Muskulöse Mädchen?

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Das muss man differenziert betrachten. 

Bei der Muskelmasse ist es extrem selten und unwahrscheinlich, dass eine Frau auf natürlichem Weg zuviel aufbaut. Selbst wenn sie extremes Bodybuilding macht.

Aber: Was halt auch optisch extrem viel  ausmacht ist der Körperfettanteil. Wenn der zu wenig ist - wie zB bei den Bodybuilding Wettkämpfen - ist das optisch nicht mehr so ansprechend. Wenn der aber im normalen Bereich ist, dann hat die Frau auch Brüste, ist straff aber weiblich und sieht toll aus.

Muskulöse Frauen sind Bombe. Zu viel wären mir lediglich diese mit der wirklich vielen Muskelmasse, die auch häufig viele abschreckend finden. Aber alles bis z. B. Dani Reardon finde ich noch sehr attraktiv, obwohl die schon ziemlich viel Muskelmasse hat.

Grundsätzlich finde ich aber dünne und etwas zierlichere Damen ebenfalls attraktiv ( nur auf die Figur bezogen ). 

Und welche ich wer vorziehen würde, darüber würde das Aussehen oder die Muskelmasse sowieso nicht entscheiden  ;) 

Ein anderer Pluspunkt wäre halt bei muskulösen Frauen, dass die mehr Verständnis dafür hätten, dass ich selbst recht viel Sport mache und so viel Mühe darein investiere. 

Also, es gild ein generelles zu viel ist zu viel. Sicher, einen durchtrainierten Body wünscht sich jeder, aber denke daran, wer seine Muskeln definiert haben möchte, der muss Fett abbauen und Muskelmasse aufbauen.

Aber da nunmal die Brust bei einer Frau aus Fettgewebe besteht, wird die Brust sich zurückbilden und klein werden. Ja, es bibt weiblich Bodybuilder mit großen Brüsten, aber die haben Fett duch Silikon ersetzt.

Da ich deine Brüste nicht kenne (nein, will ich auch nicht), musst du selber entscheiden, willst du wie Arnie als Frau aussehen mit breiten Schultern und Waschbrettbauch, oder lieber ein paar nette Rundungen an der richtigen Stelle behalten?

Mein persönlicher nd nicht maßgeblicher Tip ist, treibe normalen Sport, pauer dich ruhig aus und frage dich ob das Fräulein Thiel wirklich dein Ziel sein soll?

Mir ist wichtig, dass ne Frau weiblich und gesund aussieht.

Also ein Mannweib ohne Brüste und Hintern ist für mich nicht attraktiver als ein Skelett mit Haaren oder ein mittlerer Wal. 

Aber solange es im Rahmen bleibt... Ich finde es durchaus attraktiv, wenn man ner Frau ansieht dass sie auch anpacken kann.

kommt auf den Mann an. manche stehen darauf manche auch nicht. ich z.b mag es wenn ein leichter six pack zu sehen ist aber kein starker... oder wenn man zu heftige oberarme sieht..( no go!) jeder aber das seine. kann man nicht verallgemeinern.

Find ich mega! Eine Frau die sich ebenfalls für Fitness interessiert finde ich einfach super! Zu viel darf es jetzt auch nicht sein, aber ein schön trainierter Körper ist doch schon was echt geiles! ;)

Gerne Muskulös

Zwischen Bikini & Figure Class finde ich am sieht am besten aus. Danach vielleicht bisschen zuviel.

Ich finde die Freundin von Liam Garner (Instagram) noch in Ordnung und Tammy Hembrow (Instagram)

Bodybuilderinnen sind ein No-go. Zu dünn ist auch doof. Einfach eine gute Figur, schönen Hintern und Brüste, dann ist alle gut.

Ich finde dass das Mädchen für dich ein Herz haben muss!

Bodybuilderin und wandelnde Knochen sind ein No-Go. Paar Kilos mehr auf den Hüften und schöne Kurven reichen.

Muskeln hin oder her, das Herz muss passen

Was möchtest Du wissen?