Mein Brot ist auf den Boden gefallen. Kann ich das noch essen?

12 Antworten

Wenn es wirklich nur 4 Sekunden waren und nich 5 geht das :)

ne jetzt mal im ernst wenn das dein eigener Boden ist, müsstest du ja wissen wie sauber oder dreckig er ist. Normalerweise dürfte dort nichts passieren. Und man sagt ja so schön Dreck macht Speck ;)

Von zuviel Sauberkeit und Sterilität kann man Allergien bekommen.

Also wenn dein Küchenboden nicht aus einer extremen Müllschicht besteht, kannst du dein Brot mit ruhigem Gefühl verköstigen.

En Guete

Es soll Haushalte geben, in denen festgetretenes Brot noch das sauberste ist, was man finden kann. Es hängt also ganz von den weiteren Umständen ab.

Auf keinen Fall. Es ist jetzt von Schimmelbakterien zerfressen und wird binnen fünf Minuten auseinanderfallen und zu Staub werden. XD

Um Gotteswillen nein, der arme Boden XD. Natürlich ja, wenn Kakerlaken nicht zu deinen Untermietern zählen.

Was möchtest Du wissen?