Das Problem haben ganz viele Stillmütter in dem Alter. Das heisst nicht, dass Deine Milch nicht mehr ausreicht oder Du gegen Deine Überzeugung einen Schnuller geben musst - Dein Kind und Du, ihr macht das genau richtig!
Versuch mal die Tipps aus dem folgenden Link:
http://www.stillkinder.de/ohne-saugen-einschlafen-lernen/

...zur Antwort

Ich laufe praktisch täglich als Frau allein durch Neukölln und bin sogar so unfassbar leichtsinnig, allein Ubahn zu fahren, und das auch oft mal nachts... Und Du wirst es kaum glauben: mir ist noch nie was passiert, nicht mal ansatzweise. Im Gegenteil: man trifft sehr oft auf große Hilfsbereitschaft und Freundlichkeit von Leuten, die gar nicht danach aussehen. Irre, was? :-)

...zur Antwort

Ich komme mit einem "normalen" Schreibtischjob gut zurecht. Ich hab dort einen höhenverstellbaren Schreibtisch (zahlt Dir die Rentenversicherung), laufe regelmäßig (Kopierer, bei Kollegen vorbeigehen statt anzurufen, usw) und mache in meiner Freizeit viel Sport (reiten, laufen, klettern). Es muss also nicht zwingend ein Spezial-Job sein. Von einem Pflegeberuf würde ich eher abraten, da musst Du ja doch viel heben und Dich unergonomisch bewegen...

...zur Antwort

Schenk ihnen nichts, was nicht "Allgemeingültig" ist: bei Windeln hat jeder seine spezielle Marke weil zB eine andere nicht vertragen wird, Feuchttücher ebenso, Schnuller gibts in tausend Formen die nicht alle gleich sinnvoll und beliebt sind,... und Klamotten in 56 hat man wirklich sehr schnell tonnenweise daheim, weil das jeder schenkt. Worüber man sich freut, zB: ein Korb mit vernünftigem, bequemem Essen, denn zum Kochen bleibt anfangs seltenst Zeit (Antipasti, Trockenobst, Säfte,...). Pflege für die Mami (Stilltee, Bodylotion, Ölbad). Der Klassiker dm-Gutschein. Fürs Baby zB ein süßes Mützchen, ist ja noch ne Weile kalt, oder Fäustlinge.

...zur Antwort

Du bekommst automatisch vom Arzt einige Wochen vor ET eine Bescheinigung. Die schickte Du dann an Arbeitgeber und Krankenkasse (einmal Original, einmal Durchschlag, das steht aber drauf). Sprich einfach den Gyn nächstes Mal drauf an.

...zur Antwort

Das mit den festen Abständen ist völlig veraltet, zumal bei Pre. Wenn er Hunger hat gib ihm was, und zwar nicht erst wenn er vor Hunger schreit. DAS macht nämlich Bauchweh. Schreien = Luft schlucken & hastig trinken = Bauchweh.

...zur Antwort

Euroriding. Vorteil neben der guten Qualität und Verarbeitung ist, dass die Sättel sehr flexibel anpassbar sind. Das finde ich enorm wichtig, wenn man nicht alle fünf Jahre neu auf die Suche gehen will.

...zur Antwort

Kannst Du problemlos machen, 18° ist nun nicht so viel. Ich hab ne operierte Skoliose und springe bis A-Höhe, ohne Schwierigkeiten.

...zur Antwort

Gegen den akuten Pilz hilft das nicht, da musst du schon richtige Medikamente nehmen. wenn die Infektion dann weg ist kannst Du Joghurt verwenden - die Milchsäure hilft dabei, die Scheidenflora zu stabilisieren, damit Du nicht so schnell wieder neun Pilz bekommst.

...zur Antwort