Mini Pony krank!

7 Antworten

Hallo papiyon, mein erster Gedanke, nachdem ich mich wieder gefangen hatte, war auch, ob das dein Ernst ist, aber scheinbar doch... Warum hast du überhaupt ein Pferd angeschafft ? Auch ein Minipony ist kein Plüschtier, sondern hat die gleichen Bedürfnisse wie ein großes Pferd, dazu gehört auch, dass es nicht alleine gehalten werden darf, denn Pferde sind Herdentiere... Bevor du dir wieder ein Tier anschaffst, egal welches, bitte informiere dich VORHER, und zwar gründlich. Ein Tier, für das man Verantwortung übernommen hat, so lange sich selbst zu überlassen, das geht gar nicht, ihr hättet wenigstens die Nachbarn bitten können, sich um das Pony zu kümmern. Sowas macht mich immer traurig, wenn du nicht das Leben dieses armen Tieres auf dem Gewissen haben willst, hol schnellstens den Tierarzt, am besten sofort... In dieser Situation ist dein (berechtigtes) Schamgefühl fehl am Platz. Richtig unangenehm wird es für dich, wenn du mit dem fahrlässigen Tod dieses Wesens leben musst, evtl auch noch wegen Vernachlässigung und Tierquälerei angezeigt wirst bzw. deine Eltern... Du musst über deinen Schatten springen und handeln ! Bitte überlege dir, ob es nicht das Beste für das Pony wäre, wenn du es in gute Hände abgibst an Menschen, die was davon verstehen und seinen Bedürfnissen gerecht werden. Tiere haben keine Stimme und können nicht für sich selbst handeln - sie leiden stumm, wir stehen in der Verantwortung für ihr Wohlergehen... Ich wünsch deinem Pony alles Gute und dir, dass du lernst, Verantwortung für ein Lebewesen zu übernehmen. LG, Sigi

Bei mir stellen sich grade alle Haare auf !- wirklich ! sag mir bitte das das nicht dein ernst ist ?

Es fängt schon damit an: wenn man kein Geld für ein großes Pferd hat, hat man auch kein Geld für ein Mini ! Dann thema Garten: 1 Pferd im Garten ? ist äusserste Tierquälerei. Hat es denn wenigsten einen ordentlichen Stall ? Ein Pferd ist ein herdentier und gehört zusammen mit anderen Pferden ( min. zu 2 ) auf eine Koppel, mit genug auslauf und einem Unterstand, wo sie sich unterstellen können, wann sie es wollen. -Alles andere ist Tierquälerei und sogar verboten. Der oberknaller den du dir aber geleistet hast, ist das Pony 1- woche alleine zuhalten. Soll ich dich mal eine Woche lang, in einem Zimmer einsperren- ohne Fressen, ohne Wasser ?- man müsste es eigentlich tun !

Du kannst wirklich froh sein das ich dich nicht kenne !

Und jetzt werde ich dir sagen was du machen wirst ohne wenn und aber: Als erstes rufst du jetzt den TA an und lässt dann Pony ordentlich behandeln und der zweite schritt wird sein: Verkauf das arme Tier sofort und sorge dafür das es ihm gut geht. Das bist du ihm wirklich schuldig !

DAS TIER MUSS WASSER HABEN. S O F O R T

Das Pony hat kein Wasser?????????????????????

1
@Tangstedt

ich vermute mal, es hat keins...

struppiges fell und trotz futterangebot nicht fressen wären eigentlich typische anzeichen füt akut lebensgefährlichen wassermangel und beginnendes nierenversagen... - jedenfalls bei den voraussetzungen, die die fragestellerin beschreibt...

0

Privatkauf beim Pferd Rückgaberecht?

Hallo,

ich habe folgende frage:

Meine Freundin hat sich vor knapp 4-5 Wochen ein Pony privat bei einem Mädchen gekauft für 680 euro da diese keine Zeit mehr für das Pony hatte. Meine Freundin wurde das Pony als einfach und gesund verkauft.

Nun hatte meine Freundin das Pony 4-5 Wochen lang und hat gemerkt das es NICHT so einfach ist wie angegeben. Sie war sehr unglücklich über diesen Kauf und verkaufte das Pony an jemand mit erfahrung im umgang mit dickköpfigen ponys

Sie hat das Pony an eine Mutter verkauft für 300 Euro die selber sehr erfahren ist mit charakterlich schweren ponys. Sie hat das Pony vor ort sich GRÜNDLICH angeschaut hat ebenfalls es Probegeritten und übungen durchgeführt.

