Meine beste Freundin und ich müssen ein Referat über das Sprichwort "Das Böse schläft nie" halten. Hat jmd. eine Idee, wo diese Redewendung herkommen könnte?

3 Antworten

Vielleicht hat es damit zu tun, dass jemand der selbst oft böse handelt irgendwann mal auffällt und dafür bekannt wird, dass er eben häufig nicht die Wahrheit sagt und wenig vertrauenswürdig ist... nicht wirklich gut ist...

Sofern keine Besserung eintritt (Gespräche helfen auch nicht...) haben andere durch diese Person ja direkt oder indirekt dann oft auch einen Schaden und es könnte passieren, dass sie es der Person, die ihnen schadet mit gleicher Münze zurück zahlen wollen.

Demnach müsste jemand der selbst oft böse handelt und dadurch auffällt, irgendwann aufpassen dass andere Menschen nicht beginnen sich ihm gegenüber so zu verhalten, wie sich er ihnen gegenüber auch öfters verhält... Und wenn man dann häufig von vielen Menschen umgeben ist, die böse handeln/nicht besonders vertrauenswürdig sind, dann muss man immer wachsam sein... Besonders wenn man in einem System lebt, dass ebenfalls nicht gut ist und wo man nicht wirklich auf Hilfe hoffen kann... Man ist in dem Fall dann ausgeliefert. Man kann sich nicht wirklich gut dagegen wehren... es sei denn die Gesamtsituation verbessert sich immer mehr zum Guten... wovon ja jeder etwas hat... weshalb das auch ein erstrebenswertes Ziel darstellt... 

Wenn es eher schlecht bleibt, dann könnte man im Beruf übers Ohr gehauen werden... in der Freizeit beklaut werden... wenn man sich nachts ins Bett legt, kann man die Türe nicht offen lassen falls man Mitbewohner hat... Man kann dann bestimmt auch nicht mehr so gut schlafen... Im Extremfall wollen einen andere Menschen womöglich sogar ans Leben... 

Wie in Harry Potter wo Mad Eye Moody zu Harry sagt: "Immer wachsam!"

Ohne Vertrauen hat man im schlimmsten Fall keine einzige ruhige Minute in Frieden. Ohne Vertrauen geht gar nichts... Nichts was gut ist...

Ein besonderes Sprichwort ist das meines Erachtens eigentlich nicht.
Ich denke auch nicht, dass man diesen Spruch einer Person zuschreiben kann, die ihn geprägt hat.

Hier wird er auch als Übersetzung eines Films verwendet:

http://www.filmstarts.de/kritiken/225769.html

Fragen die ich beim Gläserrücken stellen könnte?

Ich wollte mit einer freundin mal gläserrücken spielen ich hab mich auch schon darüber informiert was ich alles beachten muss. Nur leider fallen mir keine richtigen fragen ein die ich stelllen könnte. Ich meine natürlich werde ich am anfang fragen ob er gut oder böse ist woher er herkommt wie gerstorben ist ..... weiß jemand fragen die er schon immer mal wissen wollte ?

...zur Frage

Sprichwort: "Schnee von Gestern"?

Ich denke mal Jeder kennt dieses Sprichwort oder die Redewendung: "Ach, das ist doch Schnee von Gestern".

Was ich mich Frage ist, wie dieses Sprichwort zustande gekommen ist, außerdem welchen Sinn das ergibt?

Nehmen wir als Beispiel einen Konflikt der von einer Partei beseitigt wird in Verbindung mit diesem Sprichwort. Bedeutet das nun, dass der Konflikt den Schnee darstellen soll und er geschmolzen ist, da er von Gestern ist?
Allerdings ergibt das für mich ebenfalls keine sonderlich passende Logik.

...zur Frage

redewendung sprichwort

woher kommt dieses sprichwort: wer rastet der rostet? also herkunft und geschichte..danke im voraus

...zur Frage

Wer kennt sich aus mit der smartwatch Bozlun B16?

Ich hab mir diese smartwatch (made in China) bei Amazon bestellt. Nun weiß ich überhaupt nichts damit anzufangen ! Ich weiß zum Beispiel nicht, welche App ich wo runterladen soll/kann. Habe schon stundenlang recherchiert und gegoogelt und nichts herausgefunden. Ich wäre sehr dankbar, wenn mir jemand helfen könnte ....danke schonmal !

...zur Frage

Enstehung einer Galaxie?

Ich habe ein Referat über Galaxien und ich hab jetzt schon viel recherchiert über die Entwicklung aber könnte mir das jemand nochmal in einfach erklären?  

...zur Frage

Sprichwort oder Redewendung für "auf böse Taten mit guten Taten reagieren"

Es geht im Konkreten um folgende Redewendung des Tschechischen (sinngemäss uebertragen):

"Wer auf dich einen Stein wirft, dem gib ein Brot".

Wie würde man das auf Deutsch sagen? Ich suche eine entsprechende Redewendung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?