Mit Haflter oder Trense spazieren gehen (+Reiten)?

Das Ergebnis basiert auf 10 Abstimmungen

Nur Halfter 60%
Trense + extra angehängter Führstrick 20%
Nur Trense 20%

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Nur Halfter

du kannst die zügel auch am halfter einhängen,da dein pferd vlt unterwegs grasen wird (z.B. wenn ihr an dem see seid) und für dein pferd ist es sehr viel bequemer keine trense im maul zu haben!

viel spaß euch!=)

LG

Sind dann doch "freihändig" geritten, aber nächstes Mal wirds die Trense oder Halfter mit Zügeln...

0
@1Komma4

okay =D vielen dank für den stern und für das kompliment!!=D

0
@Hopeless7

Hehe(; Bitte, und Danke für die 2 tollen Antworten =)

0
Trense + extra angehängter Führstrick

In Eurem Fall würde ich mit Trense führen, da es sonst im Falle eines Unfalles (und es kann immer etwas passieren) Probleme mit der Versicherung geben kann. Den zusätzlichen Führstrick bitte nur in Kombination mit einer Longierbrille benutzen. Solltest Du den Führstrick nur in einen Trensenring einhängen, wird schlimmstenfalls das Trensengebiss durchs Maul gezogen.

Trense+halfter.Du ziehst die Trense an und drüber das Halfter.

ist das reiten von pferden wirklich tierquälerei?

hallo leute,

ich bin seit fast 18jahren freizeitreiterin (mit pausen dazwischen). ich reite um dem wesen Pferd nah zu sein, kann mir leider kein eigenes leisten und habe beruflich nicht die zeit für ein pflegepferd. im grunde genommen ging es mir nie ums reiten sondern lediglich um den kontakt zum Pferd. am liebsten würde ich in einem verein/Gestüt/Hof gehen und mit einem Pferd stundenlang am halfter und strick spazieren gehen und eine bindugn aufbauen, nur wie soll man das einen reiterhof erklären?

ich habe auf YouTube eine unwahrscheinlich schöne, tiefsinnige Dokumentation gesehen (das wesen Pferd oder so ähnlich). dort reist eine Amerikanerin durch die welt und besucht menschen die die gabe haben mit Pferden zu kommunzieren und teil der herde werden und auf rein emotionaler ebene mit den Pferden agieren ohne son monty Roberts quatsch und son mist im round pen..richtig auf freiem Feld "tanzen" uhnd "bewegen" sie sich im Einklang..komplett freiwillig und mensch und Pferd treffen eigenständig ihre Entscheidungen und doch sind sie eins...

dort wurde berichtet das rein physiologisch reiten ungesund für das Pferd ist..der rücken ist anatomisch nicht dazu geeignet und nach 15minuten beginnen die Muskeln an zusauern(Belastung durchs reiten) und eine trense kann bis zu 300n/kg (ich weiss nicht ob es jetzt Newton oder kg waren) auf das zarte geflecht eines pferdemaules wirken.. reiten wird für viele Pferde als Trauma empfunden und irgendwann leiden sie unter Verspannungen,verkalkungen usw...(siehe tamme hanke der ja wunderbar von solch geschundenen Tieren leben kann).

ist das richtig was wir diesen stolzen Tieren antun? warum reiten wir noch im jahre 2014? um ein lebendes Sportgerät zu haben, für unser ego weil wir ein lebewesen bestimmen und lenken können?

...zur Frage

Lieber mit kappzaum oder mit Trense longieren?

Was würdet ihr mir empfehlen mit was man am besten und am pferdefreundlichsten longieren kann und welche Methode bringt auch wirklich was? Einfach mit Halfter Trense oder Kappzaum oder kommt es da auch aufs Pferd an was einfach am besten zum Pferd passt? Wenn man doppellonge macht kann man dann auch den kappzaum nehmen oder Trense oder was auch immer? Und könnte mir einer sagen was die Vorteile und Nachteile sind mit Halfter, Trense oder kappzaum zu longieren?

...zur Frage

Pferd hat Angst vor Reiten und co.

Hallo ihr Lieben,

habe im Sommer letztes Jahr 2 Stuten bekommen aus schlechter Haltung. Die eine komplett zutraulich und die Andere voller Angst, denn sie wurde von ihrem alten Besitzer mit stricken und Seilen geschlagen und hat nun auch unglaubliche Angst wenn ihr was ans Bein schlenkert. Am Anfang konnten wir sie nicht einmal anfassen so viel Angst hatte sie vor dem Menschen. Bis zum Sommer diesen Jahres hatte sich das ganze aber stark verbessert. Sie lässt sich nun ohne Probleme halftern, streicheln und kuscheln. Sie begrüßt mich auch nun immer schon wenn ich den Stall betrete. Im Sommer diesen Jahres hatten beide gefohlt. Dies ist nun auch wieder ein halbes Jahr her und wir wollen so langsam anfangen die damalige ängstliche Stute zu satteln/trensen/reiten. Wir sind also auf die Koppel gegangen da wir keinen Platz besitzen und haben versucht sie zu satteln. Dies war ihr zwar nicht ganz geheuer aber mit vielen Leckerlis war es dennoch kein Problem. Nun hatten wir versucht das Kopfscheue Pferd zu Trensen. Das ging reichlich schief. Wir hatten ihr das Halfter über den Hals gemacht damit sie uns nicht weg läuft. Wir hatten ihr auch den Zügel schon über den Hals gelegt und wollten sie gerade voll Trensen, da fing sie an rückwärts zu gehen und hatte sich vor dem Zügel erschreckt. Sie riss sich los und scheute über die ganze Koppel und da ihr Zügel und Halfter über dem Hals hingen, peitschten diese durch das scheuen immer wieder gegen das Bein. Nach 4 Minuten kam sie endlich zum stehen. Die Trense ist zum Glück unterwegs kaputt gegangen, so dass sie sie verloren hatte und nur noch der Strick um ihr Bein hing. Ich hatte ihn ihr entfernt und wir sind zur Beruhigung, weil sie am ganzen Leib zitterte, spazieren gegangen. Sie hatte sich verhalten, als wäre davor nichts gewesen.

2 Wochen später wollten wir sie mal wieder zu mindestens nur Satteln, damit sie sich da nicht ganz von entfernt. Da sie ja aber den Sattel bei dem scheuen auf hatte, hat sie nun wahrscheinlich schlechte Erinnerungen an ihn. Wir hatten fast eine Stunde gebraucht bis wir ihn auf hatten. Wir hatten sie natürlich viel belohnt und dann war es auch für sie nicht mehr schlimm dass sie ihn auf dem rücken trug. Also hat sie nur Angst, dass so etwas nochmal passieren könnte und hat eigentlich keine Angst den Sattel zu tragen. Mit der Trense hatten wir sie bis jetzt noch in Ruhe gelassen seit dem Vorkommnis und wollten nur wieder mit dem Sattel anfangen.

Wie könnte ich weiterhin vorgehen?

...zur Frage

was ist eigentlich genau der unterschied zwischen Trense und Halfter?

benutzt man das die trense zum reiten und das halfter ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?