Möchte als Muslima mit meinem Freund schlafen?

20 Antworten

Also Jungfräulichkeit kann nicht nachgewiesen werden. Das Jungfernhäutchen kann zwar reißen oder verletzt werden beim Sex, aber das geht auch bei vielen anderen Aktivitäten.

Ich kann dir zu deiner Situation nur folgendes Raten:

Entweder du redest mit deiner Familie tacheles und machst ihnen klar was du von deinem Leben erwartest und woran du glaubst.

Oder du verschweigst alles weiterhin bis du alt genug bist auszuziehen. Dann kannst du dein Leben so leben wie du es für richtig hältst.

Wenn du ohnehin eher zum Buddhismus als zum Islam tendierst, dann kann dir die Religion deiner Eltern eigentlich egal sein. Im Normal- und Idealfall werden deine Eltern einige Jahrzehnte vor dir sterben und du wirst dich dran gewöhnen müssen dein Leben ohne sie zu leben.

Auch wenn das jetzt vielleicht hart klingt, es ist die Wahrheit. Außerdem solltest du dir bewusst machen, dass es DEIN Leben ist dass du lebst und nicht das deiner Eltern. Du bist nicht verpflichtet dein Leben so zu leben wie sie es gerne hätten, denn im Endeffekt kannst du nur dann glücklich werden wenn du es so lebst wie du willst.

Wenn ihr gut verhütet und euer Alter in den legalen Bereich fällt, spricht nichts dagegen dass ihr miteinander Sex habt. Da hat sich niemand einzumischen, das ist alleine eure Sache.

Hallo!

"Ein Elternteil meinerseits hat kein 'massives' Problem mit Beziehungen von mir, jedoch wünscht sie sich auch schnell das Ende jener."

Das hast du jetzt ziemlich kompliziert ausgedrückt ;-) Also nochmal im Klartext: Welcher Elternteil ist strenger, dein Vater oder deine Mutter? Wie stehen sie zu vorehelichen Beziehungen im Allgemeinen, wie stehen sie zu einer Beziehung, wie du sie aktuell führst?

"Ich weiß dass es Probleme bezüglich der Hochzeit geben wird aber ich würde vieles für ihn aufgeben."

Das hängt davon ab, wie streng deine Familie ist. Manche muslimischen Familien akzeptieren so etwas absolut nicht (dann müsstest du dich mit dem Gedanken anfreunden, womöglich einen Bruch mit deiner Familie einzugehen, schlimmstenfalls aus eigenen Sicherheitsgründen). Andere Familien sehen es nicht gerne, tolerieren aber die Entscheidung ihrer Tochter und lernen mit der Zeit, die Ehe zu akzeptieren.

"Nun möchten er und ich miteinander schlafen, ich bin mir aber noch nicht ganz über die Konsequenzen bewusst."

Angenommen, deine Eltern (bzw. ein Elternteil) würde mitbekommen, dass ihr miteinander geschlafen habt - wie würde er/sie reagieren? Also mit anderen Worten, was wäre das "Worst-Case-Szenario"?

"Kann Verlust der Jungfräulichkeit nachgewiesen werden?"

Ein gerissenes Hymen kann nachgewiesen werden, ja. Allerdings bedeutet ein gerissenes Hymen nicht zwangsläufig, dass man schon Sex hatte! Denn es kann auch bei anderen Aktivitäten, z.B. beim Sport, reißen. Außerdem gehe ich mal nicht davon aus, dass deine Eltern dich diesbezüglich untersuchen, oder? ;-) Zumal man dazu meines Wissens nach mit dem bloßen Auge sowieso nicht weit kommt, sondern ein Spekulum o.ä. braucht. Auffallen kann es also nur dem Frauenarzt (dem du im Notfall aber auch sagen könntest, dass diese Information auf deinen Wunsch geheim bleiben muss, dann ist er dazu verpflichtet, es geheim zu halten). Wenn man einmal ganz weit herholt, dann könnte es natürlich sein, dass du eines Tages jemand anderen heiraten würdest und mit ihm schläfst. Dieser Mann könnte dann aufgrund der Tatsache, dass du beim Sex nicht bluten würdest, vermuten, dass du schon einmal Sex hattest. Jedoch ist auch diese Hypothese nicht definitiv: Denn nicht alle Frauen bluten bei ihrem ersten Mal. Und du könntest dem Mann dann ja noch immer erzählen, dass dein Hymen in einer anderen Situation gerissen ist. Um es auf den Punkt zu bringen: Eigentlich musst du dir wegen dieser Sache keine großen Sorgen machen. Zu 100% nachweisen, dass dein Hymen gerissen ist, kann nur ein Frauenarzt. Und zu 100% nachweisen, dass du schon einmal Sex hattest, kann niemand (es sei denn, du wirst schwanger oder es beobachtet, filmt oder fotografiert dich jemand dabei).

