Meine Mutter und ihr Freund schreiben versaut Hilfe?

23 Antworten

Wie alt bist du... elf? In dem Alter wird die Sexualität anderer meist noch bekichert und eklig empfunden.

Nun stell dir mal vor, deine Mutter hatte mindestens ein Mal Sex um mit dir schwanger zu werden.

Mit 40 Jahren ist man nicht zu alt für Geschlechtsverkehr. Man ist auch nicht "zu alt" für Sexualität sobald man Kinder hat.

Okay, es ist immer etwas "seltsam" wenn man versucht sich die eigenen Eltern (bzw. den Elternteil) so vorzustellen.... fühlt sich einfach seltsam an... Aber  es ist etwas völlig normales und völlig natürliches.

Du warst einfach so an ihrem Handy, hast ihre Privatsphäre missachtet. Nun stell dir mal vor sie würde das mit deinem Handy oder Tagebuch machen. Ich bin mir sicher das du dann an die Decke gehen würdest.

Letztlich kann man nur sagen: Pech... Andere hören ihre Eltern (bzw. Elternteil mit seinem/ ihrem Partner) in der Nacht. Wieder andere finden Verhütungsmittel. Und du hast eben geschnüffelt und auf diesem Weg erfahren das deine Mutter und ihr Partner nicht nur "Händchen halten".

PS: Solche Dinge zu schreiben, nun das ist sehr häufig wenn man erwachsen ist/ verliebt ist/ dem Partner mitteilen möchte wie sehr man jenen vermisst und begehrt. Auch erotische Fotos sind da keine Seltenheit. Das ist nicht widerlich oder eklig, das ist völlig in Ordnund und normal für erwachsene Paare.

Irgendwann kommst auch du mal in das Alter in dem du erotische Texte an deinen Partner/ deine Partnerin schreibst oder ihr erotische Bilder austauschen möchtet...



Edit:

Fast alle (erwachsenen) Paare sind so drauf. Fast alle erwachsenen Frauen und erwachsenen Männer liebe ihre Sexualität, schreiben mit dem Partner "intime" Nachrichten hin und her, tauschen Fotos aus, haben Sex miteinander.

Nur, das die meisten es eben dem Nachwuchs gegenüber zu verstecken wissen. Oder aber deren Kinder juckt es nicht.


Sei doch nicht so prüde. Klingt doch danach als hätte deine Mutter ein intaktes Sexualleben. Lass ihr doch den Spaß + Leidenschaft. 
"Es ist doch nicht normal mit 40..." eh doch? Du machst ja gerade so, dass dann das Leben vorbei ist... Es ist völlig normal seinen sexuellen Interesse nachzugehen, vorausgesetzt es wollen immer beide. Toleriere das. 

du bist über deine Muter gefrustet ? Findest ihre Sexualität ekelig ?

Das liegt an deinem Alter, dass du das noch so anders beurteilst. Wenn du aber etwas älter sein wirst, wird dich das nicht mehr so aufregen.

Vielleicht hilft dir heute folgendes Beispiel weiter: Kannst du dich noch an dein Kindergarten- und Grundschulalter erinnern : Habt ihr damals vielleicht auch etwas gegen das KÜSSEN gehabt ? Habt ihr das vielleicht auch als eklig empfunden? Habt ihr( oder andere Mädchen)  vielleicht damals zu bestimmten Jungs gesagt:"Ih, der ist ein Küsser !" ?

Wie du die Dinge von der Sexualität beurteilst, hängt also ganz viel von deinem Alter ab ! Aber alle Menschen, egal ob Jungen oder Mädchen, Männer oder Frauen, haben Sexualtiät und haben damit verschiedene Freuden . Junge Menschen andere als Erwachsene.

Was dein Mutter und ihr Freund für sexuelle Freuden haben, geht dich allerdings gar nichts an, das ist ihre Privatsache und wenn du mal älter bist und auch Freude an bestimmten sexuellen Erlebnissen hast, ist das auch nur für dich und geht dann deine Mutter auch nichts an!

Was folgt außerdem daraus für hrerumliegende Handies und für dich...???

Genau, da was du jetzt merkst !

Was möchtest Du wissen?