Mit Kaninchen OHNE Leine "gassi" gehen?

6 Antworten

Ich halte sowas für hochgradig verantwortungslos.

Kaninchen sind Fluchttiere, das weißt du ja schon von der Nummer mit der Leine. Selbst wenn du Tiere erwischst, die dir draußen treudoof hinterherhoppeln, hat das alles ein Ende, wenn sich die Tiere erschrecken. Dann können sie nicht nur auf Nimmerwiedersehen verschwinden, sie können auch unter ein Auto geraten oder sich wo verstecken, wo sie freiwillig nicht mehr rauskommen.

Und was machst du, wenn dir Hunde mit Jagdtrieb begegnen? Da ist die Flucht mit ihren Gefahren noch das kleinere Problem.

Davon abgesehen sind Kaninchen reviertreu. Ständige Ortswechsel bedeuten enormen Streß für sie. Und wahrscheinlich würdest du ja auch nicht unbedingt in der Morgen- oder Abenddämmerung mit ihnen rauswollen, wenn sie ihre Hauptaktivitätsphase haben.

Kurz und gut: Im Interesse deiner Tiere solltest du die Idee ganz schnell wieder vergessen.

Bring ihnen Natur nach drinnen. Besorg ihnen Äste, die sie benagen können, unterschiedliches Grünfutter. Richte ihnen eine schöne Buddelkiste ein. Das alles macht sie viel glücklicher als Lärm und Gefahren draußen.


Hi,

egal ob mit oder ohne Leine: Kaninchen wollen kein "Gassi" gehen; es sind Revierbezogene Rudel- und Fluchttiere.

  • Revierbezogen heißt, das sie in ihrem sicheren und bekannten Revier, wo sie alle Verstecke etc. kennen, bleiben wollen. Denn nur da kennen sie alles und sind in Sicherheit.
  • Als Rudeltier ist es für sie wichtig nicht alleine zu sein; sie brachen den Schutz des Rudels. Ohne fühlen sie sich angreifbarer, und sind daher gestresster. Vor allem weil sie niemanden haben der si e vor Gefahren warnt.
  • Und als Fluchttiere stehen sie überall auf dem Speiseplan, was sie wissen, und daher auf ihre bekannten Verstecke (in ihrem bkenanten Revier) angewiesen sind.

Wenn man sie nun also einfach so nach draußen schleppt, dann sind sie unter Dauerstress (sogar Todesangst) weil sie das gebiet mit all seinen Versteckmöglichkeiten nicht kennen und dort jederzeit Schutzlos allen Feinden ausgeliefert ist.

Kaninchen wollen nicht wie Hunde neue Gegenden erkunden, sondern wollen als Beute- und Fluchttier in Sicherheit leben.

Da Du bisher nur ein Kaninchen hast, und überhaupt den Gedanken des Gassi-gehens hast, bitte ich Dich, das Du dich mal über Kaninchen informierst, da wohl essentielles Grundwissen fehlt um Kaninchen korrekt zu halten:

Gruß

Ich kenne die Seiten schon lange. Ich kenne mich auch mit Kaninchen aus. Und ich hatte bisher nur 1 weil meine Mutter es nicht erlaubt hat.

0
@LeaLoveRabbits

Hach ja... wenn Du dich tatsächlich mit Kaninchen auskennen würdest, dann hättest Du sowas niemals gefragt, da für Dich klar wäre was Kaninchen sind und was sie wollen, nicht wollen, in Angst versetzt, und was nicht. Und wenn Eltern kein Partnertier erlauben, dann würde man erst garkeins wollen/ anschaffen da man weiß wie enorm sie unter Einzelhaltung leiden.

0

Jetzt kannst du eh nicht mit einem Kaninchen raus da es viel zu kalt ist. Und gassi gehen egal ob mit oder ohne Leine ist auch nicht gut für dein Kaninchen denn das bedeutet Stress und gefahren. Besser ist es wenn du draußen in eurem Garten ein sicheres Gehege baust wo deine Kaninchen rein können wenn es draußen wärmer ist. 

1. Fenster ist auf.

2. Wir haben keinen Garten

0
@LeaLoveRabbits

Das Fenster wird aber wohl nicht 24 Stunden am Tag auf sein sodass es in deinem Zimmer genauso kalt ist wie draußen oder?

Und wenn ihr keinen Garten habt dann kann dein  Kaninchen eben nicht raus. Dafür kannst du ihm ab dem Frühjahr die Natur rein holen und äste + Wiese füttern. Das wäre deutlich besser 

4

Ist nicht immer auf

0
@LeaLoveRabbits

Siehst du also kannst du jetzt so oder so nicht mit deinem Tier nach draußen weil der Temperatur Unterschied zu groß wäre. Und ohne gesichertes Gehege gehören die tiere eh nicht nach draußen egal ob jettttumindest oder im Sommer.  Dann lieber frisches grün und äste rein holen 

0

Ich habe aber auch nie gesagt das ich es jz in diese JahresZeit mache. VorralleM müsste ich ja auch erst vertrauen aufbauen oder sonstiges.

0

Was möchtest Du wissen?