Mit welchen/welcher Farbe kommt man von rosa auf rot?

7 Antworten

Ein Rosa ist genau genommen ein mit Weiß aufgehelltes, nach Blau tendierendes Rot. Möchtest Du, dass es kräftiger wird, mischst Du bläuliches Rot hinein, z.B. Karminrot oder Krapprot – keinesfalls nach Gelb tendierende Farben, das führt zu einem Verlust an Leuchtkraft.

Hope that helps...

eigentlich gar nicht. Das Rosa ist eine Mischung von weiß und rot,- und wie sollte man auf die ursprüngliche Grundfarbe (rot) zurückkommen ? Natürlich kann man so stark verdünnen, daß das rosa sehr, sehr wenig Farbe hat - und dann wieder rot hinzufügen. Aber das scheint mir unsinnig, es wäre sinnvoller, wieder mit rot neu zu beginnen. Anders ist es natürlich, wenn man ein zartes, sehr wässriges Rot als Rosa bezeichnet, dann kann man natürlich rot hinzufügen und somit den Rotton verstärken.

Rot ist keine Grundfarbe.Sondern mischung von Magenta und Gelb.Magenta ist grund Farbe.

1
@vonOdenis

ok, die korrekte Bezeichnung für das "Grundfarben-Rot" ist bei den meisten Farbenherstellern  Magenta. Aber , wenn man vom Farbenkreis (nach Itten)  ausgeht,um zu beschreiben, welches rot gemeint ist, sind die sog.Grundfarben schon gelb,-blau und rot, alles andere sind Mischungen. M.E. also die Mischung aus Magenta und gelb wird orange - je nachdem , wie hoch der blauton im Magenta ist.
Oder irre ich mich so sehr???

0

Wenn du Magenta für Rosa meinst.Dann muss man Gelb dazu tun.Auf Farbe mischen -wikiHow gibt super Tipps zum Thema Farbe mischen.



die Antwort die hier fast alle geben ist sachlich eigentlich falsch, denn Rosa wieder zu rot zu machen ist schlichter Unsinn, da kann man besser gleich Rot nehmen und damit malen, etc. Und das Rosa aufbewahren, für den Moment, wenn man es braucht, ...

Rosa ist rot mit weiß, also aufgehellt. Nur durch zumischen von mehr Rot wird es wieder rot :-)

Was möchtest Du wissen?