Ich wünsche dir viel Glück! Horche in dich, höre auf dein Herz und benutze deinen Verstand. Bei weiteren Fragen stehe ich dir gern zur Verfügung :-)

LG



Wobei das Hymen gerissen ist ist nicht feststellbar, das stimmt. Aber es ist erkennbar ob eine Frau sexuell aktiv ist oder "unbenutzt".

0
@adianthum

Aber es ist erkennbar ob eine Frau sexuell aktiv ist oder "unbenutzt".

"Unbenutzt" finde ich ein sehr unpassendes Adjektiv. Frauen sind kein Werkzeug. Aber davon mal abgesehen: Woran meinst du kann man beweisen, dass eine Frau schon einmal Sex hatte?

0

Der Verlust der Jungfräulichkeit hat keinerlei Konsequenzen. Ob er nachgewiesen werden kann, ist vollkommen irrelevant. Denn dein Körper ist DEIN Körper und nicht Besitz deiner Eltern. Es ginge gegen jede Ethik, wenn ein Arzt dies im Auftrag deiner Eltern überprüft und ihnen dann das Ergebnis preisgibt.

Was du gerade mit deinem Freund erlebst, ist vollkommen gesund. Aber, auch wenn du gerade sehr verliebt bist, würde ich dir dennoch raten, das mit der Hochzeit etwas lockerer zu sehen. In den seltensten Fällen halten erste Beziehungen so lange. Das müssen sie auch gar nicht. Und vom Heiraten sobald man volljährig ist, ist definitiv abzuraten. Denn die nötige Reife für eine solch gravierende Entscheidung hat man in diesem Alter noch nicht, womit das Fundament einer solchen Ehe absolut brüchig ist.

Vater von Freundin sehr religiös und streng

Hallo,

und zwar ist der Vater meiner Freundin strenggläubig evangelisch. Ich bin katholik.

Sie ist 16 und ich bin 18.

Es geht darum, als ich ihn das erste mal kennengelernt habe, habe ich ihn total sympathisch, nett etc gefunden. Doch das hat sich im laufe der Beziehung total verändert.

Mittlerweile fürchte ich mich vor ihm, habe Angst davor mit meiner Freundin (sprich seiner Tocher) zu kuscheln, da er schon einmal hineingekommen ist und gesehen hat, dass wir beide im Bett liegen und film schauen und kuscheln. Er hat sie sofort runter gebeten und hat ihr gesagt wir sollen runter gehen in das Wohnzimmer und können da auch Film schauen.

Er hat auch des öfteren erwähnt, Katholiken sind korrupt und kann er nicht ausstehen. Von Sex vor der Ehe hält er auch nichts.

UND, bei ihnen übernachten darf ich, aber nicht mit ihr in einem Bett schlafen. Muss dann immer entweder unter der Woche um 22 Uhr oder am Wochenende um 00:00 in das Gästezimmer gehen. oder wenn die Eltern eben schlafen gehen.

Mittlerweile belastet uns das schon sehr, sprich meine Freundin und mich.

Sie ist nicht religiös und hatte schon Sex mit mir.

Wir sind jung, wir lieben uns so sehr, wir verbringen viel Zeit miteinander aber ihr Vater verbietet uns genau das, was wir als junge Menschen (Teenies) brauchen.

Miteinander einschlafen, gemeinsam aufwachen, stundenlang kuscheln im Bett und eben Sex, der ja auch wichtig ist !

Fürchten tu ich mich sehr vor ihm, da ich einmal mit ihr im Bett gelegen bin und wir sind beide eingeschlafen. Es war ca 1 uhr nachts, er hat die Tür richtig aufgerissen und laut gesagt "wollt ihr mich verarschen oder was soll dieser Mist hier, N A M E, geh sofort runter und N A M E komm sofort in das Wohnzimmer, wir müssen reden.

Habe mich natürlich gleich am nächsten Tag dafür entschuldigt, dass ich mit ihr gemeinsam eingeschlafen bin. Habe gesagt, es ist nicht ihre Schuld, sondern meine, da sie schon geschlafen hat, ich sie gestreichelt habe und selbst eingeschlafen bin.

Ich gehe auch oft mit ihnen in die Evangelische Gemeinde mit. Ich tu es nur um ihn ein wenig zu überzeugen, dass sie mir ja doch wichtig ist und ich sie nicht nur für meine Triebe benutze sondern sie echt liebe.

Bei mir schlafen darf sie nicht von ihren Eltern aus.

