Mit Bauchmuskelkater "trainieren"?

4 Antworten

Es wird immer gesagt dass man immer einen Tag "ruhen" soll zwischen den einzelnen Krafttrainings, doch ich dneke nicht dass es dich umbringt, wenn du mit Muskelkater trainierst😉 (Gegenfrage: Kennst du andere übungen wie Sit-Ups um die Bauchmuskeln zu trainieren?😅)


dextaaar  24.04.2017, 18:59

Okay, Danke:)

0
Animallover234 
Beitragsersteller
 24.04.2017, 18:59

Weis jetzt nicht genau wie das heißt aber man legt sich auf den Rücken, hebt die Beine und lässt sie langsam wieder sinken. Oder auch Planke mache ich sehr gerne.

0

Es ist völlig Harmlos bei Museklkater zu trainieren.
Ich trainiere schon seit ca. einem Jahr und ich habe wenn ich Training habe einen Tag darauf auch Training
und bisher gab es nie Probleme. Bei mir ist es nicht einmal so, dass ich es etwas ruhiger angehen muss,
ich kann einfach gewohnt und genauso intensiv wie sonst auch trainieren.

Hallo! Du solltest eh nicht täglich trainieren, die Muskeln müssen regenerieren.

Aber ich glaube auch du trainierst gefährlich aber ohne Infos halte ich mich zurück. Geschlecht, Alter, Trainingsstand - alles fehlt.

Ein häufiges Problem. Bist Du 8 so wird die Antwort natürlich anders ausfallen als bei einem 18 – jährigen. 

Alles Gute.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung – Viele Jahre Bundesliga Gewichtheben/Studium

Animallover234 
Beitragsersteller
 26.04.2017, 14:34

Ich bin weiblich und 15 und ich mache lediglich ab und zu ein paar Situps oder Planke.

1

Also es schädigt deinen Muskeln nicht, aber es bringt halt nichts. Da kannst du es auch auslassen