Mir sind ungeöffnete tampons auf den boden gefallen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Also ein ungeöffneter, verschlossener Tampon sollte eigentlich auch nicht dreckig werden. Ist dem so solltest du ihn natürlich keinesfalls verwenden.

Am besten du machst dir selbst ein Bild davon. Wir können via Internet und ohne Bild nicht beurteilen ob sie sauber sind oder nicht.

Zur Not kannst du ja auch immernoch deine Mutter fragen ob sie verwendbar sind oder nicht.

Da ich selbst ohnehin nicht mehr viel von Tampons halte wäre ich da vorsichtig. Tampons sind ja ohnehin gute Nährboden für Bakterien. Zumindest wenn sie einmal eingesetzt sind.

Daher rate ich dir zu Menstruationstassen. Tampons sind nicht das gelbe vom Ei. (s. Bakterien, TSS, Scheidenaustrocknung uvm...)

All diese negativen Punkte findest du bei Menstruationstassen nicht.

Diese musst du i.d.R. nur morgens und abends leeren. Ich mache das jedenfalls so und ich habe eine eher starke Periode.

Ebenso sind Menstruationstassen sehr sauber und hygienischer als Tampons.

Die Tassen haben ein viel größeres Fassungsvermögen als Binden oder gar Tampons. Desweiteren saugen sie sich nicht voll beim schwimmen - sie stören rein gar nicht.

Vorteile:

  • Anti-Austrocknung Die Schleimhaut in der Vagina wird anders als bei Tampons nicht ausgetrocknet und dadurch ist sie besser vor Irritationen oder Krankheitserregern wie Bakterien und Pilzen besser geschützt (s. TSS)
  • Allergiefreiheit Allergieauslösende Stoffe wie sie gelegentlich in Tampons oder Binden zu finden sind, gibt in Menstruationstassen nicht. Praktisch alle Modelle sind aus hochreinem medizinischem Silikon gefertigt. Dadurch lassen sie sich auch restlos und zu 100% hygienisch reinigen.
  • Stressfreiheit durch mehr Fassungsvermögen Je nach Größe fassen die Becher deutlich mehr Sekret als Tampons und du musst nicht ständig ans Wechseln denken.
  • Kostenersparnis Rechne mal hoch wie viel Geld du pro Jahr für Binden / Tampons ausgibst. Bei einigermaßen guter Pflege halten die Becher eine halbe Ewigkeit, das rentiert sich langfristig
  • Sicherheit unterwegs Es kann nerven, immer ausreichend Nachschub dabeizuhaben. Und in einigen Ländern der Welt ist die Versorgung mit Binden oder Tampons nach wie vor extrem eingeschränkt oder schon der nächste Zelturlaub in der Natur kann zum Problem werden - mit dem Becher ist man sicher.
  • Bessere Kontrolle über den eigenen Körper Klingt sinnlos, ist es aber nicht. Mit dem Becher weiß man genauer, wann die Blutung wie stark ist und kann damit besser planen.
  • Umweltfreundlichkeit - produziert keinen Müll!

Quelle: menstruationstasse.net

Lg

HelpfulMasked

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddytumblr
07.07.2016, 11:37

Ich werde mal gucken ob ich so eine menstruationstasse krieg weil das klingt als wär es die bessere Alternative da ich auch sportlich viel mach und da keine lust hab immer tampons zu wechseln. :)

1

Wenn sie zu sind kannst du alle verwenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Abgewischt und sehen sauber aus? Alles okay.

Demnächst sofort aufheben,w as sollen die so lange da rumliegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von teddytumblr
07.07.2016, 11:39

Hab sie kurz unter den Wasserstrahl gehalten und gründlich abgetrocknet das sollte reichen.

0
Kommentar von Sunnyshoshi
07.07.2016, 11:49

Wenn sie ungeöffnet waren, ist das doch sowieso Latte, da die Schutzverpackung noch drum ist.

1

Was möchtest Du wissen?