Moped dreht nicht mehr hoch?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo beim Ketten spannen mußt du darauf achten das die Kette nicht zu viel gespannt ist sonst klemmt das Motorritzel wodurch der Motor die Leistung nicht auf das Hinterrad bringt,

du mußt beim Ketten spannen daruf achten das das Hinterrad auch in der Mitte und gerade Läuft - (von hinten schauen das es nicht schief in der schwinge hängt)  und beim Spannen ein paar mal das Hinterrad drehen dabei auf die Kette achten den die Kette ist einmal mehr und einmahl weniger gespannt weil der Hintere Zahnkranz meistens nicht ganz rund Läuft,

an der stelle wo die Kette am meisten gespannt ist an beiden Seiten das Hinterrad an den Ketten Spannern lockern das die Kette ca. 1 bis 2 cm spiel hat dan sollte wieder alles richtig gehen. Lg max

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von M0F4FR3AK
29.10.2016, 00:45

2-3 cm Spiel*

0

Kann es vielleicht sein, dass du die Kette zu fest gespannt hast? Dann gibt es nämlich einen immensen Reibungswiderstand, und das könnte das Motörchen schon ordentlich ausbremsen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MrSchuller
28.10.2016, 16:52

ja sie sieht zu viel gespannt aus

0
Kommentar von GoodFella2306
28.10.2016, 16:52

ja dann mal wieder lösen wa?

0
Kommentar von MrSchuller
28.10.2016, 17:33

jetzt ist sie locker, und dreht trdm. nicht mehr hoch

0

Ja, an der zu festen Kette KANN es liegen. Der Verschleiß des Ritzels, Kettenrad und Motor steigt dadurch sehr schnell. Mindestens 2-3cm spiel. Zu locker ist auch nichts, sonst springt sie weg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?