Schwanger? Arzt aufsuchen?

Hallo. (Tut mir leid das es so lang ist hoffe ihr schaut trotzdem drüber)

Meine Letzte zu 100% Wahrnehmende Periode war am 6 Januar bis zum 10 Januar.
(Danach regelmäßig bis zum 28.01 GV gehabt.)
Dann als ich sie hätte im Februar bekommen müssen, kam sie nicht. Hatte erst 1 Woche später Blutungen.
Und ich bekomme immer Punkt genau meine Periode + immer 1-2 Tage vor auftreten schmerzen.
Als ich dann Blutungen hatte, hatte ich keinerlei schmerzen ( sonst immer so stark das ich weine) hab erst mit bekommen das ich blute als ich auf Toilette war.
Es war am Anfang wenig & eher RosaHellrot.
Und dann war es richtig dunkel braun danach dunkelrot &das 4-5 Tage. Ohne Gewebe o.ä. Dann fast 2 Wochen später wieder so.
Ausfluss der rosahellrot war & weiß halt. Und dann WIEDER Dunkelbraun und dunkelrot bis weiterhin bräunlich. Für 5 Tage. OHNE GEWEBE! Bzw Gebärmutterschleimhaut.
Ansonsten hab ich Beschwerden wie zb:
•Kopfschmerzen
•Komisches Magen Gefühl immer Hunger und kein Sättigungsgefühl, merke erst das ich satt bin wenn mir schlecht wird.
• In einer Nacht 3 x übergeben + 1x nach Zigarette. ( Noch nie wegen einer Zigarette🤔)
• oft Unterleib, linke Leiste, unterer rücken & Bauchnabel Gegend - zieht es.
• Unterleib blubbert? Und zuckte 1x sehr stark hatte das noch nie war sehr erschrocken!
• Verstopfung ( Sry)
• Blähbauch (sonst immer flach)
• Müde & schnell keine Kraft mehr
• Linke Hand & Finger und Handgelenk + Füße & Beine schmerzt & zieht und ist sehr unangenehm meist morgens und abends.
Wenn die letzte Periode im Januar gewesen sein sollte wäre ich 9 W und 2 T schwanger (10 ssw)
( Wenn ich mit den Fingern gegen mein Unterleib drücke und dann los lasse hab ich Unterleibziehen für mindestens 10 min und sowas hatte ich auch noch nie?)

Schwangerschaft, Baby, Sex, Ärzte, Arzt, Gesundheit und Medizin, schwanger
16 Antworten
Anzeige erstatten oder was unternehmen?

Hallo. Tut mir leid wenn der Text lang wird.
Bin echt verzweifelt und traurig 😭
Ich wohne bei meinen Eltern bis ich eine Wohnung habe, habe meine 2 Kaninchen bei meinem Ex Freund gelassen weil ich im Haus meiner Eltern die nicht halten darf. Er hat sich auch gut gekümmert. Wollte sie holen sobald ich eine Wohnung gefunden habe. Und jetzt kommts.
Ich habe seinem Onkel und seiner Frau gesagt das ich bald eine habe und meine Kaninchen dann hole. Da meinten sie, das die beiden seid gestern morgen Tod sind und sie die im Wald begraben haben😭 hätte ich das nicht erwähnt, hätten sie mir heute nicht mal Bescheid gesagt.
Ich hab meinte sie sollen sie wieder ausgraben weil ich sie bei meinen Eltern im Garten begraben will. Und da meinten die das sie angeblich vergessen haben wo sie meine Kaninchen begraben haben ( war aber gestern morgen). Und das der Fuchs die eh geholt hat. Mega herzlos als geschrieben. Und das sie mir das nicht hätten sagen müssen usw. Mein Ex Freund meinte das er dass nicht wusste. Er hat sie gefüttert und heute Nacht um 2 Uhr ist er raus wollte nach gucken und dann war der Käfig weg. Seine Oma meinte sie weiß von nichts. Und heute hat er dann durch mich erfahren das die Tod sind. Und er meinte das er sich das nicht vorstellen kann das die bestimmt was mit denen gemacht haben. Abgeben oder ausgesetzt im Wald etc. Vielleicht deswegen der Spruch „ der Fuchs hat sie geholt“. & das er das klärt weil wären die Tod hätte der Onkel das auch einfach zu ihm gesagt. Und ich hab auch keine Beweise das sie Tod sind. Eine Freundin meinte ich kann Anzeige erstatten. Was kann ich tun? Ich will Gewissheit und bin einfach nur am Ende😭 ( die wohnen alle zsm in einem Haus)

Kaninchen, Tiere, Polizei, Tod, Anzeige, Liebe und Beziehung
4 Antworten