Microfasercouch richtig reinigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

warmes Wasser und ein Schuss Spülmittel als fettlöser, damit die Flächen behandeln, die Lauge einwuírken lassen - nicht zu fest herumschrubben, und dann den ganzen Schmodder mit sauberem Wasser und einem sauberen weißen Baumwolllappen entfernen, uuund trocknen lassen - bevor man das Sofa wieder nutzt

Ich reinige meine Mikrofasercouch ganz einfach: wenig Feinwaschmittel in einem Eimer mit einem Schwamm aufschäumen, Flecken mit dem Schaum und Schwamm von aussen nach innen putzen und danach ebenfalls von aussen nach innen trockenreiben mit einem sauberen Handtuch. Wichtig ist bei Fleckenentfernung immer von aussen nach innen reiben, sonst gibt es Ränder. So reinige ich auch den Kratzbaum meiner Katzen, Sofa, Eckbank, alles Mikrofaser und trotz 5 Katzen nie Flecken.

Was macht der Hund auf der Couch?

Bezug abziehen und in die Waschmaschine :)

Wieso sollte mein Hund nicht auf die Couch dürfen?!

Aber das wäre ein anderes Thema und da könnten wir stundenlang diskutieren- Ressourcenverteilung richtig einsetzen- gewusst wie ;)

Den Bezug kann man nicht abziehen- weder von der Couch, noch von den Kissen.

0

Was macht der Hund auf der Couch? - Kuscheln!!!

Um die Couch zu schonen könnte man dafür aber auch eine Decke unterlegen

0
@Elkevogel

Es lag nicht immer eine Decke drunter.

0

Kannst Du irgendwo einen Dampfreiniger oder noch besser: einen Dampfsauger (dann ist es schneller wieder trocken) ausleihen? Das wäre die schonenste Methode - einfach mal im Bekanntenkreis rumfragen.

Bei Microfaser solltest Du mit abreiben vorsichtig sein und erstmal an verdeckter Stelle probieren - es könnte blank werden:-(

Bekanntenkreis wurde soeben gefragt- Danke!

Sieht gut aus. Also die weissen/beige Kissen und die braune Couch werden dann sauber?

0

Was möchtest Du wissen?