Jetzt meldet sich die Frau bei uns und will das Pony zurück geben weil das Pony im Internet gesucht wird da es angeblich krank ist. (Wir selber wusste nichts davon und da wir keine profis sind und wie gesagt das pony nur 4 wochen hatten)

Meine frage ist nun folgende:

Kann Sie das Pony uns jetzt zurückgeben ? Wir haben KEINEN Schriftlichen Kaufvertrage oder dergleichen. Alles wurde mündlich abgesprochen und es war ein Privat verkauf zwischen 2 NICHT Gewerblichen händlern.

Wär schön wenn sich jemand meldet der sich damit auskennt, da meine Freundin jetzt total am ausflippen ist weil die neue Käuferin uns mit Anwalt und Tierarztkosten drohet wenn wir das Pony nicht zurück nehmen.

...zur Frage

Pony hebt Schweif, krank?

Hey, also meine Ponys haben sich ein bisschen erkältet, also bleiben die Decken über nacht drauf(offenstall). Mein einer hat husten. Und mein Hafi hat ein wenig schnupfen... aber das komische ist,... wenn ich ihn ein bisschen longiere mit reiter hebt er seinen Schweif ein bisschen an. Was kann das heißen? LG und danke!

...zur Frage

shetty haltung im winter

hallo zusammen =) habe mal ne frage: ist es möglich 3-4 Ponys im winter eine Woche lang tag&nacht auf der weide zu halten? sie hätten auch einen geschützten unterstand mit stroh eingestreut. die ponys sind sonst sehr oft draussen und haben relativ dickes Fell. Danke für antworten lg zimtsterndli

...zur Frage

vertrauensübungen mit Ponys

Halli:) Also ich habe ja ein "Pflege-Shetty" . Meine Freundin und ich gehen gerne mit ihm und noch einem anderen Shetty spazieren. Heute auch wieder. Wir waren qn einem kleinen Platz. Die können die Pferde fressen ... Dort ist auch ein alter etwas größerer Trecker Reifen. Dort haben wir heute versucht, mit den Ponys rüber zu gehen. Das eine Pony hat es sofort ohne weiteres gemacht, doch mein Pflege Shetty musste ich erst "überreden". Am ende hat er es gemacht. Doch das hat mich auf eine Idee gebracht. Wie kann man das Vertrauen verbessern , testen? Oder gibt es aufgaben, wo.man die Ponys auch geistig fordert? Das hat das durch den reifen gehen nämlich gemacht und am Ende waren die Ponys total ausgegluchen und fröhluch, nucht mehr so aufgedreht.. Wir haben nur einen Außenreitplatz oder hält das Gelände zur Verfügung. Eine Halle haben wir nicht, und der Platz ust momentan nicht zu gebrauchen.... Danke für Vorschläge :)

...zur Frage

Pferd frisst trockenes Laub im Wald - Ist das schädlich oder okay?

Hallo, nun da es so langsam ziemlich heiß wird, habe ich mir etwas schönes für die 24jährige Ronda (Kilogefährdet) und ihr kleines Minipferdchen (Pony) einfallen lassen....dachte ich zumindest!

**Unsere Weiden liegen direkt an einem Wald, gleich ganz nah an den Weiden , in einer Senke gelegen schien mir der perfekte Platz für einen Sommerauslauf zu sein. Also habe ich ein gutes Stück eingezäunt. Da standen aber viele Pflanzen, vor allem Giersch aber auch einzelne mir unbekannte Exemplare rum. Deswegen habe ich die großen schon rausgezogen, und mein Onkel hat vor einer Woche mit der Motorsense dann noch gehauen (war danach so kurz wie nach dem Rasenmähen und ein großer Teil ganz verschwunden), dann habe ich das verbliebene nochmal gejätet...bis nur noch mini Stängel Giersch und sonst nichts mehr rumstand. Aber eben 3 Zentimeter totes (angegammeltes) Laub. Habe ich auch versucht wegzuharken, aber das war auf dem Waldboden unmöglich! Stroh und etwas Heu haben die Ponies immer zur Verfügung, genauso wie Wasser. Aber sie fressen nur das Heu, dann futtert nur noch das kleine am Stroh, aber die große Ronda sucht nach jedem noch so kleinen verbliebenen Stängel, was nicht das Problem ist da Giersch meiner Meinung nach nicht giftig ist. Aber dann frisst sie noch das Laub, Stück für Stück kann ich es zwar mit der Hand absammeln, aber Ronda frisst das wie Stroh. Nur die oberen trockenen Schichten nimmt sie dabei auf, aber ich bin nicht sicher wie ich da reagieren muss...

Ps. Die umliegenden Bäume und Büsche sind ungiftig...

...zur Frage

Pferde: Ethische Grundsätze und Tierschutz?

Was genau sollte man für ein Reitabzeichen (Motivationsabzeichen) über ethische Grundsätze und Tierschutz wissen? Welche Fragen kann ein Prüfer stellen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?