Meine Oma hat eine Affäre mit meinem Papa wie soll ich damit umgehen?

9 Antworten

Auch Omas haben manchmal Bedürfnisse ;-) 

Aber ich würde diese paar Infos auf dem Handy nicht überbewerten, zumal zwischen Schreiben und einer tatsächlichen sexuellen Handlung ein großer Unterschied besteht. 

Das sind nur Texte aus dem Zusammenhang gerissen und noch lange kein Beweis, daß wirklich ein Beischlafsakt vollzogen wurde. 

Mach dich locker!


Wenn es Dir keine Ruhe lässt, dann beichte ihnen, dass Du ihre Nachrichten gelesen hast und erzähl ihnen, was Dich daran beunruhigt.

Ansonsten vergiss es einfach wieder und erinnere Dich daran, dass beide erwachsen sind und ein Recht auf ihre Privatsphäre haben, in die sich niemand einmischt. Und vor allem: Dass man nicht die Nachrichten auf fremden Handys lesen sollte.

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, ob ich dich ernst nehmen soll.

Wenn das wirklich stimmt, dann solltest du dich erstmal dafür schämen, dass du die Privatsphäre deiner Oma verletzt. Die Nachrichten sind dir bestimmt nicht ins Gesicht gesprungen....

Darüber hinaus ist es schon doof für dich, sowas jetzt zu wissen und damit zu leben, wenn du nicht vielleicht doch ganz falsche Schlüsse ziehst.

Wenn es so ist kannst du dagegen nichts machen, höchstens an die Vernunft deines Vaters und deiner Oma appellieren und ihnen aufzeigen, was diese Affäre für dich bedeutet.

LG Kessy

Was möchtest Du wissen?