Niemals

Selbst wenn man sich dann ausspricht - Was soll das bringen? Der Freund ändert ja deshalb nicht seine Meinung. Er kennt einen normalerweise lange genug und ist eben zu dem Entschluss gekommen, dass du eine mittelmäßige Person bist und das auch immer so bleiben wird. Ein Aussprechen mit der Person bringt nur "Frieden" und dient der Konfliktlösung, wenn man es mal so nennen mag. Aber die Denkweise der beiden beteiligten Personen gegenüber der anderen wird nicht geändert. Und was will man mit einem Freund der so etwas von einem denkt? Jeder dann an solchen Menschen hängt, ist einfach selbst Schuld.

Ich verzeihe gar nichts. Ich löse zwar Konflikte aber ich verzeihe und vergesse niemals etwas.

...zur Antwort

Jein. Normalerweise geht das problemlos, da ich jedoch davon ausgehen, dass sie mildere Baumarkttemperaturen gewohnt ist wäre ich da eher vorsichtig. Lieber Abends rein holen und auf die Fensterbank stellen. Und wenn es draußen wärmer ist und bleibt raus stellen und ruhig bis Herbst draussen lassen und dann ab ins Gewächshaus oder in den Kühlschrank. Sie BRAUCHT eine kühle Überwinterung und darf dementsprechend nicht auf der Fensterbank überwintert werden.

...zur Antwort

Ein Strauch fängt meist an sich von unten an zu verzweigte und die Äste / Zweige verholzen. Ein Kraut bleibt krautig ( grün/weich ohne zu verholzen).

Und ein Baum hat meist einen einzelnen verholzenden Hauptstamm von dem die restlichen Zweige ausgehen.

...zur Antwort

Ich gehe mal davon aus, dass es sich u.a. um Tomatenpflanzen handelt. Und da gibt es ein ganz gängiges Phänomen: Wenn die Pflanzen im Haus vorgezogen werden ist dies i.d.R zu warm für die Pflanzen und das Licht was sie dort bekommen genügt denen noch lange nicht, da die Jahreszeit es einfach noch nicht hergibt. Viel Wärme + wenig Licht = Vergeilen der Sämlinge.

Also -> Kälter stellen. Die vergeilten Sämlinge sind aber normalerweise nicht mehr wirklich zu retten. Auch wenn sie noch nicht alle so vergeilt aussehen. Wird aber schätzungsweise trotzdem an zu wenig Licht liegen.

...zur Antwort

Calatheen sind dafür bekannt Abends schlafen zu gehen -> in der englischen Sprache werden sie daher auch Prayer - Plants genannt. Sie besitzen Gelenke an den Blattstielen und so ist das eben möglich.

Aber ! Das passiert bei jedem Blatt unterschiedlich stark. Nicht alle Blätter werden so in die Luft gestreckt. Bei manchen passiert das stärker und bei manchen eben weniger.

Also kein Grund zur Sorge um deine Prayer - Plant ;)

...zur Antwort

Seit wann muss man eine Pflanze dringend düngen?

Und woran denkst du das erkennen zu können?

Ausser wir haben hier eine Adansonii. Aber die wird noch so viel Dünger fressen, dass man da durchaus passenden Dünger kaufen sollte.

Und glaubs mir: Sie muss vielleicht gedüngt werden aber auf ein paar Tage kommt es selten an.

...zur Antwort

Ich habe die Erfahrung bei der Frontera ebenfalls gemacht. Meine hat diesen äußeren pinken Farbschimmer bei der aktuellen Blüte komplett abgelegt 😅

Ich habe dafür aber auch keine genaue Erklärung. Substrat ist das Selbe wie bei der Vorherigen Blüte.

...zur Antwort

Entweder Efeutute ( Epipremnum ) oder der Baumfreund ( Philodendron scandens ). Mir persönlich gefällt der Philo. Micans am besten. Schöne samtig braune Blätter.

...zur Antwort

Vielleicht mal etwas kräftiger gießen. Hab schon gesehen, dass jemand die Spathis erfolgreich im Aquarium hält 😂 Schädlinge? Vielleicht ein zu kalter Raum?

...zur Antwort

Was will deine Katze mit dem Dünger? Die frisst und leckt doch nicht die Erde aus dem Topf 😂

Und düngen muss man die Monstera nicht unbedingt. Nur die Adansonii ist als Starkzehrer für ihre Mangelerscheinungen bekannt. Aber düngen schadet nie, wenn man es denn richtig macht. Dann kann es auch sehr grosse Fortschritte bringen.

Wenn es dich aber etwas glücklicher macht : Es gibt Dünger von Blattwerk. Dieser ist bio + vegan + blabla und rein aus Pflanzen hergestellt. Und dazu auch noch recht schwach konzentriert.

Aber ich würde auch erst düngen, wenn ( falls du einen Steckling haben solltest ) dieser erst genügend Wurzeln gebildet hat und fest im Substrat steht.

...zur Antwort

Eher nicht. Egal um welche Pflanze es geht, man muss immer versuchen ihr natürliches Verbreitungsgebiet nachzubilden, damit es ihr gut geht. Bei Pflanzen aus tropischen und ganzjährig warmen Gebieten ist dies meist kein Problem ( ganzjährig warme Temperaturen haben wir wohl die meiste Zeit in den Zimmern ) aber bei Pflanzen die das deutsche Dreckswetter oder auch z. B. nordamerikanisches Wetter gewöhnt sind und das auch brauchen, sieht das anders aus. Kühle Winter/Ruheperioden sowie das wechselhafte Wetter kann man in den eigenen vier Wänden kaum nachbilden und dementsprechend hat man letztendlich nur eine kränkelnde schwache Pflanze.

...zur Antwort

Was das für braune Stellen sind, kann ich dir nicht sagen aber die Opuntie ist total vergeilt. Die muss in die Sonne bzw. über Winter zumindest so hell wie nur möglich gestellt werden. Und die Erde ist auch nicht optimal. Der braucht einen hohen Anteil an mineralischem Substrat ( z. B. Vermuculite, Perlite, torffreie Kakteenerde, Quarzsand etc. ).

...zur Antwort

In der Erde also dem Substrat reichern sich Salze an und der pH - Wert verändert sich. Der im Leitungswasser vorhandene Kalk entsäuert den Boden bzw. erhöht den pH - Wert. Und da Karnivoren ein saures Substrat mögen ( deshalb auch Torf = niedriger pH - Wert ) versaut man sich das Substrat mit normalem Wasser.

Wenn dir die Pflanze am Herzen hängt -> ab zu Rossmann.

Achja : Du könntest aber auch Regenwasser nehmen. Nur schauen dass es eine möglichst saubere Tonne ist aus der du das Wasser holst.

...zur Antwort

Ganz sicher bin ich mir auch nicht aber vielleicht eine Infektion die durch das Schneiden verursacht wurde. Die Klinge muss scharf und sauber sein...ist bei Pflanzen wie beim Menschen ;)

Ich würde mit einer desinfizierten Klinge nochmal das schwarze abschneiden und schauen was passiert. Aber ein ganzes Stück unter dem schwarzen Teil. Ich hätte nämlich sonst Angst, dass das schwarze noch weiter runter wandert.

...zur Antwort

Ich muss sie zum Glück nicht allzu lange täglich tragen aber selbst das reicht mir. Die Dinger jucken, rutschen und einem wird warm darunter: Grauenhaft.

Du tust mir echt leid.

...zur Antwort

Die meisten Frauen inklusive meiner Freundin sind bei dem Gewicht 10 cm kleiner und immer noch ziemlich dünn. Also iss ruhig mal was ;)

...zur Antwort