Kann mir vielleicht irgendjemand weiterhelfen ? wir bzw besonders ich weiß nicht wie wir ihren Vater dazu bringen können...

Verlassen würde ich sie nie nur weil ihr Vater es uns verbietet, aber vielleicht gibt es ja eine Möglichkeit, ihn zu überzeugen dass ich sie wirklich liebe und er uns vielleicht einmal kuscheln lässt oder ähnliches.

Bedanke mich jetzt schon einmal bei euch !

liebe grüße

...zur Frage

Darf man im Islam Geburtstag feiern?

Also es geht darum dass ich zu einem Geburtstag meiner freundin (auch Muslima) eingeladen bin. Meine Mutter meinte dass Geburtstag feiern haram ist aber dass ich hingehen kann wenn ich unbedingt will. Nun will ich wissen ob das wirklich verboten ist im Islam weil dann würd ich nicht hingehen. Wenn es haram ist was soll ich ihr dann sagen? Eig. ist sie auch ziemlich religiös also sie fastet, trägt kopftuch.

...zur Frage

Ist man automatisch lesbisch wenn man mit einer Frau schläft?

Ist man als Frau automatisch lesbisch wenn man zwar gerne mit Frauen schlafen würde bzw. schon geschlafen hat, aber keine Gefühle für sie entwickeln könnte und nur mit Männern eine Beziehung führen könnte? Also wenn wirklich alles nur auf sexueller Basis beruht. Was ist man dann? ''Ein bisschen lesbisch'' oder was?

...zur Frage

Frage zur "Sex vor der Ehe" im Islam

Hallo & Selam;

Ich habe eine Frage an die Muslimen ! :) Und zwar gehts darum das ich mal gelesen habe, dass wenn man KEIN Sex vor der Ehe hat das man dann ins Paradies kommen würde oder sowas ..! Könnte jemand das mal bitte etwas genauer erklären ? Also ich glaube zwar nicht das wenn man kein Sex vor der Ehe hat das mal dadurch in Paradies kommt :D Nur ich will genaueres dazu erfahren was es damit auf sich hat !

Danke im vorraus !

...zur Frage

Ab wann ist es okay mit dem ersten Freund zu schlafen?

Natürlich werde ich jetzt erstmal die Antwort kriegen 'wenn man sich bereit dazu fühlt' aber ich frage wirklich nach a) eigenen Erfahrungen und b) Zeitrahmen.

Ich bin 18, er im Mai 20 und er ist mein erster Freund. Ich möchte erst Sex haben wenn ich mir 100% sicher bin, dass er der richtige ist und wir uns lieben aber ich weiß einfach nicht wie lang Männer in dem Alter warten würden.

Er sagt zwar dass wir warten und gibt mir 'so viel Zeit' wie ich brauche und ich möchte ja, wir sind aber erst seit knapp einem Monat zusammen, haben uns gegenseitig unseren Familien vorgestellt etc.

Gibt es eine 'Durchschnittsrate' ab wann Mädchen ihre Jungfräulichkeit verlieren oder wie lange Männer wirklich warten bis sie nicht mehr 'können' ?

Ich würde mich auch über eigene Erfahrungen freuen.

LG

...zur Frage

Hat kein Sex vor der Ehe bei den Muslimen immer noch höchste Priorität?

Hallo. Meine Freundin ist gläubige Muslima - aber nicht so sehr, dass sie sich an alle Regeln hält und jeden Tag bedetet usw. Sie hat nun einen Freund (ebenfalls Muslim) der gerne mit ihr schlafen möchte. Klar möchte sie das auch, aber sie hat angst, dass sie nach der Beziehung, falls sie mal zu ende sein sollte, niemand mehr will, weil sie eben keine "Ehre"? Mehr hat. Ich sage zu ihr, dass die Ehre nicht zwischen den Beinen liegt sondern an der Reife und am Benehmen. Sie fühlt sich total von ihrer Religion unwohl - so kommt es mir halt vor, da sie total Angst vor dem Sex vor der Ehe hat. Meine Frage jetzt ; Wird die Jungfräulichkeit bis zur Ehe immer noch so wertgeschätzt? Religion ist für mich nicht so sehr wichtig - ich glaube an Gott und gehe ab und zu in die Kirche. Klar, ich kenne den Islam nicht und weiß nicht, wie die Religion dort angesehen wird, aber immerhin möchte doch der Allah, dass seine Muslime glücklich sind, oder nicht ? Heutzutage Interessiert sich doch kaum jemand mehr für die Regeln der Religion, oder? (Ausgenommen die, die sich intensiv mit Religionen beschäftigen - mein Respekt!!) Denkt ihr wirklich, dass sie keinen mehr abbekommt, wenn sie jetzt Geschlechtsverkehr hat?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?