Meine Freundin (seit 2 Wochen) bringt unerlaubt immer mehr Sachen von ihr in meine Wohnung und lässt sie hier. Drängt sie sich auf?

Das Ergebnis basiert auf 23 Abstimmungen

Ja 96%
Nein 4%

Nur so aus Interesse was z. B?

Wasche, unterwasche l, schmuck, makeup

18 Antworten

Ja

Wenn du das nicht möchtest und sie nicht gefragt hat ob es okay ist wenn sie Sachen da lässt, drängt sie sich auf. Du solltest mit ihr reden und gemeinsam das Tempo und die Grenzen festlegen.

Wär es nicht sinnbringender wenn du mit deiner Partnerin darüber direkt sprichst?

Frag sie doch einfach warum sie ihren Kram immer mal wieder bei dir lässt.

Ich denke das ich die Antwort bereits kenne: Sie wird dir sagen das das doch sicher kein Problem ist, schließlich seid ihr zusammen und sie ist soundso oft bei dir daheim. Ist sie bei dir, braucht sie diese Dinge. Es wäre also unpraktisch wenn sie immer eine komplette Übernachtungstasche hin und her schleppt.

So gesehen ist es recht normal das man im Zuhause des Partners/ der Partnerin auch mal persönliche Dinge liegen lässt (weil man sie vergisst oder weil man sie dort braucht).

Wenn es dich aber sehr stört, könntet ihr eine Lösung finden (beispielsweise eine kleine Kommode/ ein Schränkchen mit Schubladen oder Türen - dort kann sie ihren benötigten Kram verstauen, dort legst du Dinge rein die du in ihrer Abwesenheit von ihr findest. So kommt nichts weg und sie weiß wo sie suchen muss wenn sie was braucht). Auf diese Weise bleibt deine persönliche Ordnung erhalten, du stolperst seltener über Haargummis, Unterwäsche oder Schminkutensilien.

Ich finde deine Antwort sinnbringend

1
@verreisterNutzer

Danke. Wenn ihr miteinander darüber sprecht, könnt ihr eure jeweilige Einstellung dazu mitteilen und zusammen eine Lösung finden. Möglicherweise denkt sie sich nix dabei wenn sie hier und da Zeug vergisst bei dir (oer einlagert für den nächsten Besuch). Möglicherweise ist ihr garnicht in den Sinn gekommen das dich das massiv stören könnte.

Ja ich denke, eine gemeinsame Lösung a la "Aufbewahrungsmöglichkeit" ist da am Idealsten.

1

Unerlaubt?
Komische Beziehung, wo man sich erlauben lassen muss, ein paar Sachen da zu haben, wenn man öfter da ist.

Statt hier rumzufragen- warum redest Du nicht mal mit ihr, wenn Dich das stört ? Und wie gesagt, etwas seltsam, dass Dich das stört wo Ihr ja angeblich eine Beziehung habt (Beziehungen sind normalerweise auf Augenhöhe).

Naja wenn man 2 Wochen zusammen ist, kann man noch gar nicht beurteilen inwieweit man öfter da ist. Zudem bringt sie ihre Sachen wohl auch häppchenweise und vermehrt. Da wäre eine Erlaubnis schon angebracht

0
Ja

Ja, schon.

In einer längeren Beziehung kann man durchaus mal sein Zeug, welches man regelmässig braucht, in einer Schublade lassen.

So klingt es aber, als würde sie einziehen. Ein Gespräch ist fällig

Naja, das ist sehr allgemein formuliert und insofern nicht wirklich zweifelsfrei zu bewerten. Wenn jetzt von ihr eine Zahnbürste und ein Deoroller bei dir im Bad stehen und sie immer mal wieder bei dir schläft, finde ich das jetzt nicht so dramatisch. Wenn sie ihren PC jetzt bei dir am Schreibtisch dauerhaft aufbaut und einfach im Regal für ihre Bücher Platz räumt, ist das schon etwas aufdringlicher.

Wenn/falls du sie drauf ansprichst, bedenke, dass das schnell für dich nach hinten losgehen kann und vermutlich auch wird, so von wegen, du willst mich wohl nicht bei dir haben oder sowas… Wie berechtigt oder unberechtigt diese Diskussion dann ist, steht auf einem anderen Blatt, aber du hast es eben erst mal am Bein.

Was möchtest Du wissen?