Mit Auto von Deutschland nach Russland?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es wäre durchaus Möglich mit dem Auto bis Omsk zu fahren. Ich würde es aber im Winter nicht machen wollen, als Fahranfänger schon überhaupt nicht.

Ich weiss jetzt auch nicht welche Staatsbürgerschaft Du hast, bist Du Deutscher brauchst Du meines Wissens ein Visum für Weissrussland und das bekommst Du nicht an der Grenze sondern nur in einem Konsulat. Wie das dann Visummässig in Russland aussieht weiss ich gar nicht.

Ich würde vermuten, dass Du eine erste Etappe bis zur Weissrussischen Grenze machen kannst. Danach wird wegen Winter nicht mehr viel mehr als 500 Km pro Tag drin sein, wenn überhaupt. Soweit ich weiss wird es dann auch schwierig Tankstellen zu finden. Vorsicht vor Billigtankstellen wenn Du einen Diesel fährst, deren Diesel ist oft nicht Winterfest. Grade wegen Winter solltest Du auch damit rechnen jederzeit eingeschneit zu werden, Schneefall kann da über Nacht auch Meterhoch werden und Du wartest evtl tagelang bis irgendwer kommt.

Was bereits in Polen anfängt wird jenseits der Grenze schlimmer und schlimmer. Mit einem deutschen Kennzeichen auf dem Auto kommst Du aus einem Kapitalistischem Land und hast nach Glauben der Bürger Geld wie Heu. Viele sind der Meinung, dass es Dir nicht schadet etwas davon abzugeben.

Mindestens die Sprache musst Du beherrschen um Dich auch mal durchfragen zu können, ein Kompass und haufenweise Kartenmaterial sollte auch sein. Den Motor würde ich unterwegs nie ausmachen. Es sollte auch Jemand dabei sein, der die Strecke kennt. Wäre auch gut Bekannte unterwegs zu haben um da seine Pausen zu machen.

Für die Fahrt darfst Du jetzt nicht nur den Sprit rechnen, den das Auto verbrauchen würde. Da kommt noch Einiges dazu, Schmiergelder für korrupte Polizisten, Schutzgeld für die Russen-Mafia, Schäden am Auto und wer weiss was noch. Abgesehen von den Strapatzen, die diese Reise mit sich bringt.

Ich würde eher nach einem Flug suchen, ich kann mir kaum vorstellen dass dies so viel teurer wird als dass ich nur in Erwägung ziehen würde das Auto zu nehmen.

Ich habe die russische Staatsbürgerschaft.Aber was du da so schreibst,ja vllt. wäre es echt besser zu fliegen.Nur ein Bekannter hatte mir gesagt das er im Sommer mit dem Auto da war,allerdings zum Zwecke von Auto da verkaufen^^ der hatte aber auch paar Kontakte da in der "niederen Szene" und kam ohne Probleme über die Grenzen.Ich glaube ich fliege doch lieber^^

0
@Avangard

Ich denke mal, dass da sogar ein richtiger Gewinn drin ist wenn man ein Auto hin bringt und dort verkauft. Aber auch dies würde ich allenfalls im Sommer machen und nur wenn ich unterwegs einige Kontakte hätte (so wie eben besagter Bekannter).

Und danke für´s Kompliment!

0

Schau' Dir bitte einmal im Atlas an, wo Omsk liegt und informiere Dich über das Klima Russlands (insbesondere Sibiriens) im Winter.

Als FAHRANFÄNGER im WINTER nach OMSK ? Niemals!!!!! Willst Du eine Woche unterwegs sein? Ohne Erfahrung? In einem fremden Land? Sprichst Du Russisch? Kennst Du die Lebensverhältnisse in Sibirien? Wo willst Du übernachten?

Für Dich als Fahranfänger meine ich, ist es nicht zumutbar und viel zu gefährlich 5000km zu fahren.

Mit dem Auto nach Paris fahren?

Guten Abend , ich und eine Freundin möchten einen Kurztrip nach Paris machen, nur jeder sagt der Verkehr in Paris wäre eine Katastrophe und als " Fahranfänger" ( Fahre seit 2.5 Jahre Auto ) sowieso. Unser Hotel wäre ein wenig außerhalb von Paris, also daher nicht mittendrin . Kann das jemand bestätigen mit dem Verkehr in Paris und habt ihr Erfahrungen ?

MfG

...zur Frage

Was muss ich beachten wenn ich nach Russland fliege?

Hallo ich möchte im Sommer nach Russland fliegen zu einem Freund der dort jetzt lebt. Was muss ich beachten? brauch ich ein Visum? wie teuer ist ein Flug wenn ich ihn jetzt buche? Ich wohne bei ihm also ein Dach über dem Kopf hab ich und Versorgung auch. Ich bin dann 18. Wie sieht es mit Versicherung aus wenn mir was passiert? wäre nett über ein paar Informationen.

...zur Frage

Gutes Auto für Fahranfänger bis 5000€?

Guten Tag liebe Community, meine Frage ist die folgende: Ich habe meine Führerschein Prüfung bestanden und suche nun zu meinem 18. Geburtstag ein gutes Auto für Fahranfänger es solte nicht mehr als 5000€ kosten, aber solte auch nicht wie für den Schrott ausehen es solte mindestens noch ca. 4 Jahre halten. Marke ist relativ egal, ob er Diesel oder Benzin ist auch egal

...zur Frage

Als Fahranfänger das erste mal im Winter fahren

Hallo zusammen,

ich bin Fahranfänger und werde mir bald ein Auto kaufen. Jetzt steht bald der Winter vor der Tür. Auf was soll ich achten?

Gruß Meggy

...zur Frage

Auto oder Flugzeug?

ist es eigentlich besser mit dem auto in den urlaub zu fahren oder mit dem flugzeug zu fliegen? angenommen, man will von deutschland nach italien. sollte man dann eher mit dem auto fahren, obwohl es um einiges länger dauert oder mit dem flugzeug?

ich will es aufgrund der folgen in bezug auf die umwelt wissen und ebenfalls, was billiger wäre. auto oder flugzeug?

 

...zur Frage

wieviel kostet es etwa, ein neues auto von new york nach deutschland zu bekommen? egal welcher weg

was kostet das ungefähr? denn autos in amerika sind um einiges billiger, wenn ich das dann drüben kaufen würde, und es z.b. mit dem schiff nach deutschland bringen würde, wäre das dann nicht billiger??

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?