Mit Morbus Scheuermann AGT werden?

4 Antworten

Die G26.3 Untersuchung ist bei der Feuerwehr von Arzt zu Arzt unterschiedlich, da sie lediglich ein grober Leitfaden ist. Solange deine Lungendunktion, Herzfunktion, Seh/- Hörfähigkeit nicht eingeschränkt ist, sollte es keine Probleme geben.

Am Ende solltest du es selber einschätzen inwiefern du es machen kannst, da du im ernstfall nicht nur dich sondern auch deinen Trupppartner mit in Gefahr bringst wenn du im Innenangriff dadurch ein Medizinisches Problem bekommen könntest.

Woher ich das weiß:Hobby

Die G26/3 bezieht sich ja in erster Linie auf Herz- / Kreislauf, Hören und sehen sowie räumliche Orientierung. Von daher solle das nicht das Problem sein.

Denkst Du denn Du kannst mit Deinem Rücken und der schiefen Hüfte das schwere Atemgerät tragen und dann auch noch körperlich anstrengende Arbeiten ausführen?

danke erstmal für deine Antwort.

Ich hoffe einfach dass es kein Problem ist denn es ist einfach mein Traum und ich habe echt Angst davor dass ich durchfalle. Ich denke ich werde keine Probleme haben das Atemgerät zu tragen, weil ich auch im Alltag keine Probleme mit schweren Dingen habe und Sport mache

0

Die Frage wird dir nur ein Arbeitsmediziner beantworten können.

Die G26.3 wird oft als Test oder Tauglichkeitsuntersuchung bezeichnet, das ist aber so nicht richtig. Die Untersuchung ist eine arbeitsmedizinische Vorsorgeuntersuchung, wobei die Betonung auf "Vorsorge" liegt. Es soll damit gesichert werden, das der Untersuchte durch die Tätigkeit keinen Schaden erleidet.

Wenn der Doc also sagt "lass es" dann ist das um dich zu schützen. Es gibt genug Jobs bei der FF für die man kein AGT sein muss. Kannst du mir glauben bin schon seit Jahren kein AGT mehr und kann mich über mangelnde Beschäftigung wahrlich nicht beschweren.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Das ist eine Einzelfallentscheidung des untersuchenden Arztes. Übrigens bei jeder Untersuchung, du musst ja alle drei Jahre (später jedes Jahr) hin.

Prinzipiell wird bei der Untersuchung eher auf Herz- und Lungenfunktion geschaut, nach weiteren Problemen wird eher mündlich gefragt. Es kann also hilfreich sein, wenn du Unterlagen mitbringst, die zeigen wie ausgeprägt das Problem ist.

okey vielen Dank weißt du ob man schon vorher eine Untersuchung bekommen kann um zu gucken ob ich bestehen oder durchfallen würde?

0
@Sammy33167

Du kannst natürlich einfach hingehen und die Untersuchung machen lassen. Die Kosten dafür musst du dann aber wahrscheinlich selbst tragen, denn wenn du erst in 2 Jahren zum AGT-Lehrgang darfst, machts für die Gemeinde ziemlich wenig Sinn dir jetzt schon eine G26.3 zu bezahlen, die dann ein Jahr nach dem Lehrgang schon wieder erneuert werden muss.

1

Was möchtest Du wissen?