Ich habe vor ein paar Wochen den Test für Verwaltungsfachangestellte gemacht und wohl auch bestanden, denn ich wurde zum Vorstellungsgespräch eingeladen. Ich fand die Fragen im Test tendenziell schwieriger als die in der Broschüre

...zur Antwort

Na die Tests sind doch positiv, also herzlichen Glückwunsch und alles Gute!

...zur Antwort

Soweit ich weiß gibt es für die Versicherung einen Ausgleich, also eine Erhöhung des Bafögs. Für das Kindergeld gibt es keinen Ersatz da dieses Geld sowieso dem Anteil dzugerechnet wird, den deine Eltern leisten müssen. Sie müssen dann (aus Sicht des Bafögamts) einfach mehr selbst aufwenden.

...zur Antwort

Definitiv keine Kinder bekommen sollte man, wenn man kein entsprechendes Verantwortungsbewusstsein hat oder in irgendeiner Form gewalttätig/ aggressiv wird (z.b. wenn man gereizt ist).

...zur Antwort

so eine App tut nichts anderes als die Daten, die du eingibst dir quasi wieder auszuspucken. Das gleiche kannst du genauso gut oder schlecht auch selbst. Wenn du die Dauer deines Zyklus jeden Monat notierst, wirst du entweder feststellen, dass er sehr regelmäßig ist, dann kannst du dir aber auch ohne App ausrechen, wann normalerweise (das heißt aber nicht immer!) dein Eisprung ist (14 Tage VOR der nächsten erwarteten Periode) oder aber du wirst feststellen, dass dein Zyklus eher unregelmäßig ist, dann kannst du ebenso wenig wie eine App etwa abschätzen, wann dein Eisprung jeweils sein wird, sondern weißt es immer erst im Nachhinein.

Solch eine App ist also eher überflüssig und als Verhütungsvorgabe ungeeignet.

...zur Antwort

Periode und Schwangerschaft schließen sich gegenseitig aus, denn bei der Periode werden Eizelle und Gebärmutterschleimhaut abgestoßen. Beides ist für eine intakte Schwangerschaft aber zwingend notwendig. Es kann während der Schwangerschaft zwar zu Blutungen kommen, diese sind aber normalerweise dann von Stärke/Farbe etc anders als die Periode und haben eben auch andere Ursachen.

...zur Antwort

Mach dir erstmal keine Sorgen. Es ist total normal, dass sich die Periode mal verschiebt...erst recht in deinem Alter. Ihr habt ja verhütet und dabei scheint ja auch erstmal nichts schief gegangen zu sein. Solltest du dennoch Angst haben, kannst du dir einen Schwangerschaftstest kaufen und ihn (mit dem ersten Urin am Morgen) machen. Ein Frühtest sollte so langsam aussagekräftig sein.

...zur Antwort

Verstehe ich das jetzt richtig? Du hast Angst nachdem er auf deinen Bauch gespritzt hat aber nicht, nachdem er in dir gekommen ist? Oder hab ich da jetzt was falsch verstanden?

Aber ja, sofern du während der fruchtbaren Tage ungeschützten Geschlechtsverkehr hast, kannst du schwange werden, musst es aber nicht.

...zur Antwort

Erstmal herzlichen Glückwunsch!

Ich war mit ca 63-64kg in die Schwangerschaft gestartet, hatte am Ende 69-70kg und das Startgewicht sofort nach der Geburt wieder erreicht. Bereits kurz danach war ich dann bei 56-57. Hab also auch sehr schnell abgenommen. Noch weiter runter ging es aber erstmal dann nicht. Ich hab mich auch zeitweise echt schlapp gefühlt und konnte meine Tochter (die sehr schnell gewachsen ist und daher auch sehr viel getrunken hat) zwischenzeitlich auch nur ein paar Minuten tragen, weil mir durch die Anstrengung sonst schlecht wurde. Aber das hat sich nach und nach alles gebessert. Als Tipp hätte ich nur, kohlenhydratreich (aber natürlich auch gesund) zu essen, dass du genug Energie bekommst und schön langsam aber gezielt mit Rückbildung anzufangen, damit besonders dein Bauch und Beckenboden wieder einsatzbereit werden (bei mir war es nach dem Rückbildungskurs dann wesentlich besser).

