mit dem Chef telefonieren wegen Arbeitstelle, Hilfe Formulierung

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sehr geehrter Herr ..., nachdem ich mich in der letzten Woche bei Ihnen nach einer Arbeitsstelle erkundigt habe, folge ich hiermit Ihrer Bitte nach einer nochmaligen Rückfrage.

♥lichen Dank für das *

0

"Guten Tag herr XY, wir haben ja schon am xx.xx. miteinander über eine Aushilfsstelle gesprochen. Ich rufe jetzt noch einmal wegen der Papiere an." Dann sagt er, dass er sich erinnert, und du kannst vortragen, was du ihm sagen willst. Nur der Einstieg ist ein bisschen schwierig.

Guten Tag Herr.......Ich rufe wegen der Stelle als Aushilfe an. Wie wir letzte Woche persönlich besprochen haben, möchte ich fragen, ob Sie die Papiere für meine Einstellung schon fertig haben.

Hei never21, wenn´s ums Telefonieren geht: "Guten Tag Herr Meier-Müller, hier ist never 21. Wir hatten vergangene Woche miteinandfer telefoniert. Erinnern Sie sich? Es ging um eine Aushilfsbeschäftigung. Sie sagten, dass ich Sie noch einmal anrufen dürfe. ..". Grüße!

"Erinnern Sie sich" ist überflüssig.

Wie man's eleganter macht: siehe Hexle, Schuhu, Johrann.

0

Guten Tag Herr ..........., ich hatte am ...... mit Ihnen gesprochen und sollte mich noch einmal telefonisch bei Ihnen melden.

Nicht: "ich sollte".
Das klingt nach dem Erfüllen einer lästigen Pflicht.

0

Was möchtest Du wissen?