Wer braucht heute unbedingt einen Kaiser?!- Möglicherweise würdest du wirken, als seist du "aus der Zeit gefallen"!

...zur Antwort

Hier wird der Holocaust oft so dargestellt, "als sei man persönlich dabeigewesen"! Ich bin absolut keine Holocaust- Leugnerin, habe aber -wie die meisten heutigen Menschen - den 2. Weltkrieg, und alle damit einhergehenden furchtbaren Taten glücklicherweise nicht miterlebt. Gerade das ist es aber, was es den Menschen praktisch unmöglich macht, sich eine genaue Vorstellung von dieser Zeit (1939- 1945) zu machen.

Wir alle kennen abscheuliche Bilder aus dem momentanen Russland- Ukraine- Krieg. Eine wirkliche Vorstellung davon haben aber nur Menschen vor Ort!

Allen bleibt lediglich die gemeinsame Hoffnung auf ein baldiges Kriegsende. Im Krieg gibt es bei allen Betroffenen ausschließlich Verlierer!!

...zur Antwort

Kläre mit deinem Fachlehrer/ deiner Fachlehrerin das Thema ab.

...zur Antwort

Ich hätte diesen Mann höflich gefragt, ob ihm etwas fehle, ob er vielleicht plötzlich krank geworden sei. - Tatsächlich habe ich einmal ähnliches erlebt. Ein Mann hatte plötzlich Brech- Durchfall bekommen. Mit Mühe hatte er es bis auf die Bank geschafft. - Er hat gespürt, dass ich ihn keieswegs "blamieren" wollte. Er schämte sich. Ich bin allerdings nicht fortgelaufen. Schließlich bat er mich, ob ich ihm aus dem gegenüber liegenden Kaufhaus die Dinge kaufen würde, die er mir aufschreiben wolle. Es handelte sich um Unterwäsche. Ich nahm seinen Notizzettel und seine gepflegte Geldbörse, und ging auf seine Bitte ein, da ich sicher wusste, dass er die Wahrheit sagte. Ich brachte ihm das, was er brauchte, um sich dann auf der Toilette des Warenhauses "umzukleiden". -Er bedankte sich vielmals. - Ich hatte das Gefühl, in der Notsituation eines anderen Menschen richtig gehandelt zu haben.

...zur Antwort

Wir wohnen in einer ruhigen Lage in der es historische Bauten gibt. Ohne dass wir uns überhaupt dafür entscheiden konnten, wohnen im obersten Teil unseres Dachgeschosses Fledermäuse, die z,Z. ihren Winterschlaf halten. Auch etliche Eichhörnchen haben es sich dort gemütlich gemacht. Auch sie ruhen momentan. D.h. wir sehen das eine oder andere von ihnen, wie sie sich in tagelangen Abständen Futter holen, das von unseren Nussbäumen stammt, und im Garten verbuddelt wurde. Noch verschwinden die gesättigten Eichhönchen schnell wieder an einer Dachrinne entlang, hinein in ihren komfortablen Unterschlupf.

Im Garten leben auch Igel. Im Gegensatz zu den vielen kleinen und größeren Vögeln, sind die "Selbstversorger". Momentan halten sie aber ebenfalls Winterschlaf. -Für alle kleinen Vögel gibt es Meisenknödel, die in die Hecke gesteckt werden, damit sie nicht von größeren Vögeln geraubt werden. Aber auch die größeren Vögel bekommen das für sie bestimmte Streufutter.

...zur Antwort

Großeltern leihen sich dauernd Geld?

Hallo,

ich bin eigentlich ein fröhlicher Account bei dem es meistens nur um das Fragen von Küchenzubehör oder Kochen geht. Jetzt aber mal ein ernstes Thema.

Mein Großvater bekommt 2500€ Rente. Meine Oma lebt aber ÜBER diesem Budget und zwar enorm. Da sie nie gelernt hat zu sparen und die beiden seitdem in unfassbar hohen Schulden stecken.
TROTZ das mein gutmütiger Vater ihnen 500€ Schulden monatlich abnimmt (er zahlt ihre Schulden, weil meine Oma sonst psychisch durchdreht). Meine Oma macht dann immer so, als würde sie gleich sterben. Weil sie schonmal einen Herzinfarkt hatte. Sobald sie zu jammern anfängt und das so oft wiederholt, geht es einem extrem auf die Psyche…

Mein Mann & ich sind dabei ein Haus zu kaufen und haben ab Juni womöglich die erste Rate zu zahlen (warten noch auf paar Briefe/Rechnungen und die Eintragung). Zudem müssen wir noch einen Monat Miete zahlen und Geld sparen. Wir leben lange nicht an der finanziellen Grenze, da wir beide gelernt haben zu sparen und mit Geld umzugehen…

Ich bin LEIDER ein sehr gutmütiger Mensch und mir geht vieles sehr lange im Kopf nach.

Eigentlich sagte ich ihnen, das es ab den Monat nicht mehr geht zwecks zu viele Zahlungen.

Eben saßen mein Mann & ich Gemütlich beim Essen, als mein Handy klingelte und ich als ich Opa las, schon spürte was los war. Ich nahm ab und „Oma hat einen Frisörbesuch bekommen, könnt ihr uns zudem noch 150€ leihen? Ich fahr dich auch zur Bank“ er stellt seine Stimme dann immer als wenn er total fertig wäre, weil er weiß wie schnell ich einknicke und das ich ein schweres schlechtes Gewissen habe…

Ich depp hab dann Ja gesagt und als ich aufgelegt hatte, hatte ich mit meinem Mann einen riesen Streit. Er sagt dann ich soll lernen nein zu sagen, aber ich KANN es einfach nicht. Ich bin total fertig mit meiner psyche jetzt wieder. Ich fühle mich ausgenutzt und mein Kopf weigert sich etwas dagegen zu tun.

