Mein Vertrauen wurde missbraucht, was soll ich machen?

4 Antworten

Du scheinst die Regel zu haben: "Wenn er mich liebt, muss er sich bei mir melden" oder anders ausgedrückt: "Wenn er sich nicht bei mir meldet, dann missbraucht er mein Vertrauen, weil ich doch so sehr gehofft und gefordert hatte, dass er sich meldet." Aus meiner Sicht ist so eine Regel alltagsuntauglich und einfach falsch.

Deine Forderungen haben nichts mit Liebe zu tun, sondern eher mit Deinen Ängsten. Es ist Deine Aufgabe, übertriebene Ängste in den Griff zu kriegen. Du gehst mit ihm um, als ob Du die Mama wärest und er Dein 10 jähriger Sohn.

Auch wenn er sich nicht wunschgemäß meldet, muss doch nichts Schlimmes passiert sein, oder? Und sich melden kann er auch dann noch, nachdem er sich ausgeschlafen hat. Also bleib mal schön locker und übertreibe es nicht mit Deinen Wünschen nach Nachrichten.

Hallöchen

Es gibt nur 2 Möglichkeiten,wie man damit umgeht

Vertrauen oder Mißtrauen...

Ich denke,das Dein Freund seinen Freiraum mit seinen Freunden will, und braucht

Und sich diese Freiheiten auch nimmt

Ich habe auch Deine anderen Fragen gelesen,-so richtig glücklich scheinst Du in dieser Beziehung nicht zu sein

Er fühlt sich eingeengt,und darum ruft er Dich auch nicht an,oder ignoriert Deine Anrufe.

Ich denke,das Du eher der häuslichere Typ bist,-Dein Freund aber eher das Gegenteil

Aber w a s spricht denn auch dagegen,das ihr mal gemeinsam was unternehmt?

Kennst Du seinen Freundeskreis?

Oder verschweigt er Dich bei ihnen????

Ihr habt wohl auch verschiedene Ansichten

Manchmal passt es einfach nicht,-auch wenn es sehr weh tut

Wenn Du kein Vertrauen hast,dann wirst Du das auch nicht ändern können

Und er wird eine Mauer um sich bauen,-und verbieten kannst Du ihm auch nichts

Sprecht Euch aus,-und wenn man sich liebt,findet man auch einen Kompromiß,der Euch Beide froh macht...

Gruss Angel

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich kann mich gut in andere Menschen hinein versetzen!

Was vermutest du denn was passieren wird, wenn ihr nachts nicht telefoniert? Du vermutest dass er fremd geht, richtig? Wieso seid ihr zusammen, wenn du davon ausgehst, dass er nicht treu bleibt?

Du hast überhaupt kein Vertrauen, du hast Selbstzweifel und brauchst mitten in der Nacht die Bestätigung, dass er dich nicht verlässt.

Natürlich darf er sich einen Abend mit Freunden machen und er muss dann auch nicht erreichbar sein und an dich denken. Ich finde es erstaunlich dass er dein Verhalten mitmacht, jeder andere vernünftige Kerl wäre schon lange weg.

Wie kommst du auf die Idee, dass er nicht weggehen darf mit seinen Freunden und er sich dann bei dir zu melden hat?

Ich nehme an, der ist älter als 15 und du bist nicht seine Mama.

Du hast gar kein Vertrauen das er missbrauchen könnte. Lass ihm doch seinen Spaß.

Was möchtest Du wissen?