Aushilfe bei Rewe - Persönlich, telefonisch, mit Bewerbung? - Rewe

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo TuttoChiaro,

bei Aushilfsjobs empfehle ich generell, vorab den Betrieb persönlich zu besuchen und sich nach Beschäftigungsmöglichkeiten zu erkundigen. Wichtig ist dabei aber, dass Du mit der Geschäftsführung/Filialleitung sprichst und Dich nicht von einem Angestellten mit dem Hinweis auf eine schriftliche Bewerbung abwimmeln lässt.

Dann hast Du schon mal den Vorteil des ersten persönlichen Eindrucks und im besten Fall brauchst Du vielleicht gar keine schriftliche Bewerbung.

Falls doch, machst Du so im Bewerbungsverfahren schon mal die ersten Punkte in Sachen Initiative und Kontaktfreudigkeit, und darüber hinaus hast Du dann einen ersten Kontakt, weißt, an wen Du schreiben musst, kannst Dich im Anschreiben darauf beziehen und bist dann für denjenigen schon nicht mehr total fremd. Und für alle Deine Fragen, die Du schon vor der schriftlichen Bewerbung klären möchtest, hast Du damit auch die Gelegenheit.

Aber auch im negativen Fall, falls es also dort keine Beschäftigungsmöglichkeit für Dich gibt oder es Dir dort nicht gefällt, hättest Du einen Vorteil, und zwar könntest Du Dir Zeit und Kosten für die schriftliche Bewerbung sparen.

Solltest Du eine schriftliche Bewerbung brauchen, kannst Du dann gerne erstmal Deinen Entwurf hier einstellen (bitte vollständig und anonymisiert) und um Verbesserungsvorschläge bitten. Anregungen findest Du z.B. hier: karrierebibel.de/dossier-bewerbungsschreiben-das-gehort-ins-anschreiben/

ich war eben selber bei Rewe um nach einem aushilfsjob als Regalauffüllerin zu fragen, und mir wurde direkt die nummer vom chef gegeben.Der Mann hat mir einfach nur gesagt das ich da anrufen soll und er direkt mit mir einen Termin vereinbaren wird.

Also geh einfach persönlich hin dann wird das schon :-)

Persönlich nachfragen. :) Habe ich auch und arbeite nun schon 2 Jahre als Aushilfe.

Sehr schön, auf sowas habe ich gehofft! :) Danke!

Eine kleine Nachfrage dazu: Hast du irgendwie direkt nach dem Marktleiter gefragt oder hast du einfach irgendwen, der gerade zufällig in der Nähe war, angesprochen?

0

2 Minijobs was passiert mit gehalt?

Hallo ich arbeite seit 2 Monaten als aushilfe bei Rewe und verdiene ungefähr 389 euro im Monat hetzt hab ich noch ein job als aushilfe bei sidestep dort werde ich so um die 200 euro bekommen nub lese ich im internet das alles zsm gerechnet wird dies und das und was abgezogen wird kann mir bitte jemand sagen ob ich was machen muss außer meinen Arbeitgebern sagen das ich eine weitere stelle habe halt wieviel abgezogen wird oder was jetzt passiert
Danke

...zur Frage

Könnte ich eine ausbildung dort machen?

Habe 3 wochen ein praktikum bei rewe gemacht ,es hat mir auch gefallen. Bald muss ich wieder ein 2 wochiges praktikum machen weil es die schule halt sagt, könnte ich nochmal einen praktikum machen und würden die mich auch irgendwann mal wieder nehmen wenn ich eine ausbildung bei denen machen würde ?

...zur Frage

Mit 17 Aushilfe bei Rewe?

Ich fange morgen mein 3 wöchiges Praktikum bei Rewe an und habe beim Chef schon einen guten Eindruck gemacht als ich gesagt habe das ich meinen realschulabschluss schon habe und derzeit mein Abitur mache, wodurch er mich direkt ohne Bewerbung angenommen hat.. wäre es gut möglich das er mich nach dem Praktikum für eine Aushilfe einstellt wenn ich ihm direkt nach dem Praktikum auf seine Hand meine Bewerbung gebe? Werde erst im Oktober 18

...zur Frage

Bewerbung bei REWE (Nebenjob)

Ich bin zurzeit 18 und wollte mich bei rewe für ein nebenjob bewerben aber weiß nicht wie ich das anstellen soll, sollte ich eine Bewerbung schreiben und persönlich dahingehen oder ist die Bewerbung nicht nötig ?

...zur Frage

Verbesserungsvorschläge für meine Bewerbung bei REWE?

Bewerbung als Aushilfe E-Mail von **

Sehr geehrte Damen und Herren, durch eine E-Mail von *** habe ich erfahren, dass eine Bewerbung bei Ihnen jederzeit möglich ist. Daher stelle ich mich Ihnen gern als Aushilfe vor.

Ich bin auf der Suche nach einem Nebenverdienst und da erschien mir Ihr Markt als eine perfekte Arbeitsumgebung, da ich von REWE-Filialen stets eine kundenfreundliche, offene und angenehme Atmosphäre gewohnt bin und mich gerne als Teil eines solchen Teams zählen ließe.

Für eine Tätigkeit als Aushilfe bringe ich körperliche Fitness, was mir die Arbeit in der Lagerabteilung ermöglicht, sowie gut mathematische Kenntnisse mit. Mein Praktikum verbrachte ich bei der Materna GmbH in Dortmund, weshalb mir teamorientiertes Arbeiten leicht fallen wird. Durch meine, im Lebenslauf ersichtliche, Teilnahme am Radio-Kurux Projekt, fällt mir zudem auch die Kommunikation mit Menschen sehr leicht, da ich dort gelernt habe auf Fremde zuzugehen und diese anzusprechen. Dieses Wissen sollte mir von großem Nutzen im Umgang mit den Kunden sein.

Über eine Zusage würde ich mich freuen.

Mit freundlichen Grüßen *

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?