Ich bin nervlich gerade wieder am Ende und das Essen ist mir vergangen…

Was soll ich tun… Wie lerne ich nein zu sagen…

...zur Frage

Ich denke, es ist allerhöchste Zeit, dass deine Großeltern, und andere Personen, die da mit- involviert sind, eine Schuldnerberatung aufsuchen!!

...zur Antwort

Abschluss nachholen, Schulpflicht?

Ich bin 16 Jahre alt und von der 6. Klasse bis zur 8. Klasse nicht zur Schule gegangen.

Aktuell bin ich in der neunten Klasse auf einer speziellen Schule für solche Fälle, dort gehe ich seit knapp über zwei Jahren hin und habe alles thematisch soweit aufgeholt. Abwesend war ich auch nur wenn ich wirklich krank war mit ärztlichen Attests. Habe auch kein Interesse mehr daran die Schule zu schwänzen, da ich natürlich einen guten Abschluss haben möchte - mit Chancen auf eine Zukunft. In Therapie bin ich auch also wäre die Chance das ich wieder in ein Loch falle eher gering.

Allerdings muss ich jetzt umziehen und das in ein völlig anderes Bundesland (S-H), soweit ich weiß ist ja bis 18 Jahre Schulpflicht. Allerdings habe ich Angst das Schulen mich auf Grund des vielen Fehlens damals nicht annehmen möchten (ansonsten habe ich mich nicht auffällig Verhalten, war immer freundlich.) Das kam nämlich schonmal vor.

Wie ist das wenn ich schon mehrmals wiederholt habe? Können die Schulen dort dann einfach sagen "nein du warst so und so viele Jahre bereits zur Schule." ?

Und wenn das so wäre müsste ich ja zur Berufsschule, kann ich dort oder auf einer Abendschule jederzeit meinen Abschluss nachholen? Müsste ich das dann noch dieses Halbjahr tun oder könnte ich sogesehen einmal die neunte ohne Abschluss machen?

Ich lese überall verschiedenes und bin mir deshalb unglaublich unsicher, da ich natürlich gerne meine Abschlüsse hätte.

Wenn ihr euch da auskennt oder Tipps und Erfahrungen habt, lasst es mich gerne wissen :)

...zur Frage

Du könntest dich um ein schriftliches Gutachten bemühen, vom Klassenlehrer und Therapeuten ausgestellt, und evtl. vom Schulleiter unterschrieben, das deine positive Entwicklung bescheinigt.

Alles Gute weiterhin!

...zur Antwort

Ein "mangelhaft" in Geschichte, kannst du "ausgleichen" durch "befriedigend" in einem Hauptfach und einem Nebenfach (Mindestbedingung).

Dein Problem liegt aber wahrscheinlich in deiner mangelnden Lernmotivation. Konzentriere dich ganz bewusst auf dein schulisches Lernen, damit du motivierter sein wirst, und mehr vorweisen kannst, als nur Minimalanforderungen!

Alles Gute, und viel Erfolg!

...zur Antwort

Mit den genannten Noten würdest du in keinem dt. Bundesland versetzt werden.

An deiner Stelle würde ich mich unbedingt z.B. mit dem Klassenlehrer beraten, wie du deine Leistungen gezielt, mit Hilfe, steigern kannst!

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Die Note "ungenügend" in einem versetzungsrelevanten Fach, ist nicht durch bessere Leistungen in anderen Fächern auszugleichen.

...zur Antwort

Wer sich für eine berufliche Ausbildung entscheidet, für die man den Realschulabschluss haben muss, wird kaum eine Stelle bekommen, bei der man den lediglich den Hauptschulabschluss vorweisen kann. - Selbst wenn sich ein Ausbildungsbetrieb mit dem Pflichtschulabschluss zufrieden gäbe, was in einigen Bundesländern der Fall ist, wirst du es wahrscheinlich während der Ausbildung sehr schwer haben.

Den geforderten Realschulabschluss kannst du auch an einem Berufskolleg erwerben. Erkundige dich doch einmal bei der für dich zuständigen öffentlichen Stelle für Berufsberatung!

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Mit dem Abitur und deiner erwähnten Ausbildung, hast du gute Chancen auf einen Ingenieur- Beruf!

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Beschleunigen kannst du den Heilungsprozess wohl nicht. - Ich hatte selbst vor längerer Zeit eine heftige Angina. Der Hausarzt hat mir ebenfalls Antibiotika verordnet. Um das Fieber zu senken, nahm ich kühlende Wadenwickel. Tatsächlich sank danach das Fieber, was ich vorher eigentlich gar nicht glauben wollte.

Gute Besserung!

...zur Antwort

Falls dich die geringere Körpergröße deines Freundes sehr stört, solltest du diese Frage ernst nehmen, damit es später keine Unstimmigkeiten oder gar "Vorwürfe" gibt. Natürlich können andere sagen, das sei nicht wichtig, aber wenn du dir da so sicher wärest, würdest du diese Frage bestimmt nicht stellen.

Alles Gute!!

...zur Antwort

Wenn du aktiv eine gute Nachhilfe nimmst, und du unbedingt interessiert bist, dürftest du dein Ziel erreichen.

Viel Erfolg!

...zur Antwort

Obwohl darauf abgezielt werden soll, in Deutschland mehr Studienplätze für Medizin einzurichten, werden die genannten Zeugnisnoten nicht reichen, um einen Platz zu bekommen. - Man braucht - vor allem, auf dem Land - mehr gut ausgebildete Ärzte. Trotz Ärztemangel ist allerdings niemandem geholfen, wenn man auf Qualität verzichten würde!

...zur Antwort