Alles Gute!

...zur Antwort

wie ist denn deine Zykluslänge normalerweise? Falls du einen kurzen Zyklus hast oder sich dein Eisprung nach vorne verschoben hat, kann es schon knapp passen. Den zweiten Strich sehe ich jedenfalls auch und das bedeutet, dass der Test positiv ist. Eigentlich gibt es auch keine falsch-positiven Tests. Um sicher zu gehen, kannst du ja in ein paar Tagen nochmal einen machen oder zum Arzt gehen.

...zur Antwort

Schwanger? Arzt aufsuchen?

Hallo. (Tut mir leid das es so lang ist hoffe ihr schaut trotzdem drüber)

Meine Letzte zu 100% Wahrnehmende Periode war am 6 Januar bis zum 10 Januar.
(Danach regelmäßig bis zum 28.01 GV gehabt.)
Dann als ich sie hätte im Februar bekommen müssen, kam sie nicht. Hatte erst 1 Woche später Blutungen.
Und ich bekomme immer Punkt genau meine Periode + immer 1-2 Tage vor auftreten schmerzen.
Als ich dann Blutungen hatte, hatte ich keinerlei schmerzen ( sonst immer so stark das ich weine) hab erst mit bekommen das ich blute als ich auf Toilette war.
Es war am Anfang wenig & eher RosaHellrot.
Und dann war es richtig dunkel braun danach dunkelrot &das 4-5 Tage. Ohne Gewebe o.ä. Dann fast 2 Wochen später wieder so.
Ausfluss der rosahellrot war & weiß halt. Und dann WIEDER Dunkelbraun und dunkelrot bis weiterhin bräunlich. Für 5 Tage. OHNE GEWEBE! Bzw Gebärmutterschleimhaut.
Ansonsten hab ich Beschwerden wie zb:
•Kopfschmerzen
•Komisches Magen Gefühl immer Hunger und kein Sättigungsgefühl, merke erst das ich satt bin wenn mir schlecht wird.
• In einer Nacht 3 x übergeben + 1x nach Zigarette. ( Noch nie wegen einer Zigarette🤔)
• oft Unterleib, linke Leiste, unterer rücken & Bauchnabel Gegend - zieht es.
• Unterleib blubbert? Und zuckte 1x sehr stark hatte das noch nie war sehr erschrocken!
• Verstopfung ( Sry)
• Blähbauch (sonst immer flach)
• Müde & schnell keine Kraft mehr
• Linke Hand & Finger und Handgelenk + Füße & Beine schmerzt & zieht und ist sehr unangenehm meist morgens und abends.
Wenn die letzte Periode im Januar gewesen sein sollte wäre ich 9 W und 2 T schwanger (10 ssw)
( Wenn ich mit den Fingern gegen mein Unterleib drücke und dann los lasse hab ich Unterleibziehen für mindestens 10 min und sowas hatte ich auch noch nie?)

...zur Frage

Passiert das mit den Schmerzen, wenn du nach dem draufdrücken loslässt überall, also egal an welcher Stelle du drückst? Sollte es primär auf der rechten Seite so sein, geh bitte zum Arzt. Nicht, dass du was am Blinddarm hast, denn da ist es typisch, dass es beim Loslassen schmerzt.

...zur Antwort

Wie genau meinst du das jetzt? Meinst du, dass man hier nur Leute hat, die sich nicht über eine Schwangerschaft freuen?

Liegt sicher drann, dass alle, die sich freuen eben hier nicht fragen ob dies und jenes Anzeichen sind etc, sondern sich vorher informiert haben und dann einfach einen Test machen oder zum Arzt gehen

...zur Antwort

Dass es da rosa durchläuft ist normal. Sofern du die Tests richtig angewendet hast, scheinst du also nicht schwanger zu sein, denn in der 9. Woche müssten die Tests sonst zweifelsfrei positiv sein.

...zur Antwort

Bitte was? Schwanger werden, ohne jegliche Form von Geschlechtsverkehr sondern quasi durch die Pille? Definitiv nicht! Dafür müsste Sperma in der Pille sein und du müsstest sie dann auch noch vaginal nehmen...

