Meine Eltern erlauben nicht, dass ich mit YouTube anfange?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hallo FragendesKind,

ich kann deine Mum sehr gut verstehen.

Denn die Konsequenzen deines Vorhabens sind Dir nicht bewußt.

Das ist o.k., weil diesen Weitblick erhält man wohl erst später ;-)

Wenn du irgendwann diese Videos löschen willst... denkst du die verschwinden dann einfach aus dem Netz?

Meine Tochter war auch in deinem Alter sehr 'aktiv' im Netz unterwegs. Und heute, in einer Bewerbungsphase, verflucht sie sich dafür.

Denn vermeintlich zukünftige Arbeitgeber schauen auch gerne im Netz...

Lieben Gruß, und dennoch viel Spaß Morgen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich würde an eurer Stelle Vllt warten bis ihr was älter seit so mit 18. Weil kennt ihr einen Youtuber/youtuberin in eurem Alter der/die wirklich berühmt ist? Ich jedenfalls nicht.. und das ist wirklich nicht böse gemeint!:) Und ausserdem Wette ich dass euch das später sehr sehr peinlich sein wird deshalb würde ich es wirklich lassen bzw warten aber ist natürlich eure Entscheidung:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BrainForTheRain
18.08.2016, 14:21

Jap es gibt viel 15/16/17 jährige, die erfolgreich auf yt sind!

0

Hör auf deine Mum sie meint es ja nur gut. Warte einfach noch etwas vielleicht erlaubt sie es dir wenn du älter bist oder dein Interesse daran verschwindet.

Warum und was für Videos willst du denn machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn deine Mutter was dagegen hat, dann hat das gute Gründe.

Du wirst es ihr danken, spätestens wenn du 18 bist, würdest du die Videos die du mit 14 hochgeladen hast selber löschen weil sie dir zu peinlich geworden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es nicht machen, weil die meisten damit eh keinen Erfolg haben und man eine sehr gute Kamera etc braucht. Aber das ist ja deine Entscheidung.

Deine Mutter könnte die Videos trotzdem entdecken, wenn sie mal auf YouTube ist. Und dann hast Du trotzdem den Ärger. Egal von wo Du die Videos hochlädtst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, selbstverständlich darfst Du das nicht.

Und es ist sehr klug und sehr weise von Deiner Mutter.

Mit Deinen 14 hast Du da noch gar keine Ahnung, welche Auswirkungen das haben kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuche keine Videos mit deinem gesicht zu machen so kann dir niemand nachweisen dass du es bist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannst du machen, musst aber dann mit den Konsequenzen leben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, die warscheinlickeit das deine Mutter die Videos findet wenn du nicht deinen echten name benutzt ist zimlich gering.

 Trotzdem würde ich lieber versuchen deinen Eltern klar zu machen wieso du Videos machen willst und ihnen Beschreiben was du machen willst, vieleicht finden sie es ja doch garnich so schlimm. 

Wenn ich auf yt gehe und in die trends schaue würde ich nämlich auch nicht wollen das mein kinder ytbe-Videos machen. ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde einen Kompromiss mit ihr eingehen und sagen, dass du dich erstmal nicht zeigst und auch keine privaten / peinlichen Dinge veröffentlichst. So produzierst du nicht wirklich was, womit du später Konsequenzen befürchten musst. Biete deiner Mutter vielleicht auch an, die Videos anzusehen, damit sie sich selbst davon überzeugen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?