Eiche kaufen?

6 Antworten

Hast du denn Platz für einen großen Baum? Möchtest du einen Baum pflanzen, oder mehrere? Die beste Zeit zum pflanzen ist eigendlich schon vorbei. Besser im Herbst, Winter, bis Ende März.

Man kann die sicher auch im Internet kaufen. Oder bei Gärtnereien. Besser auf dem Land, als in der Stadt. Einfach mal anrufen, ob sie Eichen haben. Kleine Eichensetzlige kosten nur ein paar Euro. Aber lieber in Herbst.

Ich würde dir empfehlen im Herbst Eicheln zu sammeln, und die einzupflanzen.

Hast du denn Platz für einen großen Baum?

Ja, deshalb bin ich überhaupt erst auf die Idee gekommen. Ich habe in meinem Garten eine riesige Grasfläche, mit der ich nichts anzufangen weis.

Möchtest du einen Baum pflanzen, oder mehrere?

Ich denke eher nur einen, aber ich müsste sehen wie das ganze dann ausgewachsen ist ausieht, ob da noch ein zweiter hinpasst, was natürlich bei der Zeit die so ein Baum zum Wachsen braucht, nicht möglich ist.

Ich würde dir empfehlen im Herbst Eicheln zu sammeln, und die einzupflanzen.

Das geht? Danke für die Info, das werde ich mir mal anschauen.

0

Hallo,

Du kannst dir natürlich auch einen Solitärbaum mit mehreren Metern Höhe für 2.500,-- € aufwärts kaufen, zB hier:

https://www.pflanzmich.de/produkt/21300/stieleiche-deutsche-eiche.html

anstatt eines kleinen Setzlings mit 30-50 cm. Den Baum bereits mit 25 Metern Höhe zu erwerben und pflanzen zu lassen, wäre theoretisch sicher auch möglich, für eine Privatperson aber vermutlich nicht bezahlbar. Was du für das zusätzliche Geld letztendlich bekommst, ist Zeit. Die Zeit, die der Baum zusätzlich in der Baumschule verbringt und zu einem großen und stattlichen Baum heranwächst. In dieser Zeit wird dort natürlich auch Arbeit in den Baum gesteckt, die unteren Äste entfernt, ein eventuell krummer Stamm gerade gerichtet. Und wenn das mit dem gerade richten nicht funktioniert, dann wird der eine oder andere Kandidat aussortiert, die Kosten dafür werden auf die verbliebenen umgelegt. Auch das Ausheben eines solch großen Baumes sowie der Transport verursachen natürlich hohe Kosten. Ich will nur darauf hinaus, dass ich den Preis für solche Großbäume schon für gerechtfertigt halte. Ob es dir das wert ist, musst du selbst entscheiden. Es macht kaum einen Unterschied für die endgültige Höhe, die zB Quercus robur erreichen kann, ob sie am endgültigen Wuchsort mit 30 cm oder mit 3 m gepflanzt wurde. Eher wird der kleinere Setzling größer werden, weil sich seine Wurzeln von Anfang an ungestört entwickeln können. Der große wird beim Umpflanzen an der einen oder anderen Stelle gekappt werden nüssen und dies niemals wieder komplett ausgleichen können. Ich werde es wohl in keinem Fall mehr erleben, dass der Baum 30 m hoch wird, aber passieren kann es trotzdem. Wie gesagt, du kaufst lediglich Zeit für das zusätzliche Geld ...

Sorry war zu schnell beim Häkchen vergeben bzw. hab nur einen...

1
@myotis

Ich hoffe, du hältst meine Antwort trotzdem für richtig, dann basst's scho!😄

1

Geh zu einer Baumschule, am besten Forstbaumschule = dort bekommst du bekannte Herkünfte...

...im Internet kommt's drauf an wo du kaufst...

...aber Forstpflanzen müssen günstig sein, wenn du mehrere tausend auf den Hektar setzt, die sind entsprechend klein - das sagt aber nix über die "Endgröße" aus...

Lasse dich in einer Baumschul- Gärtnerei beraten. Da hast du die beste Chance, alles entsprechend fachgemäß richtig zu tun.