Kein Atemschutzgeräteträger.. was tun?

6 Antworten

Es gibt eigentlich unzählige Lehrgänge die man absolvieren kann (Motorsägenführer, Absturzsicherung, Maschinist, Gruppenführer, Zugführer, etc. ) Atemschutzgeräteträger ist ja kein MUSS! Und die G26 ist keine Prüfung sondern wie schon gesagt nur eine Untersuchung, und die ist wirklich nicht tragisch. Wird nur oft überdramatisiert. Ich habe sie vor kurzem zum 1. Mal gemacht und muss sagen, dass ich positiv überrascht war... so einfach hatte ich sie mir nicht vorgestellt. :)

In den meisten Feuerwehren sind nur 30-50 % die Feuerwehrleute AGT. Die Einsatzbilanz zeigt das kaum 30% der Einsätze Brandeinsätze sind wo schwerer Atemschutz gebraucht wird, und selbst wenn dann rennen bei solchen Einsätzen längst nicht alle Kameraden mit PA durch die Gegend.

Es gibt also genügend Tätigkeiten in der Feuerwehr die keinen AGT bedingen.

In der FwDV 2 gibt es außer dem AGT-Lehrgang keinen weiteren Lehrgang der die G 26.3 zur Voraussetzung hat. Es gibt also auch für dich noch genügend Entwicklungsmöglichkeiten

Jaa, aber für eigentlich alles braucht man eine abgeschlossene Truppführerausbildung und die ist nur möglich als AGT.. Oder liege ich da falsch?

0
@firemanforever

Ja liegst du.

Ich zitiere aus der FwDV 2, zu den Voraussetzungen für TF: "Vorraussetzung für die Teilnahme ist die abgeschlossene Truppmannausbildung. "

Der einzige Lehrgang, der später von Bedeutung ist, ist der Funkerlehrgang. Der ist Voraussetzung für den GF

1
@Eierkuchen

Richtig, für keinen Lehrgang ist nach FwDV 2 der AGT Voraussetzung. Es ist natürlich für Führungsfunktionen wünschenswert. Daher bilde ich auch oft Leute aus die keine G26.3 haben, die machen dann eben nur die Theorie. Damit haben sie die Grundlagen und besonders die Einsatzgrundsätze die jeder Gruppenführer auch beherrschen sollte.

Ich habe meinen Atemschutzgerätewart und den Ausbilder AGT zu einer Zeit gemacht als ich auch schon keine G26.3 mehr hatte.

0

Da hängt vorallem von Eurer Satzung ab. Bei uns ist die G26 Pflicht für die Aufnahme.

Als nicht AGT bin ich sozusagen die Ausnahme. Ich persönlich bin eigentlich immer Schlauchtrupp oder Melder. Aber eigentlich kanst Du alles machen solange kein PA notwendig ist.

Funkausbildung gehört bei uns zwischen TM1 und TM2 auch zur Pflicht, somit wäre das bei uns keine Alternative!

Theoretisch kannst Du lt. FwDV alles auch ohne AGT machen. Also red am besten mit Deinem Wehrleiter und teile mit, dass Du mehr machen willst. Mir fällt z. B. Motorkettensägeführer, Maschinist etc. ein.

Prüfungsfragen Feuerwehr Truppmann1 Grundlehrgang Hessen

Ich bin auf der Suche nach Fragen für die Prüfung Truppmann 1 Grundlehrgang der freiwilligen Feuerwehr in Hessen.

...zur Frage

Kann ich die G26 auch vor der Grundausbildung absolvieren?

Ich bin 18 und bin im freiwilligen Feuerwehr Dienst aber hab noch keine Grundausbildung kann ich trotzdem schon die G26 absolvieren?

...zur Frage

Mit Krankheit PSC und Cortison G26 Untersuchung der Feuerwehr?

Hallo Zusammen, ich habe die Krankheit: PSC (Primär Sklerosierende Cholangitis) und muss deshalb Cortison einnehmen inzwischen nur noch 5mg( angefangen vor 3-4 Jahren bei 100mg). Außerdem bin ich Mitglied bei der Freiwilligen Feuerwehr und habe da nächste Woche die G26.3 Untersuchung. Jetzt frag ich mich, ob ich trotz dieser Beeinträchtigung die G26 Untersuchung bestehen kann?

...zur Frage

Kann man zur Freiwilligen Feuerwehr gehen auch wenn man klein ist?

Kann man zur Freiwilligen Feuerwehr gehen wenn man nur 1,56m ist und ist man dann als Atemschutzgeräteträger auch geeignet und für nichts eingeschränkt? Danke jetzt schon mal für Antworten

...zur Frage

Atemschutzgeräteträger als Übergewichtiger?

Hallo, ich möchte gerne den Atemschutzlehrgang in der Freiwilligen Feuerwehr machen, meine Angst ist das ich den Lehrgang nicht packe. Nun zu mir ich bin 1,79m groß und wiege 85 Kg sportlich bin ich nicht der beste Note 3 in der Schule. Habt ihr vielleicht auch Übergewicht und habt den Atemschutzgeräteträger gemacht oder wie sind eure Erfahrungen? Was wird im Lehrgang außer Theorie noch gemacht also das mit Laufband und Fahrrad fahren weiß ich aber was wird noch gemacht? Wenn ich die G26.3 erfolgreich absolviere muss ich da keine Angst mehr haben das ich es nicht schaffe?

...zur Frage

G26 Untersuchung für Feuerwehr - Mindestgewicht

Hi gf-community,

ich habe in einem jahr meine erste G26 Untersuchung, die ich brauche, um AGT bzw. PA-Träger zu werden.

Jetzt hat sich in mir die Frage aufgetan, ob ich nicht evtl. zu leicht bin. Ich wiege aktuell 59-60 kg und bin 1,81 cm groß. Gibt es eine Vorraussetzung, wieviel Gewicht ich mindestens haben muss, um AGT zu werden?

Danke im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?