Welche Berufe sind halal?

11 Antworten

Nach islamischer Ansicht und Auslegung gibt es keinen Beruf für Dich, der helal (frei von Sünde) ist.

Lassen wir dabei einfach mal die Berufe weg die mit klaren haram (sündigen) Elementen behaftet sind, wie zum Beispiel eine Lebensmittelverkäuferin, die tagtäglich Schweine- und Alkoholprodukte sortitert und kassiert.

Wenn Du hier arbeiten willst, dann musst Du auch kommunizieren. Dies setzt voraus, dass Du Deinem Gegenüber die Hand gibst, Dich mit anderen Männern unterhälst und dabei freundlich den Menschen in die Augen schaust. Das ist nach islamischer Ansicht der Beginn der Zina (Unzucht).

....und damit bist Du raus aus dem Berufsleben.

Deine eigentliche Frage sollte folglich sein:

Ist es möglich das ein Gott die Frauen auf den Haushalt und das Kindergebären reduziert ?

Denn das ist es, was Dir eigentlich nach islamischen Ansichten bleibt.

Laut Pierre Vogel ist es Frauen grundsätzlich untersagt, am Berufsleben teilzunehmen, da Herr Vogel der Meinung ist, dass gerade am Arbeitsplatz am Sexpartner kennen lernen kann. 

Da es aber Ehemännern überhaupt nicht passt, wenn ihre Frauen von Männern befummelt werden, wenn sie krank sind, ist Ärztin sicher ein Beruf, der halal ist, vorausgesetzt du hast nur weibliche Patenten.

Absolut haram ist Altenpflege oder Krankenpflege. Da muss man nämlich den Pensi von Männern waschen, dabei die Vorhaut zurückziehen, sauber waschen  und trocknen und dann die Vorhaut wieder zurück ziehen. Das weiß ich, weil ich eine ehemalige Pflegekraft bin.


Das Problem, wenn du Ärztin werden wirst, ist nur, dass du 3 - 4 Monate in einem Altenheim als Teil deines Medizinstudiums wirst arbeiten müssen. Das weiß ich von einem Bekannten, der Arzt ist. Also wird selbst der von Pierre Vogel erlaubte Arztberuf in der Praxis nicht umsetzbar sein, denn um die 3 - 4 Monate wirst du dich leider nicht drücken können.

Ich befürchte, da bleibt nur noch hartzen.

Warum fragst du hier?

Als Muslima wirst du ja den Koran gelesen haben und musst also wissen, ob irgendwelche Berufsverbote drinstehen und wenn ja, welche. Mehr Information kannst du nicht bekommen, denn alles andere, was du von Menschen zu hören bekommst, sind nur deren persönliche Meinungen, an die Allah nicht gebunden ist.

Was möchtest Du wissen?