion zu Deutschland gehört, noch unterstütze ich unsere Einwanderungspolitik. Aber das ist ein anderes Thema.

1

Gläubige Christen arbeiten auch in diesen Berufen und haben mit dem jeweils anderen Geschlecht zu tun.

Du kommst sicher nicht in die Hölle, wenn Du einem ehrenwerten Beruf nachgehst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

scheint ein vieldiskutiertes Thema zu sein...z.B.:

https://www.gutefrage.net/frage/zwischen-muslim-und-altenpflege

Da stellt sich wohl ganz einfach die Frage, was höher steht...

islamische Regeln der Geschlechtertrennung/Körperkontakt..usw... einzuhalten...oder anderen Menschen geschlechts-und religionsübergreifend helfen zu wollen

Da bin ich nun ebenfalls gespannt, auf  islamisch kompetente Antworten dazu

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten fragst du einen Gelehrten vielleicht gibt es ja auch Frauen oder muslimische Frauen Krankenhäuser

Jedoch musst du ja als Krankenschwester nackte Männer anfassen ihren Po abputzen Ect. Ich weis nicht ob das wirklich Helal ist weil du ja normalerweise nicht mal grundlos mit einem Mann reden darfst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?