Mögen Kaninchen Salz?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Hi,

nein, mögen die nicht...

Kaninchen nehmen natürliche Salze bzw allgemein Mineralstoffe in Form von Artgerechter Ernährung zu sich!

Diese Salzlecksteien werden nur von Kaninchen geleckt oder sogar gefressen,

  • die an einem Mangel leiden  (dann füttert der Halter FALSCH! Und da sollte man nicht das Sympthom behandeln - einen Salzleckstein geben - sondern die Ursache - artgerchter Füttern!).
    Stark fehlernährte Kaninchen fressen aber auch von zB Fertigfutter viel mehr als sie sollten,

oder

  • weil man sie falsch hält (zB. Platzmangel, keine Artgenossen), und sie dann aus purer langeweile daran lecken (der ist da, der schmeckt nach irgendwas = beschäftigung),

oder

  • weil diese Dinger das einzige im Käfig sind, woran sie nagen können (Kaninchen nagen gerne und sollten darum Äste/ Zweige bekommen!)

Dieser chemische oft pinke Müll, der den ahnungslosen Kaninchenhaltern suggeriert das ihre Tier das brauchen, ist NUR dazu da um den Firmen die Taschen mit Geld zu füllen!
Und nicht, um den Kaninchen die angeblich fehlenden Mineralien, zukommen zu lassen... -.-

Diese Dinger sind ungesund und können bei übermäßigem verzehr gesundheitliche Probleme verursachen, und im schlimmsten Falls sogar den Tod des Tieres verursachen.

Kein Kaninchen das man artgerecht hält und ernährt, will und nutzt einen Salzleckstein...

Gruß


Na gut, ich glaube dir !

Unsere bekommen oft Kneckebrot und Gemüse, Salze sind da glaube ich ja nicht drinnen ;)





0
@99ChuckNorris

Aber du hast schon recht, aber in Gemüse, Petersilie, Salat, Karotten, ist ja kaum Salz.

Daher halte ich es schon für möglich, dass sie sich auch gerne mal eine extra Portion Salz genehmigen, wenn sie einem am Arm lecken.

0
@99ChuckNorris

ALLE Mineralien die sie brauchen sind in artgerechtem Futter: Grünzeug, Gemüse und Obst und deckt die komplette Versorgung problemlos.

An unserem Körper ist NICHT was sie sich "genehmigen" müssen.

Wenn Kaninchen den Menschen ablecken, dann ist das immer eine soziale Handlung, und kein Versuch, vermeindliches Salz aufzunehmen. Wir haben kein Salz auf der Haut, nur ein winziges bisschen wenn wir schwitzen. Das ist aber kein Nahrungsmitterl für Kaninchen.

2
@99ChuckNorris

Ach ich hab das Knäckebrot ganz übersehen XD
Füttere das bitte nicht denn die Inhaltsstoffe darin (in allem Brot, Brötchen, Toast, Knäckebrot, Zwieback und ähnlichem) sind für Kanichen ungesund, und, sie brauchen es nicht. Es ist auch nicht gut für die Zähne...

Ich weiß sie fressen es gerne, aber eher weil es so "knusprig" ist. Als Alternative wäre besser, wenn Du Obst wie Äpfel, Banane, Möhre und Pastinake in scheiben schneidest und dörrst! Das kann man dann als Leckerchen ambieten und knuspert auch so schön XD Und im Gegensatz zu Knäckebrot udn so, ist es auch viel gesünder ;)

Und Danke für den Stern :)

1

Alle Säugetiere brauchen eigentlich Salz(e), was aber durch die normale Futteraufnahme schon gewährleistet sein sollte. Raubtiere kriegen es durch das Blut ihrer Beute, Pflanzenfresser durch die verschiedenartigen Gewächse, die sie zu sich nehmen. "Salzhunger" kann demnach ein Zeichen für nicht ausgewogene Ernährung sein.

Ich denke, dabei geht es weniger um Geschmack, als viel mehr um die Notwendigkeit des Salzes für den Körper.

als viel mehr um die Notwendigkeit des Salzes für den Körper.

Mineralien sind zu hauf ausreichend in artgerechter Ernähung ("Grünzeug", Gemüse, Obst) enthalten und müssen nicht mit diesem künstlichen ungesunden Mist seperat zugefüttert werden.

1

Diese Lecksteine haben doch auch Salz? Ich glaube aber, man sollte ihnen kein normales Salz geben

Weder Salzlecksteine, noch normales Salz... Beides unnötig und ungesund!

2

Ich denke darauf findest du keine Antwort, denn niemand schmeckt wie ein Kaninchen.Aus meiner Erfahrung denke ich ihnen schmeckt es nicht.

und warum kommt es dir so vor? leckt dein kaninchen dich ab? das hat nichts mit salz zu tun. alles, was kaninchen brauchen, bekommen sie über artgerechte fütterung ohne trofu.

Salzstangen essen sie auch gerne und im Internet steht, dass sie gerne an Salzsteinen lecken. Machen ja Rehe auch.

1
@99ChuckNorris

Salzstangen essen sie auch gerne

Kaninchen essen alles gerne das "knuspert", woran man knabbern kann. Das hat nichts mit Salz zu tun

und im Internet steht, dass sie gerne an Salzsteinen lecken.

Wo?

1
@99ChuckNorris

weil sie damit einen eventuellen Natriummangel ausgleichen wollen.

ja, weil dort eine Mangelernährung vorliegt (den wir Menschen verursachen) und nicht, weil sie das natürlich ist...

Unsere Hauskaninchen werden aber, bei artgerechter Ernährung mit allen Mineralien versorgt die sie brauchen und brauchen daher kein zusätzliches Salz.

Und wern seine Tiere nicht artgercht ernährt und meint, darum einen Salzleckestein zu brauchen, der soll seine Tiere einfach artgerecht ernähren und diesen Mist weglassen XD

1

ein hase ist aber kein kaninchen. und den "salzstein" den du im wald findest, ist sicher nicht so ein ding aus dem zooladen,was als gesund verkauft wird. salzstangen haben im kaninchen mal so gar nichts verloren... ich esse auch gerne schoki, ist trotzdem nicht gesund.

2

Hi du hast Recht! Unsere Kaninchen haben gerne am Salzleckstein geschmeckt. Du kriegst sie im Tiergeschäft, die sind 'rosa' , haben ein Loch mit ner Kordel zum befestigen. Kein Speisesalz!!! Allerdings möchte ich generell sagen, daß das alles von Tier zu Tier anders ist. Einen Versuch ist's auf alle Fälle wert. 😆

Das zeug ist ungesund und unnötig! Wenn Deine Kaninchen das essen, dann stimmt was mit dem Futter oder der Haltung nicht...

Mal davon abgesehen, kann übermäßiger Verzehr schlimm nach hinten losgehen.... -.-

1

Woher willst du das wissen?

0

weil man als erfahrener kaninche halter sowas weis?!

3

Was möchtest Du wissen?