...zur Antwort

?an alle mütter oder werdenen mütter!? Wie sicher sind tests ab fälligkeit der periode?

Ich hätte gestern meine periode bekommen sollen, habe 3 tests gemacht VM/NM und einen abends. Heute morgens noch einen, insgesamt 4 tests, alle positiv! Habe schon termin beim arzt ausgemacht allerdings erst in eineinhalb wochen! Wie sicher kann ich mir sein das ich tatsächlich schwanger bin? Habe auch seit 3 tagen ein ziehen im unterleib, arzt meinte das wäre normal bei einer schwangerschaft! Nun wie sicher sind die tests ab fälligkeit der periode? Kennt sich da jemand aus? Ich würde mir sehr wünschen das alles gut läuft aber so richtig freuen kann ich mich noch nicht da ich mir unsicher bin! Kann mir jemand einen ratschlag geben? Hatte auch 7 tage vor der fälligen periode ein ziehen im unterleib und dachte meine periode kommt früher, mir wurde durch dieses ziehen auch schwindelig und leicht übel! Dann war es weg, erst seit 3 tagen wieder dieses ziehen, vor 3 tagen so stark das ich dachte jetzt kommt meine periode und nahm eine schmerztablette (was ich sonst nur selten nehme). Und dann blieb die periode aus und alle tests sind positiv, das ziehen im unterleib hat nachgelassen und kommt unregelmäßig mal mehr mal weniger. Ich würde mich so freuen wenn ich schwanger bin und ein gesundes baby auf die welt bringen darf, habe aber angst da man im internet soviel über aborte liest! Ich möchte dieses kind behalten und auch bekommen aber ich kann es nicht beeinflussen, was soll ich machen? Hat jemand das selbe durch gemacht? War vor knappen monat bei meinen FA, alles in ordnung, bin vollkommen gesund, habe aber dennoch angst vor einen abort! Bitte gebt mir ratschläge, wie war es bei euch?

...zur Frage

Herzlichen Glückwunsch! Du bist schwanger!

Solang du die üblichen Dinge befolgst (nicht rauchen etc.), bleibt dir nichts als abwarten. Sollte es tatsächlich zu einem frühen Abgang kommen, kann man daran leider eh nichts ändern, also bringt es auch nichts, sich darüber den Kopf zu zerbrechen...geh lieber davon aus, dass alles gut geht. Dann bist du entspannter :-)

...zur Antwort

Es kann viele Gründe dafür geben, dass sich die Periode mal verschiebt.

Es ist auch richtig, dass sie Pille danach nach dem Eisprung nicht mehr hilft aber dann ist man ja eh nicht mehr fruchtbar, sodass es dann auch egal ist. Es kann theoretisch aber natürlich sein, dass sich dein Eisprung aus irgendwelchen Gründen deutlich nach hinten verschoben hat und daher doch noch nicht vorbei war (das kann in der Apotheke auch niemand wissen, weshalb ich nicht verstehe, dass dir die Pille danach nicht gegeben wurde)...dann könntest du natürlich schwanger geworden sein

...zur Antwort

Hört sich an als ob du schwanger bist. Zu früh gemachte Tests sorgen nichtdafür, dass ein Test positiv ist obwohl keine Schwangerschaft vorliegt, sondern höchsens dafür, dass sie negativ sind, obwohl die Frau schwanger ist.

...zur Antwort

Also ich würde sagen, dass der negativ ist . Leider ist gerade dieser Test offenbar nicht der Beste, denn da liest man immer wieder von einer blassen senkrechten Linie (die du wohl auch siehst...auf dem Foto kann ich sie nicht erkennen), wenn andere Tests definitiv rein garnichts zeigen, was man als "positiv" deuten könnte.

Wenn du aber eh deine Periode hattest (hab ich doch richtig verstanden?), wirst du wohl nicht schwanger sein.

Für das nächste Mal würde ich dir aber so und so einen anderen Test empfehlen (ich kann den von Facelle von Rossmann für ca 5€ empfehlen aber es gibt auch andere gute)

...zur Antwort