Headsets für Handys haben 4 Kontakte (einen zusätzlichen für das Mikro), daher klappt das mit dem 3-poligen Stecker nicht.

Also sowas in der Art: https://www.amazon.de/3-5-mm-klinke-4-polig/s?k=3.5+mm+klinke+4+polig

...zur Antwort

Nach der Beantwortung der Nachfrage:

Okay, der Vater ist also nicht Urheber, sondern möchte die Persönlichkeitsrechte der Mutter wahren.

Im ersten Schritt solltet Ihr die Gesellschaft auffordern, die fraglichen Fotos von der Website zu entfernen.

Wenn sie das nicht machen, könnt ihr weitere rechtliche Schritte einleiten.

Hier ein Artikel über einige Grundlagen:

https://www.anwalt24.de/fachartikel/medien-und-presserecht/28594

...zur Antwort

Hier greifen gleich 2 Rechte: Persönlichkeitsrecht und Urheberrecht.

Das Urheberrecht ist in den Fall schneller und einfacher durchzusetzen (Da Dein Vater die Fotos selbst gemacht hat und nicht zur Veröffentlichung freigegeben): Meldet die Fotos bei der Plattform als Urheberrechtsverletzung. Daraufhin sollten sie erst mal entfernt werden.

Ob ihr weitere rechtliche Schritte unternehmen möchtet (Nachlizenzierung, Schadensersatz, ...?), besprecht ihr am besten mit einem Anwalt.

...zur Antwort

Dafür gibt es etliche Möglichkeiten.

Entscheidend ist, dass die beiden Wörter irgendwie im Code gekennzeichnet/unterschieden werden, also z.B.

<span class="text1">Text 1</span><span class="text2">Text 2</span>
...zur Antwort

Wende Dich direkt an Amazon (z.B. Chat).

Du bist ja auf der Seite für Rücksendungen, das passt hier nicht.

...zur Antwort