Wie viel kostet ein Pony (bzw Shetty), also Futter,Tierarzt? Schmied usw.?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey :)

Also es ist eigentlich ziemlich egal ob du ein Pony oder Großpferd hast, denn eigentlich kommen so gut wie fast alle kosten gleich auf. Also: (Ich lass das Eurozeichen weg)

Boxenmiete zwischen 100-350 (kommt darauf an, ob du dein Pferd im Offenstall hälst oder in einer Box)

Hufschmied 50-150 (alle 6-8 Wochen)

Futter (wenn nicht in der Boxenmiete drin enthalten) ca. 150-300 (kommt ja darauf an was du für dein Pferd besorgst und beim Pony ist es ja immer ein bisschen weniger)

Wurmkur (4 mal im Jahr) ich meine 50-100 bin mir aber nicht ganz sicher

Ausrüstung 300-2000 (aber so im Durchschnitt 500-600)

Ich hoffe ich konnte helfen :)

LG

Impfungen, Trainer und Tierarzt fehlen noch :-) Impfung: 2-3x im Jahr 30-50,- guter Unterricht 20-50,- pro Stunde, Tierarzt 0-10.000 Euro im Jahr, je nachdem ob das Pferd krank wird oder nicht.

0

Wie schon gesagt wurde kostet ein Pony fast genauso viel wie ein Großpferd. Die Futterkosten sind ein wenig geringer, aber ansonsten ist alles gleich.

Stallmiete: 100 bis 400€ monatlich

Impfen: Mindestens 50€ (Tetanus) jährlich

Wurmkur/Kotproben: 30 bis 50 € jährlich

Zahnarzt: 70 bis 150 € jährlich

Schmied/Hufpfleger: durchschnittlich 40 € monatlich

Futter (kommst aufs Pferd drauf an): 20 bis 200 € monatlich (die 200€ z.b. wenn dein Pferd alt wird und sich nur noch von Heucobs ernähren kann)

Trainer (falls du reiten willst): 40 bis 150 € monatlich

Sattler: 30 bis Ende offen € :D jährlich

Du siehst man kann es nicht genau errechnen. Dafür brauchst du schon Stallpreise, sowie Angaben von Tierarzt, Hufpfleger und co.

Ich zahle für meine Stute rund 200€ durchschnittlich im Monat. Das ist aber extrem günstig da ich meinen eigenen Stall habe und keine Miete zahlen muss.

frage zu shetty pony

hallo ich habe eine frage zum shetty wie oft muss der Tierarzt und der Zahnarzt wie oft wird geimpft hoffe ihr könnt mir helfen danke im vorraus - ;)

...zur Frage

Wer reitet ein Pony ein?

Ich habe mal so darüber nach gedacht wer den zum Beispiel ein 1,30 m großes oder kleines Pony einreitet. Ich kann mir schlecht Erwachsene auf z.B einem Shetty (ich weiß das dass nicht die besten Kinderponys sind) vorstellen. Reiten dann erfahrene Kinder die Ponys ein oder kleine Erwachsene? Danke schon mal :-) LG

...zur Frage

Hufrehe - Trachten hoch, oder lieber nicht?

Hallöchen!

Mein Shetty hatte bereits mehrmals Hufrehe, vor ein paar Jahren sogar mehrere Monate lang :-(

Mittlerweile geht es ihr aber zum Glück gut und sie ist seit April 2011 weitestgehend beschwerdefrei.... kann rennen, macht manchmal aus Übermut Luftsprünge usw...^^

Aaaaber: sie läuft auf hartem Boden fast immer etwas fühlig. Grade jetzt, wo unsere Koppel trocken ist und der Boden somit hart ist. Ganz ebenmäßig ist er auch nicht und jeder kleine Huckel ist ein Hindernis für meine Kleine :-/ Wenn's schlammig und weich ist, merkt man ihr nichts an.

Nun hab ich in all den letzten Jahren immer den gleichen Schmied gehabt, der das auch alles echt gut macht...... der kürzt die Trachten ganz normal, also weder zu kurz, noch zu lang.

Im Internet hab ich aber öfter gelesen, dass manche dazu raten, die Trachten höher zu lassen und dadurch die Pferde besser laufen können. Andere wiederum raten dazu, die Trachten sehr kurz zu halten, da sonst das Hufbein eventuell durchbrechen könnte??

WAS ist eurer Meinung nach besser?

Hat jemand Erfahrungen?

Danke :)

...zur Frage

Eigenes Pferd mit 5!

Hey! Die Mutter von meiner Freundin hat beschlossen ihrer kleinen Schwester ein Shetty zu reiten zu kaufen. Meine Freundin reitet auch und hat auch ein Pferd. Die kleine ist schon zwei-drei Mal geritten. Sie hatte immer total Spaß:)) Für Stellplatz und Futter/Tierarzt/Hufschmied/etc Kosten ist gesorgt. Das Shetty würde auch erstmal nur "geliehen" werden. Die Mutter ist früher auch geritten und kann gut mit Pferden. Das Shetty ist 18, Stute, dunkelbraun, 1,09m groß und super lieb<3 Was haltet ihr davon?

...zur Frage

vertrauensübungen mit Ponys

Halli:) Also ich habe ja ein "Pflege-Shetty" . Meine Freundin und ich gehen gerne mit ihm und noch einem anderen Shetty spazieren. Heute auch wieder. Wir waren qn einem kleinen Platz. Die können die Pferde fressen ... Dort ist auch ein alter etwas größerer Trecker Reifen. Dort haben wir heute versucht, mit den Ponys rüber zu gehen. Das eine Pony hat es sofort ohne weiteres gemacht, doch mein Pflege Shetty musste ich erst "überreden". Am ende hat er es gemacht. Doch das hat mich auf eine Idee gebracht. Wie kann man das Vertrauen verbessern , testen? Oder gibt es aufgaben, wo.man die Ponys auch geistig fordert? Das hat das durch den reifen gehen nämlich gemacht und am Ende waren die Ponys total ausgegluchen und fröhluch, nucht mehr so aufgedreht.. Wir haben nur einen Außenreitplatz oder hält das Gelände zur Verfügung. Eine Halle haben wir nicht, und der Platz ust momentan nicht zu gebrauchen.... Danke für Vorschläge :)

...zur Frage

Shetty, Isländer & Welshpony zusammen halten?

Hallo, ich hätte eine Frage. Meine 2 Freundinnen & ich würden unsere Ponys gerne zusammen in einen Offenstall stellen. Würden uns gerne unseren eigenen Offenstall bauen. Wir wollen aber eigentlich keine anderen Einsteller. Wir habne alle jeweils ein Pony. Eine Shettystute, ein Welshponywallach & ein Isländerwallach. Glaubt ihr das könnte funktionieren, oder würde wahrscheinlich das Shetty ausgegrenzt werden? Vielleicht hat einer von euch ja eine ähnlichen Konstilation & hat Erfahrungen mit Shettys & größeren Ponys.

Lg

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?