Mit Fachhochschulreife in Hessen an der Uni studieren?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Du kannst an hessischen Unis mit FHR nur Bachelorstudiengänge studieren, aber keine Studiengänge mit Abschluss Staatsexamen. Lehramt gehört leider auch dazu. Evtl. könntest Du mit FHR an der Uni Kassel Berufliches Lehramt WiWi studieren ?

In NS wird FHR als Fachgebunde Hochschulreife anerkannt:
https://www.uni-osnabrueck.de/studieninteressierte/erste_orientierung/studieren_ohne_abitur.html
und damit auch sind, allerdings sehr eingeschränkt, dort auch Lehrämter möglich.

Ferner kannst Du an der Uni Potsdam mit FHR Grundschullehramt studieren.

In BaWü kannst mit FHR eine sogenannte Deltaprüfung machen. Mit Bestehen stehen Dir sämtliche Lehrämter an Unis und PHs in BaWü offen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yosoy
21.10.2016, 00:09

sicher? hier: https://www.uni-marburg.de/studium/studienangebot/ki/kilehramtneu.pdf
liest es sich ander...

"Zum Lehramtsstudium ist berechtigt, wer die Allgemeine Hochschulreife, die Fach-gebundene Hochschulreife, eine Meisterprüfung oder vergleichbare Abschlüsse der beruflichen Aufstiegsfortbildung/beruflich Qualifizierter nachweist sowie weitere Nachweise je nach Studienfach." Da würde ich es so verstehen, dass es mit FHR geht?!

0

ich habe gerade mal ein bisschen recherchiert...zumindest an manchen Unis müsste es gehen. Aber sicherheitshalber würde ich an deiner Stelle einfach direkt bei den Unis nachfragen, die für dich in Frage kommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also in Hessen ist es mit der Fachhochschulreife möglich an Dualen Hochschulen(früher BA) zu studieren, was schon ein Fortschritt ist!

An Unis denke ich eher nicht (3jähriges Abi gefordert!), im Zweifelsfall nachfragen. Evtl. gibts Ausnahmen in Ostdeutschland.

Aber es ist auch möglich zunächst ein Fachhochschulstudium an einer FH abzuschließen und dann an eine Universität zu studieren!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoelGrubbe
19.10.2016, 16:05

Bachelor und Master Studiengänge kann man mit der FHR in Hessen studieren, auch an Universitäten. Nur ob dies auch für Lehramt gilt möchte ich wissen.

0

Nein das ist leider nicht möglich. Mit der FHR kann man nur an sogenannten Fachhochschulen studieren. Dort allerdings jeden Studiengang. Egal was deine Fachrichtung war bei der FHR.

Um an einem Lehramt Studiengang teilzunehmen musst du das allgemeine Abitur nachholen.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von JoelGrubbe
19.10.2016, 16:03

Nein, in Hessen kann man mit der Fachhochschulreife auch an Universitäten Bachelor und Master Studiengänge studieren.

1
Kommentar von Yosoy
19.10.2016, 16:03

das stimmt so nicht. Man kann durchaus auch mit Fachabi an einer normalen Uni studieren aber ob das auch bei Lehramt geht und an jeder hessischen Uni weiß ich leider auch nicht so genau

0

Was möchtest